Akihiko Hirata
Akihiko Hirata
Akihiko Hirata

Akihiko Hirata (jap. 平田 昭彦, Hirata Akihiko; * 26. Dezember 1927 in Seoul, Südkorea als Akihiko Onoda (小野田 昭彦, Onoda Akihiko); † 25. Juli 1984 in Tokio, Japan) war ein japanischer Schauspieler, bekannt für seine zahlreichen Auftritte in Filmen der Tōhō-Studios.

Hirata hatte eine ungewöhnliche Herkunft für einen Schauspieler: Seine Ausbildung begann schon im Kindergarten, wo er vom japanischen Militär gefunden wurde. Er erfuhr seine Ausbildung in einer Militärakademie. Nachdem er der Universität Tokio seinen Abschluss gemacht hatte, verwirrte er seine Familie, weil er eine Schauspielkarriere nachgehen wollte.

Seine ersten Rollen, in den Filmen Even the Mighty Shed Tears und Even the Mighty Shed Tears, brachten ihm die Aufmerksamkeit des Regisseurs Ishiro Honda. Dieser besetzte ihn in seinem Film Farewell Rabaul im Jahre 1954. Etwas später im Jahre 1954 bekam er eine Rolle, die ihn bekannter machen sollte: Nämlich die Rolle des Daisuke Serizawa im Film Godzilla. Zwar machte dieser Film auch die anderen Darsteller zu Stars, doch er wurde der bekannteste Darsteller, der in einem Godzillafilm mitspielte. Dies sollte jedoch nicht sein einziger Genrefilm sein. Er spielte noch in sechs weiteren Godzillafilmen mit, in Godzilla, King of the Monsters!, Die Rückkehr des King Kong , Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer, Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn, King Kong gegen Godzilla und Die Brut des Teufels.

Hirata war der Favorit von vielen japanischen Regisseuren. Neben Ishiro Honda waren es Jun Fukuda, Hiroshi Inagaki und viele weitere. Hirata trat in fast jeder Produktion der Tōhō Studios auf: In Monsterfilmen (neben Godzilla waren es Rodan, Baran: Monster from the East und Mothra bedroht die Welt), in Kriegsfilmen (Die Hölle vor Augen, Port Arthur – Die Schlacht im Chinesischen Meer, Sturzflug in die Hölle und Retreat from Kiska) in Samuraifilmen (Samurai 1, Samurai 2 und Samurai 3), in Weltraumfilmen (Ufos zerstören die Erde und Der Große Krieg der Planeten) und vielen weiteren Filmen. Hirata wurde mit all diesen Filmen Japans bekanntester Schauspieler. Doch Hirata blickte manchmal zurück auf seinen Auftritt in Godzilla (1954). Seine Figur des Serizawa ist die am besten in Erinnerung bleibende und die am meisten bewunderndste Figur in allen japanischen Filmen, in und außerhalb Japans.

Ursprünglich sollte Hirata noch einen Auftritt als Major im 1984 erscheinenden Godzillafilm Godzilla – Die Rückkehr des Monsters haben. Hirata litt jedoch schon zu dieser Zeit an Lungenkrebs und starb im Alter von 56 Jahren nach einem langen Krebsleiden, noch bevor seine Szene gedreht werden konnte.

Hirata war mit einer Frau namens Yoshiko Kuga verheiratet. Beide waren bis zu Hiratas Tod im Jahre 1984 verheiratet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akihiko Hirata — (26 December 1927–25 July 1984) was a Japanese film actor. He starred in many movies, including Ghidorah, the Three Headed Monster , Godzilla, King of the Monsters! , and many other Godzilla themed movies. [ [http://www.kaijuhq.org/serizawa.html… …   Wikipedia

  • Hirata Akihiko — Akihiko Hirata (jap. 平田 昭彦, Hirata Akihiko; * 26. Dezember 1927 in Seoul, Südkorea als Akihiko Onoda (小野田 昭彦, Onoda Akihiko); † 25. Juli 1984 in Tokio, Japan) war ein japanischer Schauspieler, bekannt für seine zahlreichen Auftritte in Filmen der …   Deutsch Wikipedia

  • Akihiko Onoda — Akihiko Hirata (jap. 平田 昭彦, Hirata Akihiko; * 26. Dezember 1927 in Seoul, Südkorea als Akihiko Onoda (小野田 昭彦, Onoda Akihiko); † 25. Juli 1984 in Tokio, Japan) war ein japanischer Schauspieler, bekannt für seine zahlreichen Auftritte in Filmen der …   Deutsch Wikipedia

  • Hirata (Begriffsklärung) — Hirata bezeichnet: einen japanischen Familiennamen: Akihiko Hirata (1927−1984), japanischer Schauspieler Noriyasu Hirata (* 1983), japanischer Badmintonspieler Peter Saburō Hirata (1913–2007), römisch katholischer Bischof von Oita und Fukuoka… …   Deutsch Wikipedia

  • Onoda Akihiko — Akihiko Hirata (jap. 平田 昭彦, Hirata Akihiko; * 26. Dezember 1927 in Seoul, Südkorea als Akihiko Onoda (小野田 昭彦, Onoda Akihiko); † 25. Juli 1984 in Tokio, Japan) war ein japanischer Schauspieler, bekannt für seine zahlreichen Auftritte in Filmen der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Godzilla (1954 film) — Gojira Original Japanese film poster Directed by Ishirō Honda P …   Wikipedia

  • Latitude Zero (film) — Infobox Film name =Latitude Zero caption =Theatrical poster for Latitude Zero (1969) director =Ishirō Honda producer =Don Sharpe Tomoyuki Tanaka writer =Warren Lewis Shinichi Sekizawa Ted Sherdeman starring =Joseph Cotten Cesar Romero Akira… …   Wikipedia

  • Sayonara Jupiter (film) — Infobox Film name = Sayonara Jupiter image size = caption = director = Koji Hashimoto Sakyo Komatsu producer = writer = Sakyo Komatsu Koji Hashimoto narrator = starring = Dangely Diane Akihiko Hirata Andrew Hughes Tomokazu Miura music =… …   Wikipedia

  • Yoshiko Kuga — Infobox actor caption = birthname = Haruko Koga birthdate = birth date and age|1931|1|21 birthplace = Tokyo, Japan spouse = Akihiko Hirata (1961 1984) yearsactive = 1947–2000 awards = Mainichi Film Concours Best Supporting Actress 1955 Onna no… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”