Airway

Eine Luftstraße (engl. airway, AWY - siehe Luftfahrtabkürzung) dient der Flugsicherung auf viel beflogenen Routen. Sie verläuft in mehreren geradlinigen Stücken zwischen Funkfeuern oder Wegpunkten (engl. intersections) und kann mehrere Staaten durchlaufen. Typischerweise haben sie eine Breite von 10 Nautischen Meilen (ca. 18,5 km).

Luftstraßen sind neben den Nahverkehrsbereichen (engl. terminal control area, TMA, bei Flughäfen) ein wichtiges Element der Flugsicherungsverfahren. Die Flughöhe wird von der Flugsicherungskontrollstelle zugeteilt, üblicherweise durch Zuweisung einer Flugfläche (engl. flight level, FL), auch unter Berücksichtigung der Regeln für die Wahl von Halbkreisflugflächen.

Im blau-violetten Verkehrsaufdruck der Luftfahrtkarten erhalten Luftstraßen eine kennzeichnende Farbe und Nummer. So verläuft zum Beispiel AWY A5 (airway amber five) quer durch Mitteleuropa nach Südosten.

Verantwortlich für die Flugsicherheit auf den Luftstraßen sind die für augenblickliche Position zuständigen Flugverkehrskontrollstellen (ACC, Area Control Center), auf Grund des engen Luftraums in Europa auch unabhängig vom jeweiligen Staat. Die Zuständigkeitsgebiete können mit den Fluginformationsgebieten (FIR, Fluginformationsgebiet) und den Oberen Fluginformationsgebieten (UIR, upper flight information region) zusammenfallen.

Die Positionsbestimmung entlang des Airways erfolgt bordautonom, mit Funk-Navigation, Inertial-Navigation oder Satellitennavigation.

Flugrichtung

Auf Flugkarten sind Luftstraßen häufig zusätzlich zu ihrem Namen mit E oder O gekennzeichnet. „E“ steht für „even“ - „gerade Zahl“, „O“ steht für „odd“ - „ungerade Zahl“. Oft steht noch ein Pfeil davor oder dahinter: z,B. <E oder E> oder <O oder O>. Das bedeutet, dass diese Luftstraße auf geradzahligen bzw. ungeraden Flugflächen (bzw. IFR-Flughöhen) in der angegebenen Richtung beflogen werden kann. Obwohl laut ICAO eigentlich festgelegt ist, dass sich diese Höhen nach den Halbkreisflugregeln zu richten haben, gibt es in Ländern mit bevorzugtem Verkehr in Nord-Süd-Richtung (z.B. Norwegen oder Florida) zusätzlich Regelungen. Beispielsweise heißt es in Florida zusätzlich: NOSE - northbound odd, southbound even (auf Nordkurs - ungerade FL; auf Südkurs gerade FL).

Weblinks

Zuständig für AWYs im deutschen Luftraum:

Für Österreich und die Schweiz:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • airway — n. 1. a duct that provides ventilation, as in mines. Syn: air passage, air duct. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Airway — Airway, est le label d une compagnie de disque idépendante américaine. Artistes produits : Sunnyland Slim, Zora Young, Portail du blues Catégories : Label de musique indépendantLabel de blues …   Wikipédia en Français

  • airway — ► NOUN 1) the passage by which air reaches the lungs. 2) a tube for supplying air to the lungs in an emergency. 3) a recognized route followed by aircraft …   English terms dictionary

  • airway — [er′wā΄] n. 1. AIR SHAFT (sense 1) 2. a specific route for air traffic, provided with navigational aids; air lane 3. [pl.] airwaves 4. Med. a) a respiratory passageway b) a device used to bring air to the lungs duri …   English World dictionary

  • Airway — The airways are those parts of the respiratory system through which air flows, to get from the external environment to the alveoli.The airway begins at the mouth or nose, and accesses the trachea via the pharynx. The trachea branches into the… …   Wikipedia

  • airway — n. 1) any of the passages of the respiratory system. 2) any device that enables the flow of air into and out of the lungs. See: nasopharyngeal airway, oropharyngeal airway …   The new mediacal dictionary

  • airway — UK [ˈeə(r)weɪ] / US [ˈerˌweɪ] noun [countable] Word forms airway : singular airway plural airways 1) a tube in your body that carries air into your lungs from your nose or mouth 2) a path through the sky that planes regularly use …   English dictionary

  • Airway — The path air follows to get into and out of the lungs. The mouth and nose are the normal entry and exit ports. Entering air then passes through the back of the throat (pharynx), continues through the voice box (larynx), down the trachea, and… …   Medical dictionary

  • airway — A control area, or a portion thereof, established in the form of a corridor (ICAO). An airway is equipped with radio navigation aids. It is a path through navigable airspace designated by the appropriate authority within which air traffic… …   Aviation dictionary

  • airway — /ˈɛəweɪ/ (say airway) noun 1. an air route fully equipped with emergency landing fields, beacon lights, radio beams, etc. 2. any passage in a mine used for purposes of ventilation; an air course. 3. Medicine a tube used to achieve unobstructed… …   Australian English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”