Aiplspitz
Aiplspitz
Aiplspitz, Blickrichtung nach Osten, im Hintergrund der Wendelstein

Aiplspitz, Blickrichtung nach Osten, im Hintergrund der Wendelstein

Höhe 1.759 m
Lage Bayern
Gebirge Mangfallgebirge
Geographische Lage 47° 40′ 25″ N, 11° 55′ 28″ O47.67361111111111.9244444444441759Koordinaten: 47° 40′ 25″ N, 11° 55′ 28″ O
Aiplspitz (Bayern)
Aiplspitz

Die Aiplspitz ist ein 1.759 Meter hoher Berg in der Rotwandgruppe östlich des Spitzingsees in den Bayerischen Voralpen.

Inhaltsverzeichnis

Name

In alten Karten und Tourenberichten wurde die Aiplspitz mitunter Eibelspitz[1] oder Alplspitze[2] geschrieben. Ihr heutiger Name begegnet in verschiedenen Varianten: die Aiplspitz, die Aiplspitze, auch der Aiplspitz. Die einheimische Bevölkerung im Leitzachtal gebraucht überwiegend die weibliche Form die Aiplspitz.

Gipfelanstiege

  • Normalweg: über den Ost-Grat von der Krottenthaler Alm aus, unschwierig.
  • Über den West-Grat vom Tanzeck, ca. 400 m lange Gratwanderung, zwei Stellen versichert. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, unschwierig, ca. 20 min. Bei Nässe stellenweise schlammig und daher heikel.
  • Über den Nord-Grat, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, stellenweise ein wenig ausgesetzt, unschwierige Blockkletterei im unteren ersten Schwierigkeitsgrad. Ab der Wegverzweigung am Beginn des Grates auf 1600 m ca. 45 min. Bei Nässe stellenweise schlammig und daher heikel.

Wanderwege

Die Aiplspitz lässt sich gleich aus allen vier Himmelsrichtungen erklimmen:

  • aus Norden: von Aurach bei Fischbachau über Benzingalm, Jägerkamp, Tanzeck und den W-Grat, AV-Wege 641, 641a und 643, 1200 Hm, 3 1/2 h, unschwierig bis auf den W-Grat.
  • ebenfalls von Norden: von Aurach bei Fischbachau über den N-Grat, zunächst AV-Weg 641.
  • aus Osten: von Geitau bei Osterhofen (Vorort von Bayrischzell) übers Geitauer Alpl und den N-Grat, AV-Weg 643/B5. Bis zum Geitauer Alpl gibt es einen Fahrweg, danach einen Pfad bis zum Beginn des Grates.
  • ebenfalls aus Osten: von Geitau über Krottenthaler Graben/Krottenthaler Alm (AV-Weg 644), dann über den O-Grat (AV-Weg 641) oder zum Tanzeck und über den W-Grat (AV-Weg 643). Bis zur Krottenthaler Alm gibt es einen Fahrweg, danach einen Wanderweg.
  • aus Süden: von der Bergstation der Taubensteinbahn am Rauhkopf vorbei zum Tanzeck, dann über den W-Grat.
  • aus Westen: vom Spitzingsattel entweder Sommerweg (unbeschildert; später AV-Weg Nr. 641A) über den Jägerkamp oder Winterweg (AV-Weg Nr. 643) über Schönfeldalm, dann zum Tanzeck und über den W-Grat.
Der Aiplspitz bei der Besteigung über die südliche Route

Quellen

  1. siehe die Historische Karte unter www.bayernviewer.de.
  2. http://www.dav-bibliothek.de/webOPAC/Sektionsschriften/ClubAlpinerSkilaeufer/Club_Alpiner_Skilaeufer_1908-1909-web.pdf

Literatur und Karten

  • Heinrich Bauregger: Bayerische Hausberge - Genusstouren zwischen Berchtesgaden und Füssen. Bruckmann-Verlag, ISBN 3-7654-4143-0
  • Topografische Karte 1:50.000 Sonderblatt "Mangfallgebirge" (BLVA)
  • Alpenvereinskarte 1:25.000 "Tegernsee Schliersee", ISBN 3-937530-00-2
  • Wanderkarte 1:40.000 "Alpenregion Wendelstein - zwischen Schliersee und Thiersee"

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aiplspitz — Le sommet du Aiplspitz et en arrière plan le Wendelstein Géographie Altitude 1 759 m Massif …   Wikipédia en Français

  • Aiplspitze — Aiplspitz Aiplspitz, Blickrichtung aus Nordwest, im Hintergrund der Wendelstein Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Bayrischzell — In der Liste der Baudenkmäler in Bayrischzell sind die Baudenkmäler der oberbayerischen Gemeinde Bayrischzell aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Schliersee (Gemeinde) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Spitzingsee — Geographische Lage Schlierseer Berge Zuflüsse Lochgraben, Firstgraben Abfluss …   Deutsch Wikipedia

  • Prealpes bavaroises — Préalpes bavaroises Préalpes bavaroises Carte de localisation des préalpes bavaroises. Géographie Altitude 2 086 m …   Wikipédia en Français

  • Préalpes bavaroises — 47° 39′ N 11° 39′ E / 47.65, 11.65 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”