Aielli
Aielli
Wappen
Aielli (Italien)
Aielli
Staat: Italien
Region: Abruzzen
Provinz: L’Aquila (AQ)
Koordinaten: 42° 5′ N, 13° 35′ O42.08166666666713.5913888888891021Koordinaten: 42° 4′ 54″ N, 13° 35′ 29″ O
Höhe: 1.021 m s.l.m.
Fläche: 35 km²
Einwohner: 1.473 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 42 Einw./km²
Postleitzahl: 67041
Vorwahl: 0863
ISTAT-Nummer: 066002
Demonym: Aiellesi
Schutzpatron: Madonna della Vittoria
Website: Aielli

Aielli ist eine Gemeinde mit 1473 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen. Sie liegt 120 km östlich von Rom und 61 km südöstlich von L’Aquila.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Aielli liegt nördlich des Fuciner Becken in der Landschaft Marsica am Rande des Monte Sirente. Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalpark Sirente-Velino. Zum Gemeindegebiet gehört der Ortsteil Aielli Stazione entlang der Eisenbahn in der Ebene. Weitere Ortsteile sind Borgo Sardellino und Borgo Vicenna. Aielli ist Mitglied der Comunità Montana Valle del Giovenco.

Die Nachbarorte sind Celano, Cerchio, Collarmele, Ovindoli und San Benedetto dei Marsi.

Verkehr

Aielli liegt in der Nàhe der Autobahn A25 Strada dei Parchi, etwa 20 min. von der Ausfahrt Celano entfernt.

Aielli hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Avezzano – Sulmona.

Geschichte

Aielli wurde 1280 erstmals als Agellum erwähnt.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1861 1881 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 1.538 1.961 2.202 2.383 2.658 2.778 1.562 1.473 1.477

Quelle: ISTAT

Politik

Giuseppe Di Natale (Bürgerliste) wurde im Juni 2004 zum Bürgermeister gewählt.

Literatur

  • Ekkehart Rotter, Roger Willemsen, Abruzzen Molise, DuMont Verlag, Ostfildern 2002, ISBN 3-7701-6612-4

Weblinks

 Commons: Aielli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aielli — Escudo …   Wikipedia Español

  • Aielli — Administration Pays  Italie …   Wikipédia en Français

  • Aielli — Infobox CityIT img coa = Aielli Stemma.gif official name = Comune di Aielli name = Aielli region = Abruzzo province = L Aquila (AQ) elevation m = 1021 area total km2 = 34.67 population as of = 2005All demographics and other statistics: Italian… …   Wikipedia

  • Aielli — Original name in latin Aielli Name in other language Aielli State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 42.08083 latitude 13.5906 altitude 1020 Population 1477 Date 2012 02 20 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der Wappen in der Provinz L'Aquila — Die Liste der Wappen in der Provinz L Aquila beinhaltet alle in der Wikipedia gelisteten Wappen der Orte der Provinz L Aquila in der Region Abruzzen in Italien. In dieser Liste werden die Wappen mit dem Gemeindelink angezeigt. Wappen der Provinz… …   Deutsch Wikipedia

  • Giustiniano Marucco — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Aquila degli Abruzzi — Provinz L’Aquila …   Deutsch Wikipedia

  • Avezzano — Avezzano …   Deutsch Wikipedia

  • Celano — Celano …   Deutsch Wikipedia

  • Cucullo — Cocullo …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”