Airborne Museum Hartenstein
Airborne Museum Hartenstein
Das Airborne Monument der 1. Britischen Luftlandedivision
Ein Sherman M4 neben dem Airborne Museum Hartenstein

Das Airborne Museum Hartenstein in Oosterbeek, Provinz Gelderland in den Niederlanden wurde 1978 eröffnet.

Geschichte

Es erinnert an die Operation Market Garden während des Zweiten Weltkriegs, als die 1. Britische Luftlandedivision am 17. September 1944 westlich des Ortes landete und von hier aus den Marsch zur Niederrheinbrücke in Arnheim antrat. Sie konnten die Nordseite zwar für zwei Tage kontrollieren, aber die Einnahme der Brücke scheiterte schließlich am energischen Widerstand der deutschen Einheiten.

1949 wurde das Airborne Museum gegründet und bezog Räumlichkeiten im Schloss Doorwerth (niederländisch: Kasteel Doorwerth) der Gemeinde Renkum. Die Verlegung der Sammlung fand Ende der 1970er Jahre statt und das Museum konnte 1978 im ehemaligen britischen Hauptquartier Hotel Hartenstein vom damaligen Oberbefehlshaber Generalmajor Robert Urquhart wiedereröffnet werden.

Auf zwei Etagen werden im Airborne Museum Hartenstein die umfangreichen Geschehnisse der Operation Market Garden dem Besucher dargelegt. Dazu ist im Erdgeschoss eine multimediale Vorführung installiert, die mittels eines speziell für das Museum zusammengestellten Films und einer darunter befindlichen dreidimensionalen Karte die Ereignisse reproduziert. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Schlacht um Arnheim gelegt.

In weiteren Räumen zeigt die Ausstellung anhand von Modellen wie beispielsweise die Landungen ausgeführt und die Gleiter entladen wurden, oder wie der Vorstoß auf die Brücke verlief. Eine umfangreiche Sammlung von Waffen, Uniformen und anderem Material runden das Ausstellungsbild ab.

Im Keller des Museums sind lebensgroße Dioramen aufgebaut, die eine Straßenszene in Arnheim, eine Lazarettszene, einen Funkraum, eine Artilleriestellung sowie den Kommandostand von Urquhart im Hotel Hartenstein zeigen.

Neben dem Airborne Museum hat die 1. Britische Luftlandedivision ein kleines Monument aufbauen lassen, das den Menschen in der Region Gelderland gewidmet ist. Ein amerikanischer M4 Sherman Panzer sowie ein Artilleriegeschütz sind im Außenbereich des Museums zu sehen.

Das Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, wurde 1865 erbaut. Die Gärten der Villa sind im Stil des frühen 20. Jahrhunderts angelegt. Nach dem Ableben der Besitzer zog als Mieter eine Pflegeanstalt ein. Die Verwaltung übernahm eine Stiftung. 1942 übernahm die Gemeinde Renkum, zu der auch Oosterbeek gehörte, das Gebäude. Ab dieser Zeit wurde es als Hotel vermietet.

Mitte 1944 bezog Feldmarschall Walter Model das Hotel und etablierte dort das deutsche Hauptquartier. Kurz vor der alliierten Landung verließen die Deutschen allerdings den Ort, um weiter Richtung Osten zu ziehen. Kurz darauf begann die Operation Market Garden und die Briten bezogen aus dem gleichen Grund das Hotel. Nach dem Scheitern der Schlacht um Arnheim lag Hotel Hartenstein im Zentrum des britischen Verteidigungsbereichs, dessen Räumung am 25. September 1944 begann.

Nach einer grundlegenden Renovierung diente das Gebäude ab 1945 wieder als Hotel.

Siehe auch

Weblinks

51.9876555555565.8326166666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Airborne Museum — The Airborne Museum at Oosterbeek in The Netherlands is dedicated to the Battle of Arnhem in September 1944.In September 1944 more than ten thousand British and Polish Airborne troops fought in and around Arnhem. Their objective was to take the… …   Wikipedia

  • Hartenstein — ist der Name folgender Orte: die Gemeinde Hartenstein (Mittelfranken) im Landkreis Nürnberger Land in Bayern die Stadt Hartenstein (Sachsen) im Landkreis Zwickau in Sachsen das bis 31. Dezember 2007 existierende gemeindefreie Gebiet im Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Airborne March — The Airborne March is a annual commemorative event of remembrance that began in 1947 and takes place on the first Saturday in September at Oosterbeek near Arnhem. Over 30,000 people took part in the march in 2006.The march is one of several… …   Wikipedia

  • Hotel Hartenstein — Airborne Museum Hartenstein Das Airborne Monument der 1. Britischen Luftlandedivision …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Hartenstein — Hartenstein ist der Name folgender Orte: die Gemeinde Hartenstein (Bayern) im Landkreis Nürnberger Land in Bayern die Stadt Hartenstein (Sachsen) im Landkreis Zwickau in Sachsen das bis 1. Januar 2008 existierende gemeindefreie Gebiet im… …   Deutsch Wikipedia

  • Market Garden — Operation Market Garden Teil von: Zweiter Weltkrieg Fallsch …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Garden — Operation Market Garden Teil von: Zweiter Weltkrieg Fallsch …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Market — Garden Teil von: Zweiter Weltkrieg Fallsch …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht um Arnheim — Operation Market Garden Teil von: Zweiter Weltkrieg Fallsc …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Market Garden — Hell s Highway redirects here. For the 1932 film, see Hell s Highway (1932 film). Operation Market Garden Part of the Allied advance from Paris to the Rhine …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”