Akademia Nauk
Akademia Nauk
Akademia Nauk von Westen

Akademia Nauk von Westen

Höhe 1.180 m
Lage Kamtschatka, Russland
Geographische Lage 53° 58′ 55″ N, 159° 27′ 40″ O53.981996668889159.461010686391180Koordinaten: 53° 58′ 55″ N, 159° 27′ 40″ O
Akademia Nauk (Russland)
DEC
Akademia Nauk
Typ Stratovulkan
Letzte Eruption 1996
Der Vulkan Karymsky, im Hintergrund südlich die wassergefüllte Caldera des Akademia Nauk

Der Akademia Nauk ist ein Stratovulkan im südlichen Teil der russischen Halbinsel Kamtschatka. Der Vulkan ist nach der russischen Akademie der Wissenschaften benannt. Der Caldera-Rand erreicht eine Höhe von maximal 1.180 m. Am Ende des Pleistozäns respektive vor etwa 30.000 Jahren entstanden die beiden Calderen Odnoboky (5 x 4 km) sowie Akademia Nauk oder Karymsky See (3 x 5 km). Der einzige bekannte Ausbruch ereignete sich am 2. Januar 1996, als während einer explosiven Eruption aus Kratern nahe der Nordnordwest-Seite der Caldera basaltisches und rhyolitisches Material ausgestoßen wurde.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akademia Nauk — Infobox Mountain Name=Akademia Nauk Photo=Akademia nauk.jpg Caption=The scenic lake filled Akademia Nauk caldera, seen here from the north with Karymsky volcano in the foreground. Elevation=1,180 metres (3,871 feet) Location=Kamchatka, Russia… …   Wikipedia

  • Polska akademia nauk — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Polnische Akademie der Wissenschaften Polska Akademia Nauk …   Deutsch Wikipedia

  • Polska Akademia Nauk — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Polnische Akademie der Wissenschaften Polska Akademia Nauk …   Deutsch Wikipedia

  • Akademia Umiejętności — Polska Akademia Umiejętności (PAU, früher „Akademia Umiejętności“ (AU) deutsch „Polnische Akademie des Könnens“) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft mit Hauptsitz in Krakau und etwa 500 Mitgliedern im In und Ausland (Stand 2006). 1872 wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • akademia — ż I, DCMs. akademiamii; lm D. akademiamii (akademiamij) 1. «instytucja skupiająca wybitnych uczonych lub artystów, mająca na celu kierowanie rozwojem nauki i sztuki» Polska Akademia Nauk. ∆ Akademia Platońska «szkoła filozoficzna założona przez… …   Słownik języka polskiego

  • Akademia Ekonomiczna w Katowicach — Die Karol Adamiecki Wirtschaftsakademie in Kattowitz (polnisch: Akademia Ekonomiczna im. Karola Adamieckiego w Katowicach) entstand 1936 in Kattowitz als eine private Hochschule „Wyższe Studium Nauk Społeczno Gospodarczych“ (dt. Hochschule für… …   Deutsch Wikipedia

  • Polska Akademia Umiejetnosci — Polska Akademia Umiejętności (PAU, früher „Akademia Umiejętności“ (AU) deutsch „Polnische Akademie des Könnens“) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft mit Hauptsitz in Krakau und etwa 500 Mitgliedern im In und Ausland (Stand 2006). 1872 wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Polska Akademia Umiejętności — (PAU, früher „Akademia Umiejętności“ (AU) deutsch „Polnische Akademie der Kenntnisse“) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft mit Hauptsitz in Krakau und etwa 500 Mitgliedern im In und Ausland (Stand 2006). 1872 wurde die seit 1815 existierende… …   Deutsch Wikipedia

  • Poznanskie Towarzystwo Przyjaciol Nauk — Hauptsitz der Gesellschaft Poznańskie Towarzystwo Przyjaciół Nauk oder Posener Gesellschaft der Freunde der Wissenschaften, kurz PTPN, ist ein gemeinnütziger Verein, der am 13. Februar 1857 von 42 Gründungsmitgliedern in Posen ins Leben gerufen… …   Deutsch Wikipedia

  • Académie polonaise des sciences — Le Palais Staszic (pl), siège de l Académie polonaise des sciences, au centre de Varsovie. Au premier plan, la statue de Nicolas Copernic de …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”