Air Next
Air Next
エアーネクスト
AirNext Logo.gif
IATA-Code: 7A
ICAO-Code: NXA
Rufzeichen: BLUE DOLPHIN
Gründung: 2004
Betrieb eingestellt: 2010
Sitz: Tokio, JapanJapan Japan
Drehkreuz:

Fukuoka

Heimatflughafen: Fukuoka
Unternehmensform: Aktiengesellschaft; Tochtergesellschaft der ANA
Leitung: Ikuo Yoshitake (Vorsitzender)
Allianz: Star Alliance (über ANA)
Flottenstärke: 14
Ziele: national und kontinental
Air Next
エアーネクスト hat den Betrieb 2010 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Air Next (jap. エアーネクスト株式会社, Eā Nekusuto Kabushiki-gaisha) war eine japanische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Tokio. Sie war eine vollständige Tochtergesellschaft der All Nippon Airways und nutzt als Hauptflughafen den Flughafen Fukuoka und flog ausschließlich nationale Ziele an.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Air Next wurde im August 2004 gegründet und nahm den Flugbetrieb am 1. Juni 2005 mit zwei Boeing 737-500 auf.

Durch die Reorganisation der All Nippon Airways wurden alle nationale Flüge ins System der Muttergesellschaft übertragen. Bis zum April 2004 besaßen Air Next und All Nippon Airways unterschiedliche Lackierungen der Flugzeuge und verschiedene IATA-Codes. Heutzutage hat Air Next eine ähnliche Lackierung, die sich nur durch einen kleinen zusätzlichen Titel ("Air Next") und einem Delphin auf dem Triebwerk unterscheidet. Des Weiteren fliegt die Fluggesellschaft ihre Flüge nicht mehr mit ihrem eigenen IATA-Code "7A", sondern den von All Nippon Airways ("NH"). Als ein Tochterunternehmen der All Nippon Airways ist Air Next ein vollständiges Star Alliance-Mitglied.

Im Juni 2010 wurde Air Next aufgelöst und mit zwei weiteren Regionalgesellschaften der ANA, Air Central und Air Nippon Network zur neuen ANA Wings zusammengeschlossen.[1]

Flotte

(Stand: März 2010)[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. ana.co.jp - Notice Regarding Merger of Consolidated Subsidiary (.pdf-Datei; englisch) 30. Juli 2011
  2. ch-aviation.ch: Air Next Flotte 18. April 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air Next — エアーネクスト IATA 7A OACI NXA Indicativo AIR NEXT Fundación 20 de agosto de 2004 …   Wikipedia Español

  • Air Next — Infobox Airline airline=Air Next エアーネクスト logo= logo size= IATA=7A ICAO=NXA callsign=BLUE DOLPHIN parent=Air Next Co., Ltd., a wholly owned subsidiary of All Nippon Airways founded=August 20, 2004 headquarters=Tokyo, Japan key people=Ikuo… …   Wikipedia

  • Air Central — エアーセントラル IATA NV ICAO CRF Callsign AIR CENTRAL Founded May 12, 1988 Hubs Chubu Centrair International Airpo …   Wikipedia

  • Air Central — エアーセントラル IATA Code: NV …   Deutsch Wikipedia

  • Air Nippon Network — Air Nippon Network …   Deutsch Wikipedia

  • Air conditioning — The term air conditioning refers to the cooling and dehumidification of indoor air for thermal comfort. In a broader sense, the term can refer to any form of cooling, heating, ventilation or disinfection that modifies the condition of air.… …   Wikipedia

  • air — air1 W1S1 [eə US er] n ▬▬▬▬▬▬▬ 1¦(gas)¦ 2¦(space above the ground)¦ 3¦(planes)¦ 4 be in the air 5¦(appearance)¦ 6 be up in the air 7 be on/off (the) air 8¦(music)¦ 9 airs 10 be walking/floating on air …   Dictionary of contemporary English

  • Next Day Air — Theatrical release poster Directed by Benny Boom Produced by …   Wikipedia

  • Next-Generation Bomber — Boeing/Lockheed Martin contender concept image Role …   Wikipedia

  • Air (visual novel) — Air Air original visual novel cover. Depicted are Kano (left), Misuzu (center), and Minagi (right). Genre Drama, Fantasy, Romance …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”