Akabane-Linie

Die Akabane-Linie (jap. 赤羽線 Akabane-sen) ist Teil des Netzwerks der East Japan Railway Company (JR East) im nördlichen Tokio. Eine eigenständige Bezeichnung Akabane-Linie wurde allerdings 1985 abgeschafft, seitdem verkehren die Züge auf der Strecke als Saikyō-Linie.

Die Akabane-Linie verbindet Ikebukuro mit dem Umsteige-Bahnhof Akabane. In Akabane treffen sich die Saikyō-Linie und Shōnan-Shinjuku-Linie aus Ōmiya kommend, welche von hier aus weiter nach Shinjuku weiter führen, sowie die Kehin-Tōhoku-Linie und Utsonomiya-Linie, welche Akabane mit Ueno verbinden.

Die Züge auf der Strecke sind berüchtigt dafür, zu den Pendlerzeiten selbst für tokioter Verhältnisse besonders verstopft zu sein.

Daten

  • Länge: 5,5 km
  • Spurweite: 1067 mm
  • Anzahl der Stationen: 4
  • Stromversorgung: 1500 V =
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Stationen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Akabane — Luftbild des Bahnhofs Akabane von 1974 Daten Betriebsart Durch …   Deutsch Wikipedia

  • Tokyo Metro Namboku-Linie — Ein Zug der Serie 9000 auf der Namboku Linie Die Namboku Line (jap. 南北線, Namboku sen) ist eine U Bahn Linie der Tōkyō Metro. Der Name der Route bedeutet Süd Nord Linie, denn sie verläuft vom Bahnhof Meguro im Süden über 17 Zwischenstationen bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Tōkyō Metro Namboku-Linie — Namboku Linie Ein Zug der Serie 9000 auf der Namboku Linie …   Deutsch Wikipedia

  • Toden Arakawa-Linie — c.a.1985 Streckenlänge: 12,2 km Spurweite: 1372 mm (Schottische Spur) Stromsystem: 600 V = Hö …   Deutsch Wikipedia

  • Saikyō-Linie — Zug der Saikyō Linie …   Deutsch Wikipedia

  • Shonan-Shinjuku-Linie — Die Shōnan Shinjuku Linie (jap. 湘南新宿ライン, Shōnan Shinjuku Rain von engl. Shōnan Shinjuku Line) ist eine Bahnlinie der JR East in den japanischen Präfekturen Tokio und Kanagawa. Sie ist keine eigenständige Bahnstrecke, sondern besteht aus den… …   Deutsch Wikipedia

  • Keihin-Tohoku-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Keihin-Tohoku-Negishi-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Keihin-Tōhoku-Negishi-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Negishi-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”