Akinesie

Akinese (gr. α- nicht, κινείν bewegen; synonym Akinesie oder Akinesia) bezeichnet eine hochgradige Bewegungsarmut bis Bewegungslosigkeit.

In der Neurologie ist sie eines der Hauptsymptome der Parkinson-Krankheit. Ebenso kann eine Akinese als extrapyramidale Nebenwirkung von Arzneimitteln aus der Gruppe der Neuroleptika beobachtet werden.

In der Kardiologie wird dieser Begriff in der Echokardiografie verwendet: Ein Teil der Herzwand ist akinetisch, wenn es zum Beispiel nach einem Herzinfarkt vernarbt oder betäubt ist; auch bei einer hochgradigen Stenose bei Koronarer Herzerkrankung kann ein Teil des Herzens aufhören sich zu bewegen, was dann Hibernation genannt wird. [1]

Akinese bei einem gegriffenen Mauersegler-Jungvogel

In der Zoologie wird der Begriff auch für eine reflexbedingte Bewegungslosigkeit (Totstellverhalten) verwendet, die insbesondere bei Gliederfüßlern und Wirbeltieren vorkommt.

Einzelnachweise

  1. Picano E. (2003) Stress Echocardiography ISBN 354000162X

Siehe auch


Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • akinésie — [ akinezi ] n. f. • 1877; gr. akinêsia « immobilité » ♦ Impossibilité pathologique de faire certains mouvements (sans que la force musculaire soit diminuée). On dit aussi ACINÉSIE [ asinezi ]. Adj. AKINÉTIQUE . ● akinésie ou acinésie nom féminin… …   Encyclopédie Universelle

  • Akinesie — Akinésie L akinésie est une lenteur d initiation des mouvements avec une tendance à l immobilité (mouvements volontaires, mouvements associés, mouvements d ajustement postural, mouvements d expression gestuelle et émotionnelle), et ce, en l… …   Wikipédia en Français

  • Akinesie — (gr.), Steifheit der Glieder, eigentlich diejenige Art der Nervenlähmung, wo die willkührliche Bewegung ganz od. theilweis aufgehoben ist, während Empfindung noch fortbesteht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Akinesie — Akinesie, Unbeweglichkeit, durch Nervenlähmung verursacht …   Herders Conversations-Lexikon

  • Akinésie — L akinésie est une lenteur d initiation des mouvements avec une tendance à l immobilité (mouvements volontaires, mouvements associés, mouvements d ajustement postural, mouvements d expression gestuelle et émotionnelle), et ce, en l absence de… …   Wikipédia en Français

  • Akinesie — A|ki|ne|sie 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Med.〉 1. Bewegungslosigkeit, Bewegungshemmung 2. Akinesie von Tieren Totstellen [Etym.: <A…1 + grch. kinesis »Bewegung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Akinesie — Akinesi̲e̲ [zu a...1 u. gr. ϰινησις = Bewegung] w; , ...i̱en, in fachspr. Fügungen: Akine̱sia*, Pl.: ...iae: Bewegungshemmung im Bereich der Rumpf , Glied und Gesichtsmuskeln (Zeichen einer Mittelhirnerkrankung). Akine̱sia alge̱ra: schmerzhafte… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Akinesie — akinezija statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Normalių judesių stoka, nepakankamumas; aktyvių judesių nebuvimas. kilmė lot. akinēsia – nejudrumas atitikmenys: angl. akinesia; akinesis vok. Akinesie, f; Bewegungslosigkeit, f rus.… …   Sporto terminų žodynas

  • Akinesie — Unbeweglichkeit; Akinese (fachsprachlich) * * * Aki|ne|sie 〈f. 19; unz.; bei Tieren〉 Bewegungslosigkeit, Bewegungshemmung, Totstellen; Sy Totstellreflex [<grch. a „nicht“ + kinein „bewegen“] * * * Aki|ne|sie, die; [griech. akinēsi̓a, zu: a =… …   Universal-Lexikon

  • acinésie — akinésie [ akinezi ] n. f. • 1877; gr. akinêsia « immobilité » ♦ Impossibilité pathologique de faire certains mouvements (sans que la force musculaire soit diminuée). On dit aussi ACINÉSIE [ asinezi ]. Adj. AKINÉTIQUE . ● akinésie ou acinésie nom …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”