Akinori Nakayama

Akinori Nakayama (jap. 中山 彰規 Nakayama Akinori; * 1. März 1943 in der Präfektur Aichi) ist einer der erfolgreichsten japanischen Turner. Er nahm an den Olympischen Spielen in Mexiko (1968) und München (1972) teil. Am 21. Mai 2005 wurde er in die International Gymnastics Hall of Fame aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche Erfolge

Insgesamt gewann Nakayama bei Olympia sechs Mal Gold, zwei Mal Silber und zwei Mal Bronze (10 Medaillen). Damit ist er in der ewigen Bestenliste auf Platz 17 und nach Sawao Kato der erfolgreichste japanische Sportler bei den Spielen. Neben den olympischen Erfolgen wurde er sieben Mal Weltmeister.

Olympische Erfolge

1968

  • Gold mit der Mannschaft
  • Gold an den Ringen
  • Gold am Reck
  • Gold am Barren
  • Silber am Boden
  • Bronze im Mehrkampf

1972

  • Gold mit der Mannschaft
  • Gold an den Ringen
  • Silber am Boden
  • Bronze im Mehrkampf

Weltmeisterschaften

  • 1966 Mehrkampf Mannschaft
  • 1966 Boden
  • 1966 Reck
  • 1970 Mehrkampf Mannschaft
  • 1970 Boden
  • 1970 Barren
  • 1970 Ringe

Weblinks

Akinori Nakayama in der International Gymnastics Hall of Fame (englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akinori Nakayama — Personal information Country represented   …   Wikipedia

  • Akinori Nakayama — Pas d image ? Cliquez ici Contexte général …   Wikipédia en Français

  • Nakayama Akinori — Akinori Nakayama Akinori Nakayama …   Wikipédia en Français

  • Nakayama — is a transliteration of 中山. For other transliterations, see 中山 (disambiguation). Nakayama (中山) may refer to: Nakayama, Ehime, a town in Ehime Prefecture Nakayama, Tottori, a town in Tottori Prefecture Nakayama, Yamagata, a town in Yamagata… …   Wikipedia

  • Nakayama — ist der Familienname folgender Personen: Akinori Nakayama (* 1943), japanischer Kunstturner Chikako Nakayama (* 1975), japanische Badmintonspielerin David Nakayama (* 1978), amerikanischer Comiczeichner Eiko Nakayama (* 1970), japanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Nakayama Akinori — (jap. 中山 彰規 Nakayama Akinori * 1. März 1943 in der Präfektur Aichi) ist einer der erfolgreichsten japanischen Turner. Er nahm an den Olympischen Spielen in Mexiko (1968) und München (1972) teil. Am 21. Mai 2005 wurde er in die International… …   Deutsch Wikipedia

  • Akinori Nishizawa — (西澤 明訓) est un footballeur japonais, né le 18 juin 1976 à Shizuoka. Biographie En tant qu’attaquant, il fut international japonais à 29 reprises (1997 2002) pour 11 buts. Il participa à la Coupe d’Asie 2000. Il fut remplaçant contre l’Arabie… …   Wikipédia en Français

  • Masashi Nakayama — Personal information Full name Masashi Nakayama Date of birth 23 September 1967 ( …   Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Turnen/Medaillengewinner — Olympiasieger Turnen Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinneri …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1968/Turnen — Bei den XIX. Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko Stadt fanden 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”