Akebia trifoliata
Kleeblättrige Akebie
Akebia trifoliata

Akebia trifoliata

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Hahnenfußähnliche (Ranunculidae)
Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales)
Familie: Fingerfruchtgewächse (Lardizabalaceae)
Gattung: Akebie (Akebia)
Art: Kleeblättrige Akebie
Wissenschaftlicher Name
Akebia trifoliata
(Thunb.) Koidz.

Die Kleeblättrige Akebie, oder Dreiblättrige Akebie (Akebia trifoliata) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Fingerfruchtgewächse (Lardizabalaceae). Sie wächst wild in Bergwäldern Ostasiens (China, Korea, Japan), ist winterhart und frosttolerant bis Zone 5.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es ist eine tropische, strauchartige Kletterpflanze und erreicht Wuchshöhen von 9 m. Ihre Blätter sind dreifiedrig, kleeblattartig zusammengesetzt, sind eiförmig und dunkelgrün gefärbt. Blütezeit ist April bis Mai. Die kleinen, unscheinbaren Blüten stehen in Trauben zusammen und sind braun-violett gefärbt. Die purpurnen Balgfrüchte der Akebie reifen September bis Oktober

Nutzung

Die Früchte sind essbar und haben einen leicht süßlichen Geschmack. Die Blätter können als Tee verwendet werden.

In Europa wird sie aufgrund ihrer langen Laubhaftung und ihres schnellen Wachstums zur Fassadenbegrünung verwendet; ist jedoch, da sie sich leicht verschlingt, kaum verbreitet.

Heilmittel

In China und Japan gilt die getrocknete Rinde der Akebie als Heilmittel und ist vom Japanischen Sozialministerium auch als solches anerkannt. Sie wirkt diuretisch, ist entzündungshemmend, hilft bei ausbleibender Menstruation und beim Stillen.

Bilder

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akebia trifoliata — trilapė akebija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Keimaruolinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis augalas (Akebia trifoliata), paplitęs rytų Azijoje. atitikmenys: lot. Akebia trifoliata angl. chocolate vine; threeleaf akebia vok. kleeblättrige… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Akebia — Akebie …   Wikipédia en Français

  • Akebia —   Akebia …   Wikipedia Español

  • Akebia — Taxobox name = Akebia image width = 250px image caption = Akebia quinata regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Ranunculales familia = Lardizabalaceae genus = Akebia genus authority = Decne. subdivision ranks =… …   Wikipedia

  • Akebia — Akebie Akebia quinata …   Wikipédia en Français

  • Akebia — Akebie Fingerblättrige Akebie (Akebia quinata) Systematik Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Akebia — ▪ plant genus       genus of woody vines comprising two species native to Asia but introduced elsewhere for their ornamental foliage and fast growth. The genus belongs to the family Lardizabalaceae.       Five leaf akebia, or chocolate vine (A.… …   Universalium

  • Akebia ×pentaphylla (Makino) Makino [quinata × trifoliata] — Symbol AKPE2 Botanical Family Lardizabalaceae …   Scientific plant list

  • Akebia ×pentaphylla (Makino) Makino [quinata × trifoliata] — Symbol AKPE2 Botanical Family Lardizabalaceae …   Scientific plant list

  • threeleaf akebia — trilapė akebija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Keimaruolinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis augalas (Akebia trifoliata), paplitęs rytų Azijoje. atitikmenys: lot. Akebia trifoliata angl. chocolate vine; threeleaf akebia vok. kleeblättrige… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”