Aizpute
Aizpute (dt.: Hasenpoth)
Wappen von Aizpute
Aizpute (Lettland)
Red pog.svg
Basisdaten
Staat: Lettland
Landschaft: Kurland (lettisch: Kurzeme)
Verwaltungsbezirk: Aizputes novads
Koordinaten: 56° 43′ N, 21° 36′ O56.71666666666721.6Koordinaten: 56° 43′ 0″ N, 21° 36′ 0″ O
Einwohner: 5.460 (1. Jan. 2005)
Fläche: 6,9 km²
Bevölkerungsdichte: 791,3 Einwohner je km²
Höhe:
Stadtrecht: seit 1378
Webseite: www.aizpute.lv


Aizpute (deutsch: Hasenpot, Hasenpoth) ist eine Stadt in der historischen nordkurischen Landschaft Bandowe (Bandava) in Lettland.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aizpute wird erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Als Hansestadt war sie Sitz der Ordensritter und des kurländischen Domkapitels. Der durch die Zugehörigkeit zur Hanse bedingte Reichtum ging zurück als der Hafen der Stadt nach dem Nordischen Krieg geschlossen wurde und die nahe gelegene Stadt Liepāja (dt: Libau) die Rolle als bedeutendes Handelszentrum an der Ostseeküste übernahm. Während der Revolution 1905 fand hier ein größeres Gefecht statt.

Lutherische St. Johannis-Kirche

Söhne und Töchter der Stadt

Sonstiges

  • Sehenswert sind in Aizpute die Reste der alten Ordensburg, die älteste erhaltene Kirche Kurlands (Johanniskirche) und die benachbarte Wassermühle. Östlich von Aizpute liegt das klassizistische Schloss Kazdanga (dt: Katzdangen).
  • Aizpute hat seit 1992 eine Städtepartnerschaft mit Schwerzenbach in der Schweiz.
  • Isaschar Falkensohn Behr (1746–1781), deutsch-jüdischer Arzt und Lyriker, arbeitete in Aizpute

Aizputes novads

2009 vereinigte sich die Stadt mit 5 umliegenden Gemeinden zu einer Verwaltungseinheit mit 10 368 Einwohnern.

Weblinks

 Commons: Aizpute – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aizpute — Bandera …   Wikipedia Español

  • Aizpute — Administration Pays  Lettonie …   Wikipédia en Français

  • Aizpute — Latvian Cities name=Aizpute Coa=Aizpute.png Caption=St. John Lutheran church in Aizpute built in 1253 citysince=1378 location n1=56 n2=42 e1=21 e2=36 othernames=Hasenpoth; Asimpute; Mayor=Juris Grasmanis nrofmembers=11 District=Liepāja area=6.9… …   Wikipedia

  • Aizpute — Original name in latin Aizpute Name in other language Aispute, Aizpute, Aizput Ayzpute, Gazenpot, Hazenpot State code LV Continent/City Europe/Riga longitude 56.71667 latitude 21.6 altitude 66 Population 5634 Date 2012 01 16 …   Cities with a population over 1000 database

  • Aizpute — Sp Áizputė Ap Aizpute L Latvija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Aizputė — Sp Áizputė Ap Aizpute L Latvija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Municipalidad de Aizpute — Municipalidad de Aizputes Aizputes novads Municipalidad de Letonia …   Wikipedia Español

  • АЙЗПУТЕ (Aizpute) — (до 1917 официальное название Газенпот) город в Латвии, на р. Тебра. 6,3 тыс. жителей (1990). Производство металлоизделий, пищевые предприятия. Возник в 1248 …   Большой Энциклопедический словарь

  • Hasenpoth — Aizpute (dt.: Hasenpoth) …   Deutsch Wikipedia

  • Cīrava parish — (Latvian: Cīravas pagasts) is an administrative unit of the Aizpute municipality, Latvia. The parish has a population of 1285 (as of 1/07/2010) and covers an area of 131.6 km2. Villages of Cīrava parish Akmene Cīrava Dzērve (Dzērves skola)… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”