Aisne (Département)
Aisne (02)
Lage von Aisne in Frankreich
Region Picardie
Präfektur Laon
Unterpräfektur(en) Château-Thierry
Saint-Quentin
Soissons
Vervins
Einwohner 537.061 Einw.
(2006)
Bevölkerungsdichte 73 Einw./km²
Fläche 7.369 km²
Arrondissements 5
Kantone 42
Gemeinden 816
Präsident des
Generalrats
Yves Daudigny
ISO 3166-2-Code FR-02

Aisne (02) [ɛn] ist ein französisches Département, das seinen Namen vom gleichnamigen Fluss erhalten hat.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Département Aisne ist eines der 83 Départements, die am 4. März 1790 während der Französischen Revolution gebildet wurden. Es wurde aus Gebieten der Île-de-France (Laonnois, Soissonnais, Noyonnais, Valois) und der Picardie (Thiérache, Vermandois) zusammengefasst

Geographie

Das Département Aisne ist umgeben von den Départements Nord, Somme, Oise, Seine-et-Marne, Marne und Ardennes und grenzt darüber hinaus an Belgien.

Weitere wichtige Orte: Tergnier, Chauny, Hirson, Villers-Cotterêts.

Flüsse: Aisne, Marne, Ourcq, Vesle, Somme, Oise, Serre.

Demographie

Das Département Aisne enthält einige Städte von mittlerer Bedeutung, die von zahlreichen, aber oft sehr kleinen Ortschaften umgeben sind. Das Département verlor in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts einen Teil seiner Bevölkerung durch Landflucht, was durch die industrielle Entwicklung zum Teil kompensiert werden konnte. In beiden Weltkriegen besonders betroffen, hat das Département anschließend seine Bevölkerungszahl von 1900 fast wieder erreicht. Seit etwa 30 Jahren erzeugt der industrielle Niedergang eine Stagnation in der Zahl der Einwohner (526 346 Einwohner 1968, 535 489 1999). Lediglich der Süden, aufgrund seiner Nähe zur Agglomeration von Paris, weist noch ein demographisches Wachstum auf.

Die Bewohner des Département Aisne werden Axonais genannt.

Verwaltungsgliederung

Département Aisne
Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Château-Thierry 68.570 1193 57 5 123
Laon 162.873 2461 66 13 278
Saint-Quentin 134.597 1071 126 9 126
Soissons 100.627 1243 81 7 159
Vervins 68.822 1401 49 8 130

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aisne (Département) — Pour les articles homonymes, voir Aisne. Aisne …   Wikipédia en Français

  • Aisne (departement) — Aisne (département) Pour les articles homonymes, voir Aisne. Aisne …   Wikipédia en Français

  • Aisne (Departement) — Aisne (02) Region …   Deutsch Wikipedia

  • Aisne (département) — Pour les articles homonymes, voir Aisne. Aisne …   Wikipédia en Français

  • Département de l'Aisne — Aisne (département) Pour les articles homonymes, voir Aisne. Aisne …   Wikipédia en Français

  • Aisne — [ɛn] bezeichnet: Aisne (Mayenne), Nebenfluss der Mayenne in Frankreich Aisne (Oise), Nebenfluss der Oise in Frankreich Aisne (Ourthe), Nebenfluss der Ourthe in Belgien Département Aisne, Département in Frankreich, nach dem Fluss Aisne (Oise)… …   Deutsch Wikipedia

  • Aisne (disambiguation) — Aisne may refer to: *Aisne, a French department named after: *Aisne River, left tributary of the river Oise River *Aisne River, Belgium, tributary of the river Ourthe *Aisne s 1st constituency, a French legislative constituency in the Aisne… …   Wikipedia

  • Aisne (Rivière) — Pour les articles homonymes, voir Aisne. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Trois rivières portent ce nom : L Aisne, rivière française affluent de la Mayenne. L Aisne, rivière… …   Wikipédia en Français

  • Aisne (riviere) — Aisne (rivière) Pour les articles homonymes, voir Aisne. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Trois rivières portent ce nom : L Aisne, rivière française affluent de la Mayenne. L Aisne,… …   Wikipédia en Français

  • Aisne (rivière) — Pour les articles homonymes, voir Aisne. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Trois rivières portent ce nom : L Aisne, rivière française affluent de la Mayenne. L Aisne, rivière… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”