Air Via
Air VIA Bulgarian Airways
Air Via Airbus A320-200
IATA-Code: VL
ICAO-Code: VIM
Rufzeichen: Via Airways
Gründung: 1990
Sitz: Bulgarien
Mitarbeiterzahl: 142
Allianz: keine
Flottenstärke: 4
Ziele: Internationale Ziele

Air VIA ist eine bulgarische Fluggesellschaft mit Sitz in Sofia.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Airline wurde als erste private Fluggesellschaft Bulgariens am 13. Juni 1990 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit rund 142 Mitarbeiter.[1]

Flugziele

Air Via fliegt vorwiegend von den Flughäfen Varna, Burgas und Sofia deutsche Ziele an. Außerhalb Deutschlands werden jedoch auch die Flughäfen Straßburg und Basel angeflogen.

Flotte

(Stand: August 2007)

  • 4 Airbus A320-200 (Auslieferungsdaten: Februar 2004 (Erstzulassung), April 2006, Juni 2006, Mai 2007)
Bestellungen

Die Air Via verfügt über eine der jüngsten Flotten weltweit. Da vorwiegend die Urlaubsregionen an der bulgarischen Schwarzmeerküste angeflogen werden, bietet man die Flotte im Zeitraum zwischen Oktober und April zum Wetlease an. Die Air-Via-Flotte ist teilweise mit einem Inflight System ausgestattet (Bordprogramm, Fernsehen und Radio), aber es werden nur Informationen über den Flug gezeigt.

Bis zum Jahr 2005 bestand die Flotte ausschließlich aus fünf Maschinen des Typ Tupolew Tu-154M, die an die russische UTair verkauft wurden. Zwei der Tupolews stehen noch mit Air-Via-Bemalung am Flughafen Varna.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. www.aerosecure.de: Sicherheitsprofil von Air VIA(Stand: August 2007)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air VIA — Air VIA …   Deutsch Wikipedia

  • Air VIA — ИАТА VL ИКАО VIM Позывной VIA AIRWAYS Дата основания 1990 …   Википедия

  • Air Via — Codes AITA OACIL Indicatif d appel VL VIM Via Airways Repères historiques Date de création 1990 Généralités Basée à aéroport de Sofia Aéroport de Varna …   Wikipédia en Français

  • Air VIA — Infobox Airline airline = Air Via logo size = fleet size = 4 destinations = IATA = VL ICAO = VIM callsign = VIA AIRWAYS parent = company slogan = founded = 1990 headquarters = flagicon|Bulgaria Sofia, Bulgaria key people = hubs = Sofia… …   Wikipedia

  • Air Via — …   Википедия

  • Air brake (road vehicle) — Air brakes are used in trucks, buses, trailers, and semi trailers. George Westinghouse first developed air brakes for use in railway service. A safer air brake was patented by him on March 5, 1872. Originally constructed for use on trains, and… …   Wikipedia

  • Via — ist: das lateinische Wort für Straße (siehe auch z. B. Via Appia oder Via Francigena). die Bezeichnung für den Zwischenraum zwischen den Mutuli des dorischen Geisons. VIA steht für: Vertical Interconnect Access, Durchkontaktierungen auf… …   Deutsch Wikipedia

  • VIA — ist: das lateinische Wort für Straße (siehe bspw. auch: Via Appia oder Via Francigena) die Bezeichnung für den Zwischenraum zwischen den Mutuli des dorischen Geisons vertical interconnect access, die Bezeichnung für senkrechte Durchverbindungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Air conditioning — The term air conditioning refers to the cooling and dehumidification of indoor air for thermal comfort. In a broader sense, the term can refer to any form of cooling, heating, ventilation or disinfection that modifies the condition of air.… …   Wikipedia

  • Air Moldova — Infobox Airline airline=Air Moldova logo=Air Moldova logo.png logo size=250px IATA=9U ICAO=MLD callsign=AIR MOLDOVA [ [http://www.airlinecodes.co.uk/ Airline Codes] ] parent= founded=1993 headquarters=Chişinău key people= Vasile Botnari, CEO hubs …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”