Air-restrictor
Grafische Darstellung eines NASCAR-Luftmengenbegrenzers

Durch den Luftmengenbegrenzer (auch Luftmassenbegrenzer oder englisch air restrictor bzw. restrictor plate) wird die Luftmenge, die einem Verbrennungsmotor zugeführt werden kann, begrenzt. Dadurch ist das Sauerstoffvolumen einer Zylinderfüllung beschränkt und es kann nur noch ein geringeres Kraftstoffvolumen verbrannt werden. Die niedrigere Energiedichte bedingt eine niedrigere Energieabgabe.

Häufig anzutreffen sind Luftmengenbegrenzer bei Rennwagen, damit man dem Reglement entsprechend die Leistung der Fahrzeuge drosseln kann. Zum Beispiel wird bei den Turboladern der so genannten World Rally Cars ein Air Restrictor mit einem Durchmesser von 34 Millimeter eingesetzt, was zu einer Begrenzung der Nominal-Leistung auf 300 PS (220 kW) führen soll. Zieht man einmal als Vergleich dazu einen Spitzenmotor aus der Rallycross-Europameisterschaft heran, bei dem ein Luftmengenbegrenzer für den Turbolader mit 45 mm Durchmesser einem weitgehend vergleichbaren Triebwerk zu über 550 PS verhilft, ist es leicht nachvollziehbar, wie mit einer relativ einfachen Maßnahme die maximale Leistung eines Motors begrenzt werden kann.

Prominente Beispiele sind auch die Wagen der DTM, sowie die Fahrzeuge des amerikanischen NASCAR Sprint Cups, wo auf den hier üblichen Hochgeschwindigkeits-Ovalkursen die Motoren mittels der Restrictor Plates von mehr als 800 auf circa 450 PS, also um fast die Hälfte, gedrosselt werden.

Literatur

  • Gert Hack: Autos schneller machen. 11. Auflage, Motorbuchverlag, Stuttgart, 1980, ISBN 3-87943-374-7
  • Hans-Hermann Braess, Ulrich Seiffert: Vieweg Handbuch Kraftfahrzeugtechnik. 2. Auflage, Friedrich Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden, 2001, ISBN 3-528-13114-4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Restrictor plate — A Restrictor plate or air restrictor is a device installed at the intake of an engine to limit its power. This kind of system is occasionally used in road vehicles (e.g., motorcycles) for insurance purposes, but mainly in automobile racing, to… …   Wikipedia

  • Restrictor-plate — Grafische Darstellung eines NASCAR Luftmengenbegrenzers Durch den Luftmengenbegrenzer (auch Luftmassenbegrenzer oder englisch air restrictor bzw. restrictor plate) wird die Luftmenge, die einem Verbrennungsmotor zugeführt werden kann, begrenzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Restrictor plate — Grafische Darstellung eines NASCAR Luftmengenbegrenzers Durch den Luftmengenbegrenzer (auch Luftmassenbegrenzer oder englisch air restrictor bzw. restrictor plate) wird die Luftmenge, die einem Verbrennungsmotor zugeführt werden kann, begrenzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Luftmengenbegrenzer — Grafische Darstellung eines NASCAR Luftmengenbegrenzers Durch den Luftmengenbegrenzer (auch Luftmassenbegrenzer oder englisch air restrictor bzw. restrictor plate) wird die Luftmenge, die einem Verbrennungsmotor zugeführt werden kann, begrenzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • McLaren F1 GTR — For more information on the development of the original road car, see McLaren F1. The McLaren F1 GTR was a racing variant of the McLaren F1 sports car first produced in 1995 for grand touring style racing, such as the BPR Global GT Series, FIA GT …   Wikipedia

  • N-Strike — Nerf N Strike Type Toy gun Company Hasbro Country United States …   Wikipedia

  • Dauer 962 Le Mans — Manufacturer Dauer Sportwagen Production 1993 1997 Class Homologated Racecar Body style 2 door Layout Mid engine, rear wheel drive …   Wikipedia

  • NERF — NERF(or sometimes Nerf) is a type of toy, created for safe indoor play, that either shoots or is made of foam like material. Most of the toys are a variety of foam based weaponry, but there were also several different types of NERF toys, such as… …   Wikipedia

  • Mercedes-Benz CLK GTR — Category Le Mans GT1 FIA GT1 Constructor AMG Mercedes Technical specifications …   Wikipedia

  • Oval track racing — Oval track racing, also known as oval racing, is a form of closed circuit automobile racing that is contested on an oval shaped track. An oval track differs from a road course in that the layout resembles an oval with turns in only one direction …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”