Ajatche
Ajatche
Ajatche (Benin)
Ajatche
Ajatche
Basisdaten
Staat Benin
Einwohner 234.168
Gründung 16. JahrhundertVorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
ISO 3166-2 BJ
6.48333333333332.6166666666667

Ajatche war der Name der Hauptstadt des Königreiches Aja der Adja in der heutigen Republik Benin.

Ajatche wurde vermutlich im 16. Jahrhundert von Te-Agdanlin, einem Nachfahren der Königsdynastie von Ardra, gegründet. Die Stadt wurde später von den Portugiesen, die dort im siebzehnten Jahrhundert einen Handelsposten einrichteten, um afrikanische Sklaven nach Amerika zu verschiffen, Porto Novo genannt.

Als am 23. Februar 1863 die Stadt bzw. ganz Aja französisches Protektorat wurde, ist der Name Ajatche endgültig Vergangenheit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aja (Königreich) — Aja oder Klein Adra war ein Königreich der Adja in der heutigen Republik Benin mit der Hauptstadt Ajatche. Um 1620 kommt es der Legende nach zu Nachfolgestreitigkeiten und das Reich Ardra wird aufgeteilt. Als erster Name erscheint Hogbonu . Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Porto-Novo — im Departement Ouémé Porto Novo (dt. Neuer Hafen) ist die Hauptstadt des westafrikanischen Landes Benin und ist Sitz des Parlaments, des Präsidenten und einiger Ministerien. Die meisten Ministerien haben ihren Sitz jedoch in Cotonou. Ebenso ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Aja people — The Aja are a group of people native to south western Benin and south eastern Togo.According to tradition [http://www.encyclopedia.com] , the Aja migrated to southern Benin in the 12th or 13th centuries from Tado on the Mono River and in the… …   Wikipedia

  • Adja — Die Adja (manchmal auch Aja nach einem anderen Königreich benannt) sind Volksstamm von ca. 478.800 Mitglieder, davon ca. 360.000 in Benin. Viele Weitere leben in Togo (Stand 1993). Die dazugehörige Sprache aus der Gruppe der Gbe… …   Deutsch Wikipedia

  • Ardra — war ein Königreich in der heutigen Republik Benin nördlich vom Königreich Allada. Die Hauptstadt war Allada, die Amtssprachen des Königreiches waren Aja und Fon. Im 12. oder 13. Jahrhundert gesellten sich zu den Fon die Adja und stellten die… …   Deutsch Wikipedia

  • Etymologische Liste der Hauptstadtnamen — Diese etymologische Liste der Hauptstadtnamen ist eine Ergänzung zu der etymologischen Liste der Ländernamen. Viele Hauptstadtnamen sind mehr oder weniger identisch mit den Namen ihres Staates (z. B. Panama, Brasília). Andere wiederum sind ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Klein-Adra — Aja oder Klein Adra war ein Königreich der Adja in der heutigen Republik Benin mit der Hauptstadt Ajatche und der Amtssprache Aja. Um 1620 kommt es der Legende nach zu Nachfolgestreitigkeiten und das Reich Ardra wird aufgeteilt. Als erster Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Porto Novo — Porto Novo …   Deutsch Wikipedia

  • Benín — République du Bénin República de Benín …   Wikipedia Español

  • Historia de Benín — Los primeros europeos que exploraron a las costas del país fueron los portugueses João de Santarém y Pedro de Escobar (1471 1473), a los que siguieron posteriormente comerciantes ingleses y holandeses. Poco se conoce sobre la historia del norte… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”