Essentielle Stoffe

Essenzielle Stoffe sind die chemischen Verbindungen und Elemente, die für einen Organismus lebensnotwendig sind und die er nicht selbst aus anderen Nährstoffen synthetisieren kann. Für den Menschen sind Mineralien, Spurenelemente, fast alle Vitamine, etliche Aminosäuren und einige mehrfach ungesättigte Fettsäuren essenziell.

Inhaltsverzeichnis

Aminosäuren

Der Mensch muss acht essenzielle Aminosäuren mit seiner Nahrung aufnehmen; Kinder sind auf zwei weitere angewiesen (in der folgenden Auflistung durch den Zusatz semi-essenziell gekennzeichnet).

Fettsäuren

Für den Menschen sind zwei Fettsäuren essenziell, nämlich Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) und Linolensäure (Omega-3-Fettsäure).

Aus diesen stellt der Körper sehr wichtige weitere Fettsäuren und Folgeprodukte (Eikosanoide) her. Dazu gehören Arachidonsäure, Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure.

Die Zufuhr einiger dieser Folgeprodukte kann den Bedarf der eigentlich essenziellen Fettsäuren mindern. Die Stoffwechselwege auf denen die wichtigen langkettigen Fettsäuren hergestellt werden, können durch verschiedene Faktoren behindert werden. Dazu gehören z. B. ein Übermaß an gesättigten Fetten oder einfach ungesättigten Fetten in der Diät oder auch Alkohol. Ein Übermaß an Omega-6-Fettsäuren kann die Verarbeitung von Omega-3-Fettsäuren behindern und umgekehrt, da die dafür zuständigen Enzyme (Elongase,delta-5-desaturase,delta-6-desaturase) beide Stoffklassen verarbeiten und die jeweils anderen Fettsäuren verdrängen können. Das mag der Grund sein, warum in der Literatur in diesem Zusammenhang gelegentlich die Charakterisierung "begrenzt synthetisierbar" zu finden ist. Eine Ernährung, die jahrelange frei von Arachidonsäure und Eicosapentaensäure ist, führt jedoch nicht automatisch zu Mangelsymptomen, während Mangel an Linolensäure oder Linolsäure zu deutlichen Mangelerscheinungen führt.

Mineralstoffe

Essentielle Mengenelemente

Für den Menschen essenzielle Spurenelemente

Wahrscheinlich für den Menschen essentielle Spurenelemente

Vitamine

Per Definition sind alle Vitamine essenziell. Lediglich Vitamin D kann der menschliche Organismus durch Sonnenlicht bzw. UV-Strahlung ausreichend selbst herstellen. Einige Vitamine können in Form von Vorstufen (Provitamine) aufgenommen werden, die vom Körper selbst in Vitamine umgewandelt werden können. Andere werden dem Organismus von symbiotisch lebenden Organismen (z. B. Darmbakterien) zur Verfügung gestellt, so zum Beispiel Vitamin K und Vitamin B12. Letzteres wird jedoch normalerweise so nur in zu geringen Mengen produziert.

Weblinks

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Essentielle Fettsäure — Fettsäuren ist eine Gruppenbezeichnung für Monocarbonsäuren, also Verbindungen, die aus einer Carboxylgruppe (–COOH) und aus einer unterschiedlich langen, aber fast ausschließlich unverzweigten Kohlenwasserstoffkette bestehen. Die Namensgebung… …   Deutsch Wikipedia

  • Essentielle Nährstoffe — Essenzielle Stoffe sind die chemischen Verbindungen und Elemente, die für einen Organismus lebensnotwendig sind und die er nicht selbst aus anderen Nährstoffen synthetisieren kann. Für den Menschen sind Mineralien, Spurenelemente, fast alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Essentielle Aminosäure — Eine essentielle Aminosäure (lebensnotwendige Aminosäure) ist eine Aminosäure, die ein Organismus benötigt, aber nicht aus elementaren Bestandteilen selbst aufbauen kann. Wenn diese Aminosäuren nicht Bestandteil der Nahrung sind, kann der… …   Deutsch Wikipedia

  • Asian Smoke — Hauskatze im Größenvergleich zu einer Maus Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zu den Katzen gehörendes Säugetier. Sie stammt ursprünglich von der nordafrikanischen Wild oder Falbkatze Felis silvestris lybica ab und ist ein seit mindestens… …   Deutsch Wikipedia

  • Büsi — Hauskatze im Größenvergleich zu einer Maus Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zu den Katzen gehörendes Säugetier. Sie stammt ursprünglich von der nordafrikanischen Wild oder Falbkatze Felis silvestris lybica ab und ist ein seit mindestens… …   Deutsch Wikipedia

  • Essentiell — Essenziell, auch essentiell (von lat.: essentialis, dt.: wesentlich, hauptsächlich) bezeichnet einen lebensnotwendigen Stoff, den der Körper nicht selbst synthetisieren kann, siehe Essentielle Stoffe ein das Wesen einer Sache bestimmendes Merkmal …   Deutsch Wikipedia

  • Felis catus — Hauskatze im Größenvergleich zu einer Maus Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zu den Katzen gehörendes Säugetier. Sie stammt ursprünglich von der nordafrikanischen Wild oder Falbkatze Felis silvestris lybica ab und ist ein seit mindestens… …   Deutsch Wikipedia

  • Felis silvestris f. lybica — Hauskatze im Größenvergleich zu einer Maus Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zu den Katzen gehörendes Säugetier. Sie stammt ursprünglich von der nordafrikanischen Wild oder Falbkatze Felis silvestris lybica ab und ist ein seit mindestens… …   Deutsch Wikipedia

  • Felis silvestris forma catus — Hauskatze im Größenvergleich zu einer Maus Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zu den Katzen gehörendes Säugetier. Sie stammt ursprünglich von der nordafrikanischen Wild oder Falbkatze Felis silvestris lybica ab und ist ein seit mindestens… …   Deutsch Wikipedia

  • Felix Catus — Hauskatze im Größenvergleich zu einer Maus Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zu den Katzen gehörendes Säugetier. Sie stammt ursprünglich von der nordafrikanischen Wild oder Falbkatze Felis silvestris lybica ab und ist ein seit mindestens… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”