Ajchler
Romuald Ajchler

Romuald Kazimierz Ajchler (* 19. Januar 1949 in Duszniki, Woiwodschaft Großpolen) ist ein polnischer Politiker, Abgeordneter des Sejm in der II., III., IV. und VI. Wahlperiode.

Er machte einen Abschluss am Staatlichen Technikum für Landwirtschaft. Von 1991 bis 2004 war er Mitglied des Sojusz Lewicy Demokratycznej (Bund der Demokratischen Linken – SLD), 2004 trat er in die Socjaldemokracja Polska (Sozialdemokratie Polens – SP) ein. Er war von 1993 bis 2005 Abgeordneter im Sejm, in dieser Funktion war er unter anderem Mitglied der Sejmkommission für die Verbindung mit den Auslandspolen. 2005 bewarb er sich erfolglos für ein Sejmmandat und war von 2006 bis 2007 Abgeordneter im Kreistag des Powiat Międzychodzki.

Bei den Parlamentswahlen 2007 wurde er für den Wahlkreis Piła mit 13.725 Stimmen erneut in den Sejm gewählt (über die Liste der Lewica i Demokraci (Linke und Demokraten – LiD)). Er ist Mitglied der Sejm Kommission für Landwirtschaft.

Im April 2008 trat er aus der SdPl aus und trat in die Fraktion Lewica (Linke) ein.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Romuald Ajchler — Romuald Kazimierz Ajchler (* 19. Januar 1949 in Duszniki, Polen) ist ein polnischer Politiker, Abgeordneter des Sejm in der II., III., IV. und VI. Wahlperiode. Er machte einen Abschluss am Staatlichen Technikum für Landwirtschaft. Von 1991 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Aj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit 2007) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Piła — Infobox Settlement name = Piła imagesize = 250px image caption = Boulevard on Gwda River image shield = POL Piła COA 1.svg pushpin pushpin label position = bottom subdivision type = Country subdivision name = POL subdivision type1 = Voivodeship… …   Wikipedia

  • Left and Democrats — Infobox Political Party party name = Left and Democrats party colorcode = #FF4500 leader = Aleksander Kwaśniewski, Jan Litynski foundation = 3 September 2006 ideology = Social democracy, Social liberalism headquarters = ul. Rozbrat 44 A, 00 419… …   Wikipedia

  • Lewica (Fraktion) — Lewica (deutsch: die Linke) ist eine Fraktion im Sejm und ein Wahlprojekt des Sojusz Lewicy Demokratycznej (Bund der Demokratischen Linken – SLD). Sie wurde am 22. April 2008 nach dem Zerfall des Wahlbündnisses und der Sejmfraktion Lewica i… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sejmabgeordneten der VI. Wahlperiode (2007–2011) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) – Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sejmabgeordneten der VII. Wahlperiode (seit 2011) — Sejmabgeordnete der VII. Wahlperiode sind die Abgeordneten, die bei den polnischen Parlamentswahlen am 9. Oktober 2011 in den Sejm gewählt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der Abgeordneten nach Parteizugehörigkeit 1.1 Platforma Obywatelska 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Romuald (Vorname) — Romuald ist ein männlicher Vorname. Herkunft und Bedeutung des Namens Der Namensursprung ist althochdeutsch[1] bzw. altsächsisch[2]. Die Silbe rom oder rum bedeutet Raum, auch im Sinne von geräumig, weit, groß kann aber auch die Stadt Rom meinen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”