Ajsel Kujovic
Ajsel Kujovic
Kujovic 2007 im Trikot von Halmstads BK
Spielerinformationen
Voller Name Ajsel Kujovic
Geburtstag 1. März 1986
Geburtsort Bijelo PoljeSFR Jugoslawien
Position Offensives Mittelfeld
Stürmer
Vereine in der Jugend
1994–1999
2000–2004
2004–2006
Klippans BoIF
Landskrona BoIS
Feyenoord Rotterdam
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2009
2011–
Halmstads BK
Landskrona BoIS
64 (7)
1 (0)
Nationalmannschaft2
2006–2008 Schweden U-21 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Mai 2011
2 Stand: 3. März 2010

Ajsel Kujovic (* 1. März 1986 in Bijelo Polje, Montenegro) ist ein schwedischer Fußballspieler. Der Offensivspieler, dessen Bruder Emir ebenfalls Fußballspieler ist, lief mehrfach für die schwedische U-21-Auswahl auf.

Werdegang

Kujovic kam als Sechsjähriger mit seiner Familie aus Montenegro.[1] Er begann mit dem Fußballspielen bei Klippans BoIF. Von dort wechselte der Offensivspieler im Frühjahr 2000 in die Jugendabteilung von Landskrona BoIS. Hier wusste er auf sich aufmerksam zu machen und wurde im Sommer 2004 von Feyenoord Rotterdam verpflichtet. Nach zwei Jahren in der Jugend des holländischen Traditionsvereins kehrte er im Sommer 2006 nach Schweden zurück.

Kujovic schloss sich Halmstads BK in der Allsvenskan an.[2] Hier konnte er sich bereits im ersten Jahr einen Stammplatz erkämpfen und in 14 Spielen zwei Tore erzielen. Am 14. November 2006 debütierte Kujovic bei der 2:4-Niederlage gegen die französische Juniorennationalmannschaft in der schwedischen U21-Auswahl, als er in der 63. Spielminute für Marcus Berg eingewechselt wurde.[3] Nachdem er sich bei seinem Klub in den folgenden Spielzeiten nicht dauerhaft in der Stammformation etablieren konnte, gehörte er nur unregelmäßig der schwedischen Nachwuchsauswahl an.

Im Laufe der Spielzeit 2009 kam Kujovic unter anderem verletzungsbedingt lediglich zu neun Ligaeinsätzen. Im November des Jahres verkündete der Klub daher, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen.[4] In der Folge war der Spieler vereinslos.

Nachdem Kujovi seit Herbst 2010 mit Landskrona BoIS trainiert hatte, unterschrieb er beim von Henrik Larsson trainiertenZweitligisten im März des folgenden Jahres einen bis zum Saisonende gültigen Kontrakt.[5]

Einzelnachweise

  1. „En ödmjuk ZLATAN“ auf der Internetseite von Aftonbladet (abgerufen am 8. Februar 2008)
  2. „Ajsel Kujovic klar för HBK“ auf der Internetseite von Halmstads BK (abgerufen am 8. Februar 2008)
  3. „ U21 herr: Förlust 2-4 mot Frankrike“ auf svenskfotboll.se (abgerufen am 8. Februar 2008)
  4. fotbollskanalen.se: „Jensen och Kujovic får inte förlängt med Halmstad“ (abgerufen am 3. März 2010)
  5. fotbollsverige.se: „Ajsel Kujovic klar för Landskrona“ (abgerufen am 2. Mai 2011)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ajsel Kujovic — Infobox Football biography playername = Ajsel Kujovic fullname = Ajsel Kujovic dateofbirth = birth date and age|1986|3|1 cityofbirth = Bijelo Polje countryofbirth = Yugoslavia height = Height|m=1.96 position = Striker currentclub = Halmstads BK… …   Wikipedia

  • Kujovic — Kujović oder Kujovic ist der Familienname folgender Personen: Ajsel Kujovic (* 1986), schwedischer Fußballspieler Asmir Kujović (* 1973), bosnischer Schriftsteller Emir Kujovic (* 1988), schwedischer Fußballspieler Vladan Kujović (* 1979),… …   Deutsch Wikipedia

  • Kujović — oder Kujovic ist der Familienname folgender Personen: Ajsel Kujovic (* 1986), schwedischer Fußballspieler Asmir Kujović (* 1973), bosnischer Schriftsteller Dragan Kujović (1948–2010), jugoslawischer bzw. montenegrinischer Politiker Emir Kujovic… …   Deutsch Wikipedia

  • Kujović — is a surname and may refer to: *Ajsel Kujovic, (1986) Swedish footballer *Emir Kujovic, (1988), Swedish footballer *Vladan Kujović, (1978), Serbian footballer …   Wikipedia

  • Emir Kujovic — Infobox Football biography playername = Emir Kujovic fullname = Emir Kujovic dateofbirth = birth date and age|1988|06|22 cityofbirth = countryofbirth = Sweden height = position = Striker currentclub = Halmstads BK clubnumber = 9 youthyears =… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kuj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1. März — Der 1. März ist der 60. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 61. in Schaltjahren), somit bleiben 305 Tage bis zum Jahresende. Dieser Tag war im alten Rom ursprünglich der kalendarische Jahresanfang, an welchem im Tempel der Vesta das heilige… …   Deutsch Wikipedia

  • 1986 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er   ◄◄ | ◄ | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 …   Deutsch Wikipedia

  • Mikael Rosén —  Mikael Rosén Spielerinformationen Geburtstag 15. August 1974 Vereine in der Jugend Fågelsta AIF Vereine als Aktiver Jahre Verein …   Deutsch Wikipedia

  • Per Karlsson — Karlsson im Mai 2011 Spielerinformationen Voller Name Per Jonas Karlsson Geburtstag 2. Januar 1986 Geburt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”