Air Littoral
Air Littoral
Das Logo der Air Littoral
IATA-Code: FU
ICAO-Code: LIT
Rufzeichen: AIR LITTORAL
Gründung: 1973
Betrieb eingestellt: 2004
Sitz: Le Castellet, FrankreichFrankreich Frankreich
Drehkreuz:

Nizza, Marseille, Montpellier, Paris-Orly

Allianz: Qualiflyer Group
Flottenstärke: 17
Ziele: national und kontinental
Air Littoral hat den Betrieb 2004 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Air Littoral war eine französische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Le Castellet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Air Littoral wurde im Jahr 1973 gegründet.

Von 1991 bis 1992 hielt KLM Royal Dutch Airlines einen Anteil von 35 % an der Gesellschaft. Im Jahr 1998 erwarb die Muttergesellschaft der Swissair, die SAirGroup, 44% an Air Littoral, dieser Anteil wurde später auf 49 % ausgebaut. Im selben Zeitraum wurde sie Mitglied in der von Swissair initiierten Luftfahrtallianz Qualiflyer Group und sollte später auch mit den anderen SAirGroup-Beteiligungen Air Liberté und AOM fusionieren. Infolge der Insolvenz der Swissair 2001 kam dies nicht zustande und die Anteile wurden an den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Air Littoral, Marc Dufour, verkauft.[1]

Am 17. Februar 2004 ordnete ein Gericht die Schließung der Air Littoral an, nachdem ihr bereits zuvor infolge einer Insolvenz die Lizenz durch die Behörden entzogen worden war. Mehrere Rettungs- und Übernahmeversuche waren gescheitert.[1]

Flotte

Zur Einstellung des Flugbetriebs bestand die Flotte der Air Littoral aus 17 Flugzeugen[1]:

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b c ruudleeuw.com - Airlines Remembered Air Littoral (englisch) abgerufen am 27. September 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air Littoral — ИАТА FU ИКАО LIT Позывной Air Littoral Дата основания 19 …   Википедия

  • Air Littoral — was an airline in France founded in 1972 and originally based at Montpellier. Over the years KLM, Euralair, Lufthansa and the SAir Group (Swissair) , who sold their stake in 2001, all had ownership stakes in Air Littoral. A takeover failed in… …   Wikipedia

  • Air Littoral — est une ancienne compagnie aérienne régionale française dont le siège était basé à Montpellier qui a déposé son bilan en 2004. Marc Dufour en a été le président. A sa disparition elle était dirigée par Jean Durand et exploitait 17 CRJ200 (jets… …   Wikipédia en Français

  • Air Turquoise — Codes AITA OACIL Indicatif d appel RT RTQ …   Wikipédia en Français

  • Air France — Air Franc …   Википедия

  • Air Austral — Air Austral …   Википедия

  • Air Inter — Air Inter …   Deutsch Wikipedia

  • Air France-KLM — Тип …   Википедия

  • Air Caledonie — Air Calédonie …   Википедия

  • Air Atlantique (Франция) — Air Atlantique ИАТА V6 ИКАО ABP Позывной CHARENTE Дата основания 1963 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”