Aimo Diana
Aimo Diana
Spielerinformationen
Voller Name Aimo Stefano Diana
Geburtstag 2. Januar 1978
Geburtsort BresciaItalien
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
bis 1996 Brescia Calcio
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–2001
1999–2000
2001–2003
2003
2003–2006
2006–2008
2008–
2010
Brescia Calcio
Hellas Verona (Co-Eigner)
AC Parma
Reggina Calcio (Leihe)
Sampdoria Genua
US Palermo
FC Turin
AC Bellinzona (Leihe)
93 0(4)
25 0(0)
26 0(1)
16 0(1)
94 (16)
41 0(2)
60 0(3)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
1998–2000
2004–2007
Italien U-21
Italien
3 0(0)
13 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Februar 2010
2 Stand: 16. Oktober 2007

Aimo Stefano Diana (* 2. Januar 1978 in Brescia, Italien) ist ein italienischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Karriere

Aimo Diana begann seine Profikarriere in seiner Heimatstadt bei Brescia Calcio. Nach drei Spielzeiten und Brescias Abstieg in die Serie B spielte er 1999/2000 für Hellas Verona in der Serie A und erreichte mit der Mannschaft einen respektablen neunten Platz.

Nach kurzer Rückkehr zu Brescia Calcio wechselte Diana im September 2001 zur AC Parma, von der er im Januar 2003 an Reggina Calcio verliehen wurde.

Zur Saison 2003/04 ging Aimo Diana zu Sampdoria Genua, wo er drei Jahre lang Stammspieler und Leistungsträger war. Durch seine guten Leistungen in Genua empfahl er sich auch für die Nationalmannschaft, in der er unter Giovanni Trapattoni am 28. April 2004 beim 1:1 gegen Spanien debütierte.

2006 wechselte Diana im Tausch gegen Massimo Bonanni, Christian Terlizzi und zwei Millionen Euro zur US Palermo. Im Januar 2008 wurde er zum FC Turin transferiert, wo er einen Vertrag bis 2011 besitzt. Bereits bei seinem zweiten Spiel für den Toro erzielte er gegen seine alte Mannschaft Palermo sein erstes Tor für Turin.

Im Februar 2010 wurde Diana bis zum Saisonende an die AC Bellinzona ausgeliehen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aimo Diana — Infobox Football biography playername = Aimo Diana fullname = Aimo Stefano Diana nickname = dateofbirth = birth date and age|1978|1|2 cityofbirth = Brescia countryofbirth = Italy height = height|m=1.80 clubnumber = 19 currentclub = Torino… …   Wikipedia

  • Aimo Diana — Pour les articles homonymes, voir Diana. Aimo Diana (né le 2 janvier 1978 à Brescia, en Lombardie ) est un footballeur italien évoluant au …   Wikipédia en Français

  • Aimo Stefano Diana — Aimo Diana Spielerinformationen Voller Name Aimo Stefano Diana Geburtstag 2. Januar 1978 Geburtsort Brescia, Italien Größe 180 cm Position Mittelfeldspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Aimo (Vorname) — Aimo ist ein finnischer Männervorname. Des Weiteren ist Aimo eine Version des Vornamens des im 9. Jahrhundert lebenden Bischofs Haymo von Halberstadt. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Diana (Begriffsklärung) — Diana steht für: Diana (Vorname), weiblicher Vorname, dessen Trägerinnen siehe dort Diana, römische Jagdgöttin Diana (Region), eine Region in Madagaskar Diana (Mondkrater), Mondkrater Diana Veteranorum, eine antike Stadt in Numidien Diana… …   Deutsch Wikipedia

  • Diana — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le mot Diana est peut désigner : Diana, un prénom attesté dans le monde britannique, mais aussi bien germanique, tchèque, espagnol. Diana est… …   Wikipédia en Français

  • Marco Pisano — Personal information Full name Marco Giovanni Pisano Date of birth August 13, 1981 ( …   Wikipedia

  • 2. Jänner — Der 2. Januar (in Österreich und Südtirol: 2. Jänner) ist der 2. Tag des Gregorianischen Kalenders: somit bleiben noch 363 (in Schaltjahren 364) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • AC Parma — FC Parma Voller Name Parma Football Club S.p.A. Ort Parma Gegründet 1913 (als Verdi …   Deutsch Wikipedia

  • AC Torino — FC Turin Voller Name Torino Football Club 1906 S.p.A. Ort Turin Gegründet 3. Dezember …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”