Aitolos

Aitolos (griechisch Αἰτωλός) ist in der griechischen Mythologie der Sohn von Endymion, König von Elis.

Sein Vater ließ, um seinen Nachfolger zu bestimmen, ein Wettrennen zwischen seinen Söhnen Paion, Aitolos und Epeios austragen. Epeios ging als Sieger aus diesem Rennen hervor.

Infolge eines selbstverschuldeten Unfalles mit tödlichem Ausgang wurde Aitolos aus Elis verbannt. Er ging nach Kuretien und heiratete dort Pronoe. Mit dieser hatte er die beiden Söhne Pleuron und Kalydon.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aitolos — (also Aetolus) may refer to:* Aetolus, son of Endymion, king of Elis who ran over Apis, son of Jason, at the funeral games for Azar * Aitolos, father of PalaemonFact|date=July 2007 * Aitolos, son of Oxylus and Pieria who died at a young age …   Wikipedia

  • Kosmas o Aitolos — ( el. Κοσμάς ο Αιτωλός) is a municipality in the Grevena Prefecture, Greece. It is named after the 18th century Greek saint Cosmas of Aetolia. Population 1,792 (2001). The seat of the municipality is in Megaro …   Wikipedia

  • Alexandros Aitolos — Alexandros (* um 315 v. Chr. in Pleuron) war ein Grammatiker und Dichter des 3. Jahrhunderts v. Chr. aus der griechischen Landschaft Ätolien. Sein Vater war Satyros und seine Mutter Stratokleia. Alexandros lebte in Alexandreia. Von Ptolemaios… …   Deutsch Wikipedia

  • Ätolus — Aitolos ist in der griechischen Mythologie der Sohn von Endymion, König von Elis. Sein Vater ließ, um seinen Nachfolger zu bestimmen, ein Wettrennen zwischen seinen Söhnen Paieon, Aitolos und Epeios austragen. Epeios ging als Sieger aus diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Aetolia — Αιτωλία Region of Ancient Greece Ancient and modern Thermos, Aetolia   …   Wikipedia

  • Cosmas of Aetolia — Born 1714 Aetolia Died August 24, 1779 (aged 65) Kolkondas, Pashalik of Berat in the Ottoman Empire, now in Fier District of modern Albania Honored in …   Wikipedia

  • Aitoliko — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Aitolien — Alexandros (* um 315 v. Chr. in Pleuron) war ein Grammatiker und Dichter des 3. Jahrhunderts v. Chr. aus der griechischen Landschaft Ätolien. Sein Vater war Satyros und seine Mutter Stratokleia. Alexandros lebte in Alexandreia. Von Ptolemaios… …   Deutsch Wikipedia

  • Elis — Präfektur Elis (1930–2010) Νομός Ηλείας Basisdaten (April 2010)[1] Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ale — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”