Aiolos (Mythologie)
Aiolos

Aiolos (griechisch Αἴολος, lateinisch Aeolus, deutsch Äolus oder Äol) war der griechische Gott der Winde. Er war mit Eos, der Göttin der Morgenröte, verheiratet und wurde von Zeus als der Herrscher über die verschiedenen Winde eingesetzt. Zu den Winden gehören Boreas (Nordwind), Euros (Süd-Ostwind), Zephyros (Westwind) und Notos (Südwind).

Aiolos bewohnte nach Homers Odyssee[1] die im fernen Westen liegende sagenhafte schwimmende Insel Aiolia (Αἰολία), die in popularwissenschaftlichen Werken und von Hobbyforschern u.a. gerne mit einer der Äolischen Inseln (deren Namen von Äiolos abgeleitet ist) oder mit Ustica[2] identifiziert wird. Er nahm Odysseus und seine Gefährten gastfreundlich auf und gab ihnen für die Heimkehr einen Sack mit ungünstigen Winden, der verschlossen bleiben sollte. Gleichzeitig ließ er für Odysseus Heimfahrt günstige Westwinde wehen. Der Sack wurde jedoch von den Gefährten des Odysseus kurz vor Erreichen Ithakas geöffnet. Infolgedessen entwichen alle Winde und das Schiff wurde zu der Aiolos-Insel zurückgetrieben. Als Odysseus Aiolos erneut um günstige Winde bat, wurde er abgewiesen.

Inhaltsverzeichnis

Rezeption in der Musik

Literatur

  • Konrat Ziegler: Aiolos 3). In: Der Kleine Pauly (KlP). Band 1, Stuttgart 1964, Sp. 184.

Siehe auch

Weblinks

  • Aiolos im Theoi Project (engl.)

Einzelnachweise

  1. Homer Odyssee 10
  2. Ernle Bradford: Reisen mit Homer. Dt. Taschenbuch-Verl., München 1992, ISBN 3-423-30310-7.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aiolos — Unter Aeolos (auch Äolos, Aiolos oder Aeolus geschrieben) finden sich zwei Namen aus der griechischen Mythologie: die Windgottheit, siehe Aiolos (Mythologie) der Stammvater der Hellenen, siehe Aiolos (Stammvater) außerdem gibt es unter dem Namen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aiolos (Stammvater) — Aiolos oder Äolus (griechisch Αἴολος, latein Aeolus) ist in der griechischen Mythologie der Name des Sohnes von Hellen und der Nymphe Orseis, der Stammvater der Aioler. Seine Geschwister sind Doros und Xuthos. Als sein Vater Hellen sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Arne (Mythologie) — Arne ist in der griechischen Mythologie ein Frauenname (anders als der männliche Name Arne nordischer Herkunft). Den Namen trugen zwei mythologische Figuren. Die erste Arne war die uneheliche Tochter von Aiolos und einer Tochter des Kentauren… …   Deutsch Wikipedia

  • Arne (Tochter des Aiolos) — Arne (griechisch Ἄρνη) ist in der griechischen Mythologie die uneheliche Tochter von Aiolos und einer Tochter des Kentauren Cheiron. Laut dem griechischen Historiker Diodorus Siculus hatte sie mit dem Gott Poseidon zwei Söhne, die jedoch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanake (Mythologie) — Kanake (griechisch Κανάκη) war in der griechischen Mythologie eine Tochter von Aiolos, dem Stammvater der Aioler (nicht zu verwechseln mit dem von Zeus eingesetzten Verwalter der Winde), und Enarete[1] sowie eine Geliebte von Poseidon. Ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Deion (Sohn des Aiolos) — Deion (Δηίων) ist in der griechischen Mythologie einer der acht Söhne des Aiolos und der Enarete. Er wurde König von Phokis und vermählte sich mit Diomede, einer Tochter des Xuthos. Mit ihr hatte er die Kinder Asteropea, Aenetos, Aktor, Philakos… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleobule (Tochter des Aiolos) — Kleobule ist eine Frauengestalt der Griechischen Mythologie. Kleobules Vater wird als Aiolos oder Aipolos bezeichnet.[1] Sie wurde die Geliebte des Hermes und gebar ihm Myrtilos,[2] der als Wagenlenker des Königs Oinomaos fungierte, aber… …   Deutsch Wikipedia

  • Lapithes (Sohn des Aiolos) — Lapithes (griechisch Λαπίθης) ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des Aiolos. Nach Diodor ist er der Vater des Lesbos. Vermutlich ist er identisch mit Lapithes, dem Stammvater der Lapithen. Quellen Diodor Bibliotheke 5,81 Literatur… …   Deutsch Wikipedia

  • Perieres (Sohn des Aiolos) — Perieres (griechisch Περιήρης) ist in der griechischen Mythologie Sohn des Aiolos und der Enarete. Seine Geschwister heißen Sisyphos, Kretheus, Salmoneus, Athamas, Deion, Magnes, Makarlus, Kanake, Alkyone, Preisidike, Kalyke und Perimede.… …   Deutsch Wikipedia

  • Römische Mythologie — Weihe Altar zu Ehren von Jupiter und Juno aus der Pfalz Die Römische Mythologie beschäftigt sich mit den Vorstellungen der antiken römischen Mythographen über die Welt der Götter und Heroen. Die ursprüngliche römische Bauernreligion wurde… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”