Akademie von Mangana

Die Akademie von Mangana war eine Universität für Philosophie und Rechtswissenschaften in Konstantinopel im Mangana-Viertel.

Die Akademie von Mangana wurde im Jahre 1045 als Hochschule für Philosophie und Rechtswissenschaften im Kloster des Heiligen Gregor von Mangana quasi neben dem Kaiserpalast gegründet. Die Akademie besaß eine umfangreiche Bibliothek. Ein Hospital war der Akademie angeschlossen. Die Akademie diente sowohl westeuropäischen als auch orientalischen bzw. kaukasischen Akademien als Vorbild. Mit der Akademie unterstrich das Byzantinische Reich seinen geistigen Führungsanspruch in der Region.

Nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen im Jahr 1453 wurde das St. Georgskloster und die Akademie zerstört.

Das Skriptorium des Klosters fertigte bekannte Codices an.

  • Codex 509 der Nationalbibliothek Athen
  • Codex 12 des Stavroniketa Klosters auf dem Athos, 14. Jh.
  • Codex 121 des Esphigmenou Klosters auf dem Athos
  • Codex 111,8 der Eskorial-Bibliothek, Ende des 12. Jh.
  • Codices Vat. gr. 568, 676 aus dem 11.-12. Jh.
  • Codex Oxford Clark 37, 1270

Inhaltsverzeichnis

Akademien, die nach dem Vorbild der Akademie von Mangana gegründet wurden

Bekannte Professoren

  • Joasaph (1347-1354), Mönch, Theologe und Historiker (zuvor Kaiser Johannes VI.)

Bekannte Schüler

  • Johannes Petrizi
  • Arsen Ikaltoeli

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akademie von Ikalto — Ikalto Kloster Akademie von Ikalto war eine georgische Akademie und ein Kloster nahe Telawi, in der Region Kachetien. Das Kloster wurde in der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts durch Zenon Ikaltoeli (dt. der von Ikalto kommt) gegründet, einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie von Gelati — Die Gebäude der früheren Akademie von Gelati Die Akademie von Gelati war eine georgische Akademie in der Nähe der Stadt Kutaissi, der alten Hauptstadt Georgiens und des Königreiches Imeretien, heute in der Region Imeretien. Seit 1994 gehört das… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität von Konstantinopel — Die Universität von Konstantinopel (auch Athenaeum), auch als die Magnaura Hochschule bekannt, war eine höhere Bildungseinrichtung, die in der Spätantike entstand. Obwohl von kaiserlicher Seite wiederholt ordnend eingegriffen wurde, handelte es… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der christlichen Hochschulen des Orients — Die Liste der christlichen Hochschulen des Orients bzw. höheren Schulen (Gymnasien, Lycées oder Colleges) führt alle Schulgründungen des christlichen Orients bis heute auf. Als Gründungstermin gilt das Jahr, in dem das Schul bzw,… …   Deutsch Wikipedia

  • Christliche Wissenschaftler im Orient — Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Liste von christlichen Wissenschaftlern in der Geschichte 2.1 Arabische Wissenschaft und Wissenschaftler 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Iqalto-Kloster — und Akademie von Iqalto war eine georgische Akademie und ein Kloster nahe Telawi, in der Region Kachetien. Das Kloster wurde in der zweiten Hälfte des 6. Jahrhunderts durch Zenon Iqaltoeli (dt. der von Iqalto kommt) gegründet, einem christlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Neupersisches Reich — Das Sassanidenreich (persisch ‏پادشاهی ساسانیان‎) war das zweite persische Großreich, das sich in der Spätantike etwa über die Gebiete der heutigen Staaten Iran und Irak sowie einige ihrer Randgebiete erstreckte. Es existierte zwischen dem Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Sasaniden — Das Sassanidenreich (persisch ‏پادشاهی ساسانیان‎) war das zweite persische Großreich, das sich in der Spätantike etwa über die Gebiete der heutigen Staaten Iran und Irak sowie einige ihrer Randgebiete erstreckte. Es existierte zwischen dem Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Sasanidenreich — Das Sassanidenreich (persisch ‏پادشاهی ساسانیان‎) war das zweite persische Großreich, das sich in der Spätantike etwa über die Gebiete der heutigen Staaten Iran und Irak sowie einige ihrer Randgebiete erstreckte. Es existierte zwischen dem Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Sassanide — Das Sassanidenreich (persisch ‏پادشاهی ساسانیان‎) war das zweite persische Großreich, das sich in der Spätantike etwa über die Gebiete der heutigen Staaten Iran und Irak sowie einige ihrer Randgebiete erstreckte. Es existierte zwischen dem Ende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”