Akademie der Bayerischen Presse

Die Akademie der Bayerischen Presse (ABP) ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt. Sie wird vom Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV), dem Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) und dem Bayerischen Journalisten-Verband (BJV) getragen und vom Freistaat Bayern finanziell gefördert. Mitglieder sind auch der Bayerische Rundfunk (BR) und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM). Gegründet wurde die ABP 1988. Sie wird von Herbert Knur geleitet.

Die ABP veranstaltet in München und Kulmbach kostenpflichtige Grundkurse für Volontäre und Weiterbildungsseminare für Redakteure und Freie Journalisten. Sie kooperiert mit der Akademie für Neue Medien in Kulmbach.

Die ABP ist Gründungsmitglied im MedienCampus Bayern, dem Dachverband für die Medienaus- und -weiterbildung in Bayern.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Abschluss

"Journalismus ist keine Wissenschaft" - Zitat von der Website. Die Aus- bzw. Weiterbildung ist keine akademische, sondern es handelt sich um eine Ausbildung im praktischen Journalismus. Die ABP ist in den Ausbildungs-Tarifverträgen für Zeitungs- und Zeitschriftenvolontäre als Institut für außerbetriebliche Bildungsmaßnahmen anerkannt.

Ausstattung

In den Räumen in München stehen vier Seminarräume und zwei PC-Studios zur Verfügung. Die PC-Studios sind mit jeweils 16 Rechner mit DSL-Internetanbindung ausgestattet. An Software stehen die Adobe Creative Suite 4, QuarkXpress 8, Magics u.a. zur Verfügung. Die ABP hat eine eigene Bibliothek mit journalistischer Fachliteratur.

Dozenten

Die Dozenten an der ABP sind selbst als Journalisten tätig oder tätig gewesen. Sie kommen aus dem Redaktionsalltag oder arbeiten als Freie. Vertreten sind Journalisten aller Bereiche: Print, Online, Fernsehen, Hörfunk und Pressestellen.

Auswahlverfahren

Journalistische Vorkenntnisse werden vorausgesetzt. Es gibt keine Auswahlverfahren. Da die ABP eine Einrichtung der Verlegerverbände ist, werden Volontäre aus den Mitgliedsverlagen bevorzugt aufgenommen. Die Akademie behält sich vor, aus fachlichen Gründen Absagen zu erteilen.

Management-Lehrgang

Unter dem Titel "Management in Redaktionen (MiR)" bietet die ABP einen modular aufgebauten Weiterbildungslehrgang für Redakteure in Führungspositionen an.

Weblinks


www.a-b-p.de

www.a-b-p.de/Management_in_Redaktionen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Europamedaille der Bayerischen Staatskanzlei — Die Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa, auch Bayerische Europamedaille, Europamedaille des Freistaates Bayern oder Europamedaille der Bayerischen Staatskanzlei genannt, wird seit 1990 jährlich vom Bayerischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie für Neue Medien — Daten Gründungsjahr 1987 Ort Kulmbach (Bayern) Vorsitzender Johann Pirthauer Studienleiter Thomas Nagel Postadresse …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie für neue Medien — Daten Gründungsjahr 1987 Ort Kulmbach (Bayern) Vorsitzender Johann Pirthauer Studienleiter …   Deutsch Wikipedia

  • Der Staat bin ich — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Der Stoinerne Ma — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Speyer — Speyer, Ansicht nach Braun Hogenberg (1572) Die Geschichte der Stadt Speyer beginnt im Jahr 10 v. Chr. mit der Errichtung des Römerlagers. Der Name Spira, aus dem sich schließlich der heutige Name Speyer entwickelte, taucht erstmals 614 auf. Vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche — ist ein Phänomen, das seit Mitte der neunziger Jahre weltweit größere öffentliche Aufmerksamkeit erhalten hat. Die Sensibilisierung für das frühere Tabuthema hat viele Opfer ermutigt, 30 oder 40 Jahre nach den Vorfällen an die Öffentlichkeit zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 — Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 ist eine Reform mit dem erklärten primären Ziel der Vereinfachung der Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum. Sie war sowohl wegen der angestrebten Änderungen der Rechtschreibung als auch wegen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt München — Die folgende Übersicht enthält bekannte, in München geborene Persönlichkeiten chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in München hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Viele sind nach ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Angerer der Ältere — Ludwig Valentin Angerer (auch bekannt als Angerer der Ältere, * 7. August 1938 in Bad Reichenhall) ist ein deutscher Architekt, Kunstmaler, Bildhauer und Autor. Er ist der Bruder von Walter Andreas Angerer (auch: Angerer der Jüngere).… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”