1644 v. Chr.

Ereignisse

Babylonien

  • Im babylonischen Kalender fiel das babylonische Neujahr des 1. Nisannu auf den 24.–25. März[1], der Vollmond im Nisannu auf den 6.–7. April[1], der 1. Ululu auf den 19.–20. August[1] und der 1. Tašritu auf den 18.–19. September.[1]
  • Mögliches 3. Regierungsjahr des Ammi-saduqa: „Venus geht am 29. Ululu unter und erscheint 16 Tage später wieder am 15. Tašritu“.
    • Venusuntergang am 16. September gegen 18:29 Uhr (29. Ululu: 16.–17. September); Sonnenuntergang gegen 18:07 Uhr.[1]
    • Venusaufgang am 3. Oktober (15. Tašritu: 2.–3. Oktober) gegen 5:44 Uhr; Sonnenaufgang gegen 6:00 Uhr.[1]

Anmerkungen

  1. a b c d e f Datumsangabe im gregorianischen Kalender: im julianischen Kalendersystem sind 15 Tage zum gregorianischen Datum zu addieren. Datierungsgrundlage sind die NASA-Angaben unter Berücksichtigung des T-Deltas. Für Babylonien ist zu der Universal Time (UT) der Zeitzonenzuschlag von 3 Stunden zu berücksichtigen; gemäß Jean Meeus: Astronomische Algorithmen - Anwendungen für Ephemeris Tool 4,5 -, Barth, Leipzig 2000 für: Ephemeris Tool 4,5 nach Jean Meeus, Umrechnungsprogramm, 2001.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1645 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert v. Chr. | 17. Jahrhundert v. Chr. | 16. Jahrhundert v. Chr. | ► 1630er v. Chr. | 1620er v. Chr. | ► 1645 v. Chr. | 1644 v. Chr. | 1643 v. Chr. | 1642 …   Deutsch Wikipedia

  • China von 221 v. Chr. bis 220 n. Chr. — China von 221 v. Chr. bis 220 n. Chr.   Qin Shi Huangdi, der Erste Erhabene Göttliche, der 221 v. Chr. den Kaiserthron bestieg und damit das chinesische Kaiserreich begründete, ist keineswegs eine Lichtgestalt, eine Heldenfigur der chinesischen… …   Universal-Lexikon

  • vœu — [ vø ] n. m. • 1549; vot 1120; lat. votum → vote 1 ♦ Promesse faite à une divinité, à Dieu, en remerciement d une demande exaucée. « Ce que nous appelons promesse entre les hommes, est nommé vœu au regard de Dieu » (Calvin). Échappé « à un grand… …   Encyclopédie Universelle

  • Personalunion mit Spanien v. 1580 - 1640 — Inhaltsverzeichnis 1 Vor und Frühgeschichte 2 Die römische Periode 3 Germanenreiche 4 Muslimische Besetzung und Reconquista 5 Portugal unter den Burgunderherrschern …   Deutsch Wikipedia

  • China \(589 bis 1644\): Trennung und Fremdherrschaft —   Die Reichseinigung unter der Suidynastie (581 618)   Mit Gründung der Suidynastie endete die Jahrhunderte währende Zersplitterung Chinas. Dies war vor allem dem politischen und militärischen Geschick von Yang Jian, als Kaiser Wendi, zu danken.… …   Universal-Lexikon

  • Venus-Tafeln des Ammi-saduqa — Venus aufgenommen von der Raumsonde Mariner 10 Die Venus Tafeln des Ammi saduqa (auch Ammisaduqa, Ammi zaduqa, Ammizaduqa) stellen das bislang älteste Schriftdokument zur Planetenbeobachtung dar. Die Keilschrifttexte des babylonischen Königs …   Deutsch Wikipedia

  • Venus-Tafeln des Ammi-zaduqa — Venus aufgenommen von der Raumsonde Mariner 10 Die Venus Tafeln des Ammi saduqa (auch Ammisaduqa, Ammi zaduqa, Ammizaduqa) stellen das bislang älteste Schriftdokument zur Planetenbeobachtung dar. Die Keilschrifttexte des babylonischen Königs Ammi …   Deutsch Wikipedia

  • Venus-Tafeln des Ammi-şaduqa — Venus aufgenommen von der Raumsonde Mariner 10 Die Venus Tafeln des Ammi saduqa (auch Ammisaduqa, Ammi zaduqa, Ammizaduqa) stellen das bislang älteste Schriftdokument zur Planetenbeobachtung dar. Die Keilschrifttexte des babylonischen Königs Ammi …   Deutsch Wikipedia

  • Venus-Tafeln des Ammi saduqa — Venus aufgenommen von der Raumsonde Mariner 10 Die Venus Tafeln des Ammi saduqa (auch Ammisaduqa, Ammi zaduqa, Ammizaduqa) stellen das bislang älteste Schriftdokument zur Planetenbeobachtung dar. Die Keilschrifttexte des babylonischen Königs Ammi …   Deutsch Wikipedia

  • Venus-Tafeln des Ammi zaduqa — Venus aufgenommen von der Raumsonde Mariner 10 Die Venus Tafeln des Ammi saduqa (auch Ammisaduqa, Ammi zaduqa, Ammizaduqa) stellen das bislang älteste Schriftdokument zur Planetenbeobachtung dar. Die Keilschrifttexte des babylonischen Königs Ammi …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”