Akademiepreis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Der Akademiepreis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (kurz. Akademiepreis) ist ein Wissenschaftspreis, der von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vergeben wird.

Mit dem Preis werden herausragende wissenschaftliche Leistungen auf den Gebieten der Geistes- und Sozialwissenschaften, der Mathematik und Naturwissenschaften, der Biowissenschaften und Medizin sowie der Technikwissenschaften ausgezeichnet.

Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert (Stand 2011) und kann jährlich verliehen werden.

Preisträger

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften — Logo der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Die Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist eine 1992 durch Staatsvertrag zwischen den Bundesländern Berlin und Brandenburg gegründete Wissenschaftsakademie. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie der Wissenschaften Berlin — Logo: Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Die Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist eine 1992 durch Staatsvertrag zwischen den Bundesländern Berlin und Brandenburg gegründete Wissenschaftsakademie.… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademiepreis — Als Akademiepreis werden bezeichnet: Akademie Preise der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen: Akademie Preis für Biologie der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Akademie Preise für Chemie und Physik der Akademie der Wissenschaften zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenschaftspreis — Liste der Wissenschaftspreise A Adolf Fick Preis (für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Physiologie im deutschsprachigen Raum, seit 1929, mit 10.000 Euro dotiert) Agathe Lasch Preis (Norddeutsche Sprachforschung) A.I. Virtanen Prize… …   Deutsch Wikipedia

  • BBAW — Logo: Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Die Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist eine 1992 durch Staatsvertrag zwischen den Bundesländern Berlin und Brandenburg gegründete Wissenschaftsakademie.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Wissenschaftspreisen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abelpreis (neben der Fi …   Deutsch Wikipedia

  • Jörg Hacker — Jörg Hinrich Hacker (* 13. Februar 1952 in Grevesmühlen, Mecklenburg) ist ein deutscher Biologe. Von 2008 bis 2010 war er Präsident des Robert Koch Instituts. Seit 2010 ist er Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina –… …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Meyer — (* 4. August 1960 in Mölln) ist Professor für Evolutionsbiologie an der Universität Konstanz. Inhaltsverzeichnis 1 Akademische Karriere 2 Forschungsgebiet 3 Auszeichnungen und Mitgliedscha …   Deutsch Wikipedia

  • Koschorke — Albrecht Koschorke (* 13. September 1958 in Kastellaun/Hunsrück) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler an der Universität Konstanz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Miloš Vec — (* 1966) ist ein deutscher Jurist und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Mitgliedschaften 4 Schriften (in Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”