Akamaru Jump

Weekly Shōnen Jump (jap. 週刊少年ジャンプ, shukan shōnen janpu, bekannter unter seinem Kurztitel Shōnen Jump) ist ein seit 1968 veröffentlichtes japanisches Manga-Magazin, das mit wöchentlichem Turnus veröffentlicht wird. Sonderausgaben, in denen vor allem One Shots bekannter aber auch neuer, bislang unbekannter Mangaka veröffentlicht werden, heißen Akamaru Jump und erscheinen vor allem an japanischen Feiertagen.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichung

Shōnen Jump wird vom Shueisha-Verlag seit Juli 1968 herausgegeben. Das Magazin erscheint wöchentlich, hat einen Umfang von fast 500 Seiten und kostet 230 Yen (etwa 1,70 Euro).

Ende der 1990er-Jahre erreichte Shōnen Jump eine wöchentliche Rekordauflage von bis zu sechs Millionen Exemplaren, der Verkauf ist jedoch mittlerweile auf knapp drei Millionen Exemplare pro Woche zurückgegangen; so sank etwa die Zahl der verkauften wöchentlichen Exemplare von 2004 auf 2005 um 1,4 %. Dennoch ist es nach wie vor das meistgekaufte Manga-Magazin in Japan.

Fast alle der im Magazin erscheinenden Manga-Serien werden später auch in Taschenbuchform veröffentlicht. Viele der international bekannten Shōnen-Manga erschienen in der Shōnen Jump.

Weitere Jump-Magazine sind Jump SQ, V Jump, Super Jump, Young Jump und Ultra Jump.

Shōnen Jump international

In den USA erscheint ein Shonen Jump-Ableger seit Januar 2003 bei VIZ Media. Die Auflage beträgt etwa 350.000 Exemplare pro Monat.

Andere internationale Ableger wurden nach wenigen Jahren wieder eingestellt:

  • In Deutschland erschien von November 2001 bis Dezember 2005 bei Carlsen Comics die BANZAI!, die neben Shōnen-Jump-Serien auch deutsche Eigenproduktionen vorstellte. Die Zeitschrift hatte eine monatliche Auflage von etwa 80.000 Exemplaren, wurde jedoch nach Änderungen der Lizenzverhältnisse nach der 50. Ausgabe eingestellt.
  • In Schweden veröffentlichte Full Stop Media von Oktober 2004 bis November 2007 insgesamt 36 Ausgaben von Shonen Jump.
  • In Norwegen erschien Shonen Jump von März 2005 bis Ende 2007 beim Verlag Schibsted Forlagene. Die Zeitschrift wurde aus dem Schwedischen übersetzt.

Veröffentlichte Manga-Serien

Fortlaufend

Abgeschlossen / nicht mehr im Magazin

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akamaru Jump — 赤マルジャンプ Type Shōnen Rythme de parution Saisonnier Parution 1996 – en cours Akamaru Jump (赤マルジャンプ) est un magazine de prépublication de mangas japonais. Hors série du Weekly Shōnen Jump, ce magazine sert essentiellement à publier des …   Wikipédia en Français

  • Akamaru Jump — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Jump the Revolution! — nihongo|Jump the REVOLUTION!|ジャンプ the REVOLUTION!|Janpu za Reboryūshon is a limited edition of Shueisha s Akamaru Jump. History The magazine only released two issues in 2005 and 2006 as a spin off, Akamaru Jump. Jump the Revolution competing with …   Wikipedia

  • Weekly Shōnen Jump — Cover of first issue of Weekly Shōnen Jump, released in 1968 Editor Sasaki Hisashi Categories Shōnen manga Frequency Semimonthly (1968–1969) Weekly (1969 Octob …   Wikipedia

  • Shonen Jump — Weekly Shōnen Jump (jap. 週刊少年ジャンプ, shukan shōnen janpu, bekannter unter seinem Kurztitel Shōnen Jump) ist ein seit 1968 veröffentlichtes japanisches Manga Magazin, das mit wöchentlichem Turnus veröffentlicht wird. Sonderausgaben, in denen vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Weekly Shonen Jump — Weekly Shōnen Jump (jap. 週刊少年ジャンプ, shukan shōnen janpu, bekannter unter seinem Kurztitel Shōnen Jump) ist ein seit 1968 veröffentlichtes japanisches Manga Magazin, das mit wöchentlichem Turnus veröffentlicht wird. Sonderausgaben, in denen vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Weekly Shōnen Jump — (jap. 週刊少年ジャンプ, Shūkan Shōnen Jampu, bekannter unter seiner Kurzbezeichnung Shōnen Jump) ist ein seit 1968 veröffentlichtes japanisches Manga Magazin, das mit wöchentlichem Turnus veröffentlicht wird. Sonderausgaben, in denen vor allem One Shots… …   Deutsch Wikipedia

  • Bakuman — Bakuman …   Википедия

  • Bakuman. — Bakuman. バクマン。 Type Shōnen Thèmes Comédie, romance, drame, tranches de vie …   Wikipédia en Français

  • Nurarihyon no mago — ぬらりひょんの孫 Género Acción, Fantasía. Manga Creado por Hiroshi Shiibashi Editorial Shūeisha …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”