Akademie für Tonkunst
Die Akademie für Tonkunst im September 2010

Die Akademie für Tonkunst in Darmstadt ist eine der ältesten Musik-Ausbildungsstätten in Deutschland und unterteilt sich in eine Studienabteilung und eine Musikschulabteilung.

Sie wurde 1851 von Karl Philipp Schmitt als Schmitt’sche Akademie für Tonkunst gegründet. Mit der Übernahme in städtische Trägerschaft im Jahre 1922 erfolgte die staatliche Anerkennung.

Heute verfügt die Akademie über ein modernes Gebäude mit großem und kleinem Konzertsaal, einem Kammermusik- und einem Rhythmiksaal, 46 Unterrichts- und 24 Übungsräumen, über 100 Tasteninstrumente, eine umfangreiche Musikbibliothek und ein hochwertig ausgestattetes Tonstudio.

Direktor seit 2005 ist der niederländische Komponist Cord Meijering.

Bekannte Lehrer/Studenten

Carl A. Mangold, Arnold Mendelssohn, Gösta Andreasson, Rudolf Kolisch, Konrad Lechner, Hans Leygraf, Donald Runnicles, Olaf Van Gonnissen, Tilman Hoppstock, Ludwig Gosewitz, Franciszek Jurys, Werner Hoppstock, Peter Przystaniak, Fabian Payr, Ilja Scheps.

Weblinks

49.8502777777788.6544444444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akademie für Tonkunst Darmstadt — Die Akademie für Tonkunst in Darmstadt ist eine der ältesten Musik Ausbildungsstätten in Deutschland. Sie wurde 1851 von Karl Philipp Schmitt als Schmitt’sche Akademie für Tonkunst gegründet. Mit der Übernahme in städtische Trägerschaft im Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • Tonkunst — die Tonkunst (Oberstufe) geh.: Kunst, bestimmte Klänge zu einer Komposition zu ordnen, Musik Beispiel: Er studiert Gesang an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt …   Extremes Deutsch

  • Akademie — (griech. Ακαδημία, lat. academĭa), Anstalt zur Beförderung wissenschaftlicher oder künstlerischer Studien. Ursprünglich führte den Namen A. die Schule Platons, die ihn von dem Garten des Akademos, einem mit Anlagen versehenen, an der nördlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hochschule für Musik und Theater München — 48.14611111111111.567777777778 Koordinaten: 48° 8′ 46″ N, 11° 34′ 4″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Musikalische Akademie des Bayerischen Staatsorchesters — Die Musikalische Akademie des Bayerischen Staatsorchesters e.V. ist ein Orchester, das sich aus Mitgliedern des Bayerischen Staatsorchesters zusammensetzt. Es versteht seinen Auftrag in der Vermittlung sinfonischer Musik in breite Schichten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Karola Obermüller — (* 21. März 1977 bei Darmstadt) ist eine deutsche Komponistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Kompositionen 3.1 Bühnen …   Deutsch Wikipedia

  • Meijering — Cord Meijering (* 1955 in Esens, Ostfriesland) ist ein niederländischer Komponist. Meijering studierte zunächst an der Akademie für Tonkunst Darmstadt Gitarre bei Olaf Van Gonnissen und Komposition bei Johannes Fritsch und Dietrich Boekle. Von… …   Deutsch Wikipedia

  • Cord Meijering — (* 1955 in Esens, Ostfriesland) ist ein niederländischer Komponist. Leben Meijering studierte zunächst an der Akademie für Tonkunst Darmstadt Gitarre bei Olaf Van Gonnissen und Komposition bei Johannes Fritsch und Dietrich Boekle. Von 1983 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Zdralek — Marko Zdralek (* 8. Dezember 1973 in Bad Griesbach im Rottal) ist ein deutscher Komponist und Musikwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Lehrtätigkeit 3 Kompositionen 4 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Wuchner — Jürgen Wuchner (* 1948 in Kleinostheim) ist Jazz Bassist. Nach einem Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt spielte er Kontrabass und E Bass in den Gruppen von Hans Koller, Heinz Sauer, Herbert Joos und Günther Klatt. Einem größeren… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”