Akira Ishida

Akira Ishida (jap. 石田 彰, Ishida Akira, * 2. November 1967 in Nisshin, Präfektur Aichi) ist ein japanischer Synchronsprecher (Seiyū). Er gehörte bis März 2009 der Agentur Mausu Promotion an.

Einige seiner bekanntesten Rollen sind Chrono aus Chrno Crusade, Gaara aus Naruto sowie Judeau Berserk oder Shin’ichi Okazaki aus Nana.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Akira Ishida kam 1986 nach Tokio um an der Nihon-Universität zu studieren, wo er an der Fakultät für Künste das Fach Theater belegte. Während seiner Zeit als Student begann er 1988 nebenläufig eine Ausbildung an der Schauspielschule der Künstleragentur Ezaki Productions. 1990 machte er sein Universitätsabschluss und wird seither von Ezaki Productions vertreten, die ihren Namen 2000 in Mausu Promotion geändert hat.

Seine Karriere begann 1990 mit einer Rolle im Anime Kidō Keisatsu Patlabor, seit dieser Zeit ist er in zahlreichen Animes, Spielen, Drama-CDs, etc. zu hören und hat auch an Realfilmen und Theateraufführungen mitgewirkt.

2007 wurde er bei den 1. Seiyū Awards als bester Nebendarsteller für Rollen wie Athrun Zala (Gundam Seed Destiny) und Joel Goldschmidt (Blood+) ausgezeichnet[1] und im Animage Anime Grand Prix 2004 zum beliebtesten Synchronsprecher gewählt.[2]

Rollen (Auswahl)

Anime

Einzelnachweise

  1. Seiyu Awards-声優アワード-. Abgerufen am 2. März 2009 (japanisch).
  2. Animage - 27. Anime Grand Prix-アニメージュ 第27回アニメグランプ-. Abgerufen am 2. März 2009 (japanisch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akira Ishida — 石田 彰 Nationalité Japonaise Date 2 novembre 1967 Akira Ishida ( …   Wikipédia en Français

  • Akira Ishida — Akira Ishidaibr 石田 彰 Nacimiento 2 de noviembre de 1967 (44 años) Aichi, Japón Ocupación Seiyū Año debut …   Wikipedia Español

  • Akira Ishida — (石田 彰 Ishida Akira, nacido el 2 de noviembre de 1967) es un seiyu nacido en Aichi, Japón. En el 2005, trabajaba para Mausu Promotion (el nombre de la compañía cambió de Ezaki Productions). Es famoso por protagonizar roles de personajes masculinos …   Enciclopedia Universal

  • Akira Ishida — Infobox actor voice | name = Akira Ishida birthname = birth date = birth date and age|1967|11|2 age = birth place = Nisshin, Aichi, Japan death date = death place = occupation = Seiyū alias = gender = Male status = title = family = Parents, Elder …   Wikipedia

  • Akira Ishida (Go) — Infobox Go player playername=Akira Ishida fullname=Akira Ishida kanji=石田彰 dateofbirth=birth date and age|1949|5|23 cityofbirth= Tokyo countryofbirth=Japan residence=flagicon|Japan Tokyo, Japan teacher=Fukuda Masayoshi turnedpro=1966 rank=9 dan… …   Wikipedia

  • Akira (Prénom) — Pour les articles homonymes, voir Akira. Akira (hiragana: あきら) est un prénom japonais mixte. Ce prénom est fréquent. En Kanjis Pour écrire ce nom, on rencontre fréquemment les kanjis suivants: 明 (brillant), 晃 (clair), 章 (poème), 亨 (subir), 陽… …   Wikipédia en Français

  • Akira (prenom) — Akira (prénom) Pour les articles homonymes, voir Akira. Akira (hiragana: あきら) est un prénom japonais mixte. Ce prénom est fréquent. En Kanjis Pour écrire ce nom, on rencontre fréquemment les kanjis suivants: 明 (brillant), 晃 (clair), 章 (poème), 亨… …   Wikipédia en Français

  • Akira (Vorname) — Akira ist ein beidgeschlechtlicher japanischer Vorname mit der Bedeutung strahlend oder hell. Er kommt häufiger bei Männern als bei Frauen vor.[1] Auswahl möglicher Schreibweisen: in Katakana: アキラ in Hiragana: あきら in Kanji: 明, 光, 旭, 玲, 彰, 晶, 彬, 晄 …   Deutsch Wikipedia

  • Ishida — ist der Familienname folgender Personen: Akira Ishida (* 1967), japanischer Seiyū Ishida Mitsunari (1560 1600), japanischer Feldherr Yōko Ishida (* 1973), japanische Sängerin Diese Seite ist eine Begriff …   Deutsch Wikipedia

  • Ishida Akira — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Nach Einfügung einiger, weniger biographischer Angaben, immer noch mager, jedoch kein Fall mehr für QS Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”