Akademien der Wissenschaften Schweiz

Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Logo
Gründung 6. Juli 2006
Trägerschaft staatlich
Ort Bern, Schweiz
Präsident Prof. Dr. Peter Suter
Jahresetat 549'000.– Franken (2007) [1]
Website http://www.akademien-schweiz.ch

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz – kurz auch Akademien, Akademien der Wissenschaften – (franz. Académies suisses des sciences, ital. Accademie svizzere delle scienze, rätoroman. Academias svizras da las scienzas, eng. Swiss Academies of Arts and Sciences) sind ein Verbund der vier wissenschaftlichen Akademien der Schweiz:

Der Verbund soll dazu beitragen, die Wissenschaften regional, national und international zu vernetzen, die Wissensgemeinschaft unabhängig von Institutionen und Fächern zu vertreten. Wie auch das Netzwerk breit abzustützen und der wissenschaftlichen Exzellenz zu verpflichten.

Weitere Ziele sind die Früherkennung, Ethik und Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, um das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Das Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung TA-SWISS ist definiert als Kompetenzzentrum der Akademien der Wissenschaften Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Partnerorganisationen

Nationale Partnerorganisationen

Internationale Partnerorganisationen

Wissenschaftliche Politikstipendien

Seit 2000 führen die Akademien ein Stipendienprogramm, das junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darin unterstützt, ein Jahr lang wissenschaftliche Hintergrundarbeit für das Schweizer Parlament zu leisten. Damit soll das wechselseitige Verständnis zwischen Wissenschaft und Politik gefördert und verbessert werden. Die Gebert Rüf Stiftung unterstützte das Stipendienprogramm von 2002 bis 2009. Seit 2006 werden die Politikstipendien von der Stiftung Wissenschaftliche Politikstipendien ausgerichtet, die von den Akademien der Wissenschaften Schweiz und auch vom Schweizer Parlament, dem Schweizerischen Nationalfonds, dem ETH-Rat, den Schweizer Universitäten und weiteren Partnern unterstützt wird.

Quellen

  1. http://www.akademien-schweiz.ch/Medieninformationen/facts_and_figures/ Medieninformationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akademie der Naturwissenschaften Schweiz — Akademien der Wissenschaften Schweiz (Verbund) Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften (SAGW) Schweizerische… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie der Wissenschaften der UdSSR — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Russische Akademie der Wissenschaften Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Petersburger Akademie der Wissenschaften — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Russische Akademie der Wissenschaften Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Russische Akademie der Wissenschaften — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Russische Akademie der Wissenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Akademie der Wissenschaften — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Bayerische Akademie der Wissenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste — Logo der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste Die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste (lateinisch: Academia Scientiarum et Artium Europaea) ist eine europäische Akademie der Wissenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina — Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina Zweck: Nationale Akademie der Wissenschaften Vorsitz: Volker ter Meulen (Präsident) Gründungsdatum: 1. Januar 1652 Mitgliederzahl: ca 1.300 Sitz: Halle (Saale), Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenschaften — Wissenschaft ist die Erweiterung des Wissens durch Forschung, seine Weitergabe durch Lehre, der gesellschaftliche, historische und institutionelle Rahmen, in dem dies organisiert betrieben wird, sowie die Gesamtheit des so erworbenen menschlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften — Akademien der Wissenschaften Schweiz (Verbund) Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften (SAGW) Schweizerische… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizerische Akademie der Naturwissenschaften — Akademien der Wissenschaften Schweiz (Verbund) Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften (SAGW) Schweizerische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”