Akimiski-Insel
Karte der Akimiski-Insel

Die Akimiski-Insel ist eine kanadische Insel und mit einer Ausdehnung von ungefähr 3.001 km² (ca. 86 mal 32 km) die größte Insel in der James Bay, dem südlichen Ausläufer der Hudson Bay. Sie ist sumpfig und relativ flach. Ihre höchste Erhebung liegt im Süden (31 m).

Sie liegt nur 20 km vor der Küste von Ontario, gehört aber zum Nunavut-Territorium. Die Insel ist unbewohnt, wird aber regelmäßig von Wissenschaftlergruppen aufgesucht.

Die Vegetation besteht überwiegend aus tundraähnlichem Bewuchs. Seit langer Zeit werden die Vogelpopulationen vom Ontario Ministry of Natural Resources untersucht, wie die Bestände der Kanadagänse, der Amerikanischen Pfuhlschnepfen (Limosa fedoa) oder der Hudsonschnepfe.

Die vor allem im Sommer anzutreffenden Eisbären stellen das südlichste dauerhafte Vorkommen dieser Tierart dar.[1]

Literatur

  • Louis Bird: Telling Our Stories. Omushkego Legends and Histories from Hudson Bay, Hg. Jennifer S.H. Brown, Paul W. DePasquale und Mark F. Ruml, Chapter 5: Omens, Mysteries, and First Encounters, Abschnitt: Strangers on Akimiski Island: Helping a Grounded Ship. ISBN 9781551115801[2]

Weblinks

Anmerkungen

  1. Eine Karte der Eisbärvorkommen mit Zählungsergebnissen bietet: Karte der Polar Bear Specialist Group der IUCN Species Survival Commission.
  2. Mündliche Überlieferungen der Omushkego (Swampy Cree) von Louis Bird, einem Angehörigen der Winisk First Nation.

53.011883333333-81.2999333333337Koordinaten: 53° 1′ N, 81° 18′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akimiski — Karte der Akimiski Insel Die Akimiski Insel ist eine kanadische Insel und mit einer Ausdehnung von ungefähr 3.001 km² (ca. 86 mal 32 km) die größte Insel in der James Bay, dem südlichen Ausläufer der Hudson Bay. Sie ist sumpfig und relativ flach …   Deutsch Wikipedia

  • Akimiski Island — NASA Bild von Akimiski Island Gewässer Hudson Bay …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Inseln in Kanada — Inhaltsverzeichnis 1 Kanadisch arktischer Archipel 2 New Brunswick 3 Neufundland und Labrador 4 Nova Scotia 5 Ontario 6 Prince Edward Island …   Deutsch Wikipedia

  • Baie d'Hudson — Hudson Bay Die Hudson Bay (franz.: Baie d Hudson; Inuktitut: Kangiqsualuk Ilua, deutsch auch: Hudsonbai oder Hudson Bucht) ist ein über 1,23 Millionen km² großes Binnenmeer im nordöstlichen Teil Kanadas. An der über die Hudson Straße mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson-Bay — Die Hudson Bay (franz.: Baie d Hudson; Inuktitut: Kangiqsualuk Ilua, deutsch auch: Hudsonbai oder Hudson Bucht) ist ein über 1,23 Millionen km² großes Binnenmeer im nordöstlichen Teil Kanadas. An der über die Hudson Straße mit dem Atlantik… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson-Bucht — Hudson Bay Die Hudson Bay (franz.: Baie d Hudson; Inuktitut: Kangiqsualuk Ilua, deutsch auch: Hudsonbai oder Hudson Bucht) ist ein über 1,23 Millionen km² großes Binnenmeer im nordöstlichen Teil Kanadas. An der über die Hudson Straße mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudsonbai — Hudson Bay Die Hudson Bay (franz.: Baie d Hudson; Inuktitut: Kangiqsualuk Ilua, deutsch auch: Hudsonbai oder Hudson Bucht) ist ein über 1,23 Millionen km² großes Binnenmeer im nordöstlichen Teil Kanadas. An der über die Hudson Straße mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudsonbay — Hudson Bay Die Hudson Bay (franz.: Baie d Hudson; Inuktitut: Kangiqsualuk Ilua, deutsch auch: Hudsonbai oder Hudson Bucht) ist ein über 1,23 Millionen km² großes Binnenmeer im nordöstlichen Teil Kanadas. An der über die Hudson Straße mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudsonbucht — Hudson Bay Die Hudson Bay (franz.: Baie d Hudson; Inuktitut: Kangiqsualuk Ilua, deutsch auch: Hudsonbai oder Hudson Bucht) ist ein über 1,23 Millionen km² großes Binnenmeer im nordöstlichen Teil Kanadas. An der über die Hudson Straße mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Baie James — Die James Bay (franz: Baie James; selten eingedeutscht: Jamesbai oder James Bucht) ist der südliche Teil der Hudson Bay in Kanada. Sie grenzt an die Provinzen Québec und Ontario. Die in der Bucht liegenden Inseln sind Teil des Territoriums… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”