Euter

Euter
Euter einer Stute (Pferd)

Als Euter (lat. Uber, seltener auch Mamma genannt) wird das in der Leistengegend weiblicher Huftiere sitzende Organ bezeichnet, das im Wesentlichen Milchdrüsen (Alveole) beherbergt. Es versorgt, wie die Zitzen der übrigen Säugetiere einschließlich der weiblichen Brust des Menschen, die Nachkommen in der ersten Lebenszeit mit Nahrung – der Milch. Die Milchdrüsen geben erst nach einer Trächtigkeit Milch ab (siehe auch Laktationskurve).

Vor allem die Milch des Hausrinds sowie verschiedener anderer Nutztierarten (z.B. Hausziege, Hausschaf), wird als Nahrungsmittel für den Menschen genutzt. Dabei wird die Milchkuh von Hand oder maschinell gemolken. In einigen Regionen gilt das Euter als Lebensmittel und wird entsprechend zubereitet. Bekanntere Spezialitäten sind das Kuheuterschnitzel und die Fränkischen Schnickerli.

Weblinks

 Commons: Euter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Euter — Euter: Das westgerm. Wort mhd. iuter, ūter, ahd. ūtar‹o›, niederl. uier, engl. udder steht im Ablaut zu der nord. Gruppe von schwed. juver. Diese germ. Wortsippe beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf idg. *eudh , *oudh… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Euter — Sn std. (11. Jh.), mhd. ūter, iuter m., ahd. ūtar(o) m., as. ūder Stammwort. Aus wg. * ūdara n. Euter , auch in ae. ūder; daneben mit Ablaut (*eudara ) anord. júr, júgr, afr. uder, jāder, as. geder; doch ist die Beurteilung des Lautstands… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Euter — Euter, die die Milch absondernden Organe der weiblichen Säugethiere, bes. der größeren Hausthiere, den Brüsten ihrer Bildung nach entsprechend, auch naturhistorisch Brüste genannt, was jedoch nur bei Thieren, wo solche in einem Paare an der Brust …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Euter — Euter, die Milchdrüse bei Tieren, die ihrem Sitze nach selten (z. B. beim Affen und Elefanten) eine Brustdrüse ist, in der Regel vielmehr am Bauche sitzt. Bei den vielgebärenden Haustieren (Schweinen, Hunden, Katzen, Kaninchen) ist eine Anzahl… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Euter — Euter, die zwischen den Schenkeln gelegenen Milchdrüsenmassen der Huftiere, bes. der Wiederkäuer und Einhufer. Die Zahl der am E. befindlichen Zitzen oder Striche schwankt nach den Arten, manchmal bei den Haustieren nach der Rasse: Pferd, Esel,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Euter — Euter, das Milchbereitungsorgan unserer Hausthiere, dessen Ausführungsgänge Striche oder Zitzen heißen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Euter — Eu|ter [ ɔy̮tɐ], das, außerhalb der Fachspr. auch: der; s, : in der Leistengegend bei bestimmten weiblichen Säugetieren (z. B. Kühen, Ziegen, Schafen, Kamelen) sack oder beutelartig herabhängendes Organ mit zwei oder mehr Zitzen, in dem sich die… …   Universal-Lexikon

  • Euter — 1. Dat Ueder is da, aberst man ên Titt (Zitze), säd de Diern, dô befölt se den Bullen. (Hamburg.) – Hoefer, 244. 2. Im grossen Eyter einer Kuh ist offt wenig Milch. – Lehmann, 931, 52. »Also in grossen zusagen.« 3. Je kleiner das Euter, je… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Euter — das Euter, (Oberstufe) in der Leistengegend einer Kuh o. Ä. sitzendes Organ, das die Milchdrüsen beherbergt Beispiel: Der Bauer nahm die Zitzen der prall gefüllten Euter in die Hand und melkte die Ziege …   Extremes Deutsch

  • Euter — Eu·ter das; s, ; das Organ, in dem weibliche (Säuge)Tiere wie die Kühe, Schafe und Ziegen ihre Milch haben <ein pralles, volles Euter> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.