Aircheck

Airchecks sind Radio-Mitschnitte einzelner Sendungen oder Beiträge auf CD, Tape oder DAT so wie sie "On Air" gelaufen sind. In den meisten modernen Rundfunkstationen werden Airchecks heute schon digital am Server mitgeschnitten. Die Moderatoren und Coaches können sich diese später wieder herausziehen. Sie werden unter anderem zum Coaching der Moderatoren aber auch für technische Kontrollzwecke genutzt.

Es gibt dabei zwei verschiedene Arten. Komplett mitgeschnittene Airchecks (im englischen als "unscoped" bezeichnet) und solche, bei denen nur die Moderation mitgeschnitten wird (im englischen als "scoped" bezeichnet). Hierbei werden Musik- und andere Programmelemente entweder nachträglich entfernt oder es wird nur mitgeschnitten, wenn das Mikrofon des Moderators eingeschaltet ist.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aircheck — ☆ aircheck [er′chek΄ ] n. a recording, esp. of music, made from a radio broadcast * * * …   Universalium

  • Aircheck —   [amerikanisch, eə(r)tʃek ], auch Airshot, in den Vierzigerjahren im Jazz aufgekommene Bezeichnung für Mitschnitte von Rundfunksendungen einer Jazzband; spielen bei der Einschätzung des Gesamtbildes einer Band eine große Rolle, da nur selten das …   Universal-Lexikon

  • aircheck — ☆ aircheck [er′chek΄ ] n. a recording, esp. of music, made from a radio broadcast …   English World dictionary

  • Aircheck — In the radio industry, an aircheck is generally a demonstration recording, often intended to show off the talent of an announcer or radio programmer to a prospective future employer. A scoped (telescoped) aircheck usually contains only segments… …   Wikipedia

  • Aircheck — VP An Aircheck refers to the recording of a program in order to log or screen material. RadioPP Tape of live broadcast …   Audio and video glossary

  • aircheck — noun A demonstration recording, often intended to show off the talent of an announcer to a prospective employer …   Wiktionary

  • aircheck — WikiB The recorded copy of a broadcast …   Audio and video glossary

  • Dick Biondi — at WCFL, circa 1967. Birth name Richard Biondi Born September 13, 1932 (1932 09 13) (age 79) …   Wikipedia

  • 102.2 Jazz FM — Radio station name=102.2 Jazz FM (defunct) airdate= 4 March 1990 slogan=Get it on frequency=102.2 MHz area= Greater London (FM), Nationwide (Freeview) Nationwide (Sky Digital) Greater London, Yorkshire, South Wales and the Severn Estuary, West… …   Wikipedia

  • John R. — John R. (born John Richbourg, August 20, 1910, Manning, South Carolina; died February 15, 1986, Nashville, Tennessee) was an American radio disc jockey who attained fame in the 1950s and 1960s for playing rhythm and blues music on Nashville radio …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”