Airbourne
An diesem Küstenabschnitt findet die Airbourne statt.

Airbourne, auch bekannt unter dem Namen „Eastbourne International Airshow“, ist die größte Flugshow der Welt, die an einer Küste ausgetragen wird. Sie findet jedes Jahr Mitte August in Eastbourne statt und dauert vier Tage. Die Flugshow machte den Kurort – von dem sich auch ihr Name ableitet – international bekannt. Airbourne entstand 1993 aus einer langen Beziehung zum Red-Arrows-Team. Seit dem wird sie jährlich ausgetragen und lockt unterdessen mehr als eine halbe Million Besucher an.[1]

Inhaltsverzeichnis

Flugshow

Die Flugshow besteht zu einem großen Teil aus nationalen und internationalen militärischen Flugdarbietungen mit Flugzeugen, Fallschirmen und Hubschraubern. Die wohl berühmtesten Flieger sind die Red Arrows, die Kunstflugstaffel der Royal Airforce. Die Airbourne hat Volksfestcharakter und so wird neben den Flugkünsten, die fünf Stunden am Tag die Menge fesseln, auch am Boden für reichlich Unterhaltung gesorgt. Im Jahr 2008 wurden über 80 Darstellungen geboten, welche neben Anderen die Blue Eagles und die Red Arrows, internationale Militär-Düsenflugzeuge, historische Flugzeuge, Helikopter und Freifall-Fallschirmspringer umfassten.[2]

Finanzierung

Die Flugshow bedeutet für die Stadt Eastbourne einen hohen finanziellen Aufwand. Allein die Red Arrows, die zweimal 15 Minuten fliegen, kosten mehrere Millionen Pfund Sterling. Bis ins Jahr 2008 konnten die Kosten durch die Einnahmen aus Sponsoring, Unterbringung der Touristen, Verkaufsständen, Verkauf der Veranstaltungsprogramme und Souvenirs, Werbung usw. gedeckt werden. Um ein Weiterbestehen zu sichern wurde der Strand, sowie die Promenade gesperrt und als Eintritt 5 £ (ca. 6,40 €) erhoben. Dies Maßnahme wurde vom Publikum allerdings nicht begrüßt und so konnten nur 48.000 Eintrittskarten verkauft werden, wobei die Gewinnschwelle bei 76.000 gewesen wäre. Durch den Ticket-Verkauf wurde die Show als kommerzielle Veranstaltung eingestuft, woraus sich weitere Kosten in Höhe von 100.000 £ (ca. 128.000 €) für die Dienste der Polizei ergaben.[2]

Einzelnachweise

  1. Eastbourne Airbourne (abgerufen 1. Januar 2009)
  2. a b Review 2008 (abgerufen 1. Januar 2009)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Airbourne — Pays d’origine  Australie Genre musical …   Wikipédia en Français

  • Airbourne — Фото группы Основная информация …   Википедия

  • Airbourne — en vivo Datos generales Origen Warrnambool, Victoria, Australia …   Wikipedia Español

  • Airbourne — can refer to:* Airbourne (air show), an air show in Eastbourne, United Kingdom * Airbourne (band), an Australian hard rock band * Air Bourne, nickname of professional wrestler Matt Sydalee Also* Airborne * Airborn …   Wikipedia

  • Airbourne (air show) — Airbourne, also known as Eastbourne International Airshow, is a 4 day international air show run every August in Eastbourne, Sussex, England. Based around a long relationship with the Red Arrows display team, the event features Battle of Britain… …   Wikipedia

  • Airbourne (Band) — Airbourne Airbourne; Sauna Open Air Festival 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Airbourne (band) — Not to be confused with US jazz group Airborne or 1970s Australian band Airbourne. Airbourne …   Wikipedia

  • Runnin' Wild (Airbourne album) — Runnin Wild Studio album by Airbourne Released 23 June 2007 (Australia) …   Wikipedia

  • Airbouurne — Airbourne Airbourne Pays d’origine  Australie Genre(s) …   Wikipédia en Français

  • No Guts. No Glory. — No Guts. No Glory. Studio album by Airbourne Released 8 March 2010  …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”