Akatalexe

Die Akatalexe (aus dem Griechischen ἀκατάληξις, akatálēxis, „ohne frühzeitiges Aufhören“) ist ein Phänomen der Metrik. Als akatalektisch wird ein Vers bezeichnet, dessen letzter Versfuß (bzw. dessen letztes Metrum) vollständig ist, sich also in Zahl und Folge der Silben von den anderen Versfüßen (bzw. Metren) nicht unterscheidet. Diese Bezeichnung ist insbesondere zur formalen Beschreibung von Gedichten notwendig, deren übrige Verse in der Regel katalektisch enden.

siehe auch Katalexe, Hyperkatalexe, Versfuß, Metrum (Antike)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hyperkatalektisch — Die Hyperkatalexe ist ein Phänomen der Metrik. Als hyperkatalektisch wird in nachantiker Dichtung ein Vers bezeichnet, dessen letzter Versfuß auf eine überzählige unbetonte Silbe endet. Beispiel: „Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten, Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Akatalektisch — Die Akatalexe (aus dem Griechischen ἀκατάληξις, akatálēxis, „ohne frühzeitiges Aufhören“) ist ein Phänomen der Metrik. Als akatalektisch wird ein Vers bezeichnet, dessen letzter Versfuß (bzw. dessen letztes Metrum) vollständig ist, sich also in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hyperkatalexe — Die Hyperkatalexe ist ein Phänomen der Metrik. Als hyperkatalektisch wird in nachantiker Dichtung ein Vers bezeichnet, dessen letzter Versfuß auf eine überzählige unbetonte Silbe endet. Beispiel „Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten, Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Katalektisch — Die Katalexe (aus dem Griechischen κατάληξις, katálēxis, „frühzeitiges Aufhören“) ist ein Phänomen der Metrik. Als katalektisch wird ein Vers bezeichnet, dessen letzter Versfuß unvollständig ist, also eine Silbe weniger trägt, als zu erwarten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Weihnachtslied, chemisch gereinigt — ist ein Gedicht des deutschen Schriftstellers Erich Kästner. Es erschien erstmals in der Weihnachtsausgabe 1927 der Zeitschrift Das Tage Buch. Ein Jahr später nahm Kästner es in seine erste Gedichtsammlung Herz auf Taille auf. Seither wurde es in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”