Air One Cityliner
Air One

IATA-Code: AP
ICAO-Code: ADH
Rufzeichen: Heron
Gründung: 1983
Sitz: Rom
Heimatflughafen: Flughafen Rom-Fiumicino
Flottenstärke: 53 (+74 Bestellungen)
Ziele: national und international

Air One war eine italienische Fluggesellschaft mit Sitz in Rom. Am 13. Januar 2009 wurde Air One zusammen mit den aus der insolventen Alitalia herausgelösten Aktivitäten von der Compagnia Aerea Italiana (CAI) übernommen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Air One wurde 1983 in Pescara unter dem Namen Aliadriatica gegründet. 1995 erhielt sie ihren heutigen Namen und begann, Linienflüge zwischen Rom und Mailand anzubieten. 1996 wurden 713.000 Passagiere befördert, und die Fluggesellschaft expandierte schnell. Von 2000 bis 2009 war Air One Partnerin der Lufthansa. Fast alle Flüge der Air One wurden seitdem zusammen mit der Lufthansa vermarktet (Codesharing). Das Codeshare-Abkommen mit der deutschen Fluglinie wird wohl aber in absehbarer Zeit aufgelöst werden.

Im Jahr 2003 wurden fast 5 Mio. Passagiere befördert, 21,8% mehr als 2002. 2006 wurden 6,3 Mio. Passagiere transportiert, der Marktanteil in Italien belief sich auf 33%. Air One beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von 611,5 Mio. Euro und einen Gewinn von rund 7 Mio. Euro.

Air One brachte seine gesamte Flotte der Airbusse und Bombardiers in die neue Gesellschaft der Compagnia Aerea Italiana (CAI) ein.

Flugziele

Air One flog zuletzt 25 Städte (Albenga, Alghero, Bari, Bologna, Brindisi, Cagliari, Catania, Crotone, Cuneo (nicht im Winterflugplan 2005/06), Genua, Lamezia Terme, Lampedusa, Mailand (Linate und Malpensa Airport), Neapel, Palermo, Pantelleria, Pescara, Pisa, Reggio Calabria, Rom, Trapani, Triest, Turin und Venedig) in ganz Italien an. Ziele in Europa wurden sowohl mit Linien- als auch mit Charterflügen bedient. 2008 begann der Langstreckenverkehr mit Linienflügen in die USA (Boston und Chicago), zum Winter kam Miami hinzu.

Flotte

(Stand: November 2008)
Die Flotte der Air One besteht aus folgenden Flugzeugen[1]:

Bestellungen[2]
Air One Cityliner[3]

Name

Der Name der Fluggesellschaft hat neben seiner englischen auch eine italienische Bedeutung, sofern er in einem Wort geschrieben oder gelesen wird. Airone ist das italienische Wort für Reiher, der sich in stilisierter Form auf den Seitenleitwerken der Flugzeuge von Air One befindet. Auch das englische Rufzeichen heron bedeutet Reiher.

Einzelnachweise

  1. ch-aviation.ch: Flotte der Air One 2. November 2008
  2. Airbus: Bestellungen von Air One 31. Oktober 2008
  3. ch-aviation.ch: Flotte der Air One CityLiner 2. November 2008

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air One CityLiner — Infobox Airline airline=Air One CityLiner logo= logo size=200 IATA= ICAO=CYL callsign= parent=AP Holding S.p.A. founded=June 2006 key people= Carlo Toto, Lino Bergonzi, Nicola Ruccia headquarters= Rome, Italy hubs=Leonardo Da Vinci International… …   Wikipedia

  • Air One — The One You Choose (2008) My number one (2010) Codes AITA OACIL Ind …   Wikipédia en Français

  • Air One — S.p.A …   Deutsch Wikipedia

  • Air One — Infobox Airline airline=Air One logo= logo size=200 IATA=AP ICAO=ADH callsign=HERON parent=AP Holding S.p.A. founded=1983 key people= Carlo Toto, Lino Bergonzi, Nicola Ruccia headquarters= Rome, Italy hubs=Malpensa International Airport focus… …   Wikipedia

  • Air Dolomiti — Air Dolomiti …   Википедия

  • Air Vallée — ИАТА DO ИКАО RVL …   Википедия

  • Air France — Air Franc …   Википедия

  • Air France — For other uses, see Air France (disambiguation). Air France Société Air France IATA AF ICAO AFR …   Wikipedia

  • Air Europa — «Air Europa» ИАТА UX ИКАО AEA Позывной EUROPA …   Википедия

  • Alitalia CityLiner — Alitalia CityLiner …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”