Akis Zikos



Akis Zikos
Spielerinformationen
Voller Name Vassilis Andreas Zikos
Geburtstag 1. Juni 1974
Geburtsort AthenGriechenland
Größe 180cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1993–1998
1998–2002
2002–2006
2006–2008
Skoda Xanthi
AEK Athen
AS Monaco
AEK Athen
114 (1)
99 (6)
102 (2)
39 (0)
Nationalmannschaft
1999–2001 Griechenland 25 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Andreas Vassilis Zikos (griechisch Ανδρέας Βασίλειος Ζήκος kurz Άκης Ζήκος Akis Zikos; * 1. Juni 1974 in Athen) ist ein ehemaliger griechischer Fußballspieler, der zuletzt bei AEK Athen als Mittelfeldspieler aktiv war.

Karriere

1993 begann Zikos seine Karriere bei Skoda Xanthi, für welche er fünf Jahre spielte und 114 Spiele absolvierte und dabei ein Tor schoss. 1998 wechselte er zu AEK Athen und gewann zweimal den griechischen Pokalwettbewerb 2000 und 2002. Im Sommer 2002 unterschrieb er einen Vertrag beim französischen Erstligisten AS Monaco. Während seiner Zeit in Frankreich gewann er den französischen Pokal und stand im Finale der UEFA Champions League 2003/04 gegen den FC Porto. Für Monaco lief Zikos 102 Mal auf und erzielte zwei Tore. 2006 kehrte Zikos zu AEK Athen zurück und spielte dort zwei Jahre bis zu seinem Karriereende am 20. April 2008.

Für die Griechische Fußballnationalmannschaft spielte Zikos 18 Mal unter anderem in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan.

Erfolge

  • Griechischer Pokalsieger 2000, 2002
  • Französischer Pokalsieger 2003
  • Champions-League Finalteilnahme 2004

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akis Zikos — Infobox Football biography playername = Akis Zikos fullname = Vasileios Andreas Zikos dateofbirth = birth date and age|1974|6|1 cityofbirth = Athens countryofbirth = Greece dateofdeath = cityofdeath = countryofdeath = height = height|m=1.80… …   Wikipedia

  • Zikos — Akis Zikos Spielerinformationen Voller Name Vassilis Andreas Zikos Geburtstag 1. Juni 1974 Geburtsort Athen, Griechenland Größe 180cm Position Mittelfeld Vereine als Aktiver …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Zikos — Andréas Zíkos Andréas Zíkos Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel AEK Athèn …   Wikipédia en Français

  • Andréas Zíkos — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • AEK Athens F.C. season 2007-08 — quad changes (Summer 2007)In:fs player|no=2|nat=Brazil|pos=DF|name=Edson Ramos|other=from Botafogo Paraíba for €250K [ [http://www.aekfc.gr/index.asp?a id=305 n id=3161 AEK FC signs Edson Ramos Silva] ] fs… …   Wikipedia

  • Monaco — This article is about the city state. For other uses, see Monaco (disambiguation). Principality of Monaco Principatu de Múnegu (Monégasque) Principauté de Monaco (French) …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Zi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • UEFA Champions League 2003/04 — An der UEFA Champions League Saison 2003/04 nahmen 72 Klubs aus 48 Landesverbänden teil. Die Saison begann mit der ersten Qualifikationsrunde am 16. Juli 2003 und endete mit dem Finale in der Arena AufSchalke, Gelsenkirchen, am 26. Mai 2004.… …   Deutsch Wikipedia

  • June 1 — Events* 193 Roman Emperor Didius Julianus is assassinated. *987 Hugh Capet is elected King of France. *1204 King Philip Augustus of France conquers Rouen. *1215 Beijing, then under the control of the Jurchen ruler Emperor Xuanzong of Jin, is… …   Wikipedia

  • List of Greeks — This is a list of Greek people. Actors/actressesAncient period*Metrobius *ThespisModern period*Alekos Alexandrakis *Criss Angel *Jennifer Aniston *Yannis Bezos *Michael Chiklis *Cybele *Georges Corraface *Jacques Damala *Rika Diallina *Lavrentis… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”