Akkreditieren

Der Begriff Akkreditierung (lat. accredere, Glauben schenken) wird in folgenden Bereichen verwendet:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akkreditieren — (franz.), jemand beglaubigen oder durch ein Vollmachtschreiben die Gewährleistung für die von einer bestimmten Person innerhalb der Grenzen ihrer Sendung oder ihres Auftrags zu vollziehenden Handlungen übernehmen. So akkreditiert die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akkreditieren — (frz.), jemand bei einem andern beglaubigen und die Gewährleistung seiner Handlungen in dem Umfange seiner Vollmachten übernehmen. So akkreditiert das Staatsoberhaupt mittels eines Akkreditivs einen Gesandten. (S. auch Kreditbrief.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • akkreditieren — Vsw beglaubigen per. Wortschatz fach. (17. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus frz. accréditer beglaubigen (zu frz. crédit Vertrauen , dessen weitere Verwandtschaft unter Kredit behandelt ist).    Ebenso nndl. accrediteren, ne. accredit, nfrz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • akkreditieren — »beglaubigen (insbesondere den diplomatischen Vertreter eines Landes)«: Das Verb wurde Ende des 17. Jh.s aus gleichbed. frz. accréditer entlehnt, einer Präfixbildung zu frz. crédit »Vertrauen; Kredit« (vgl. ↑ Kredit) …   Das Herkunftswörterbuch

  • akkreditieren — V. (Aufbaustufe) jmdm. eine Vollmacht erteilen Synonyme: anerkennen, beglaubigen, bestätigen, bevollmächtigen, zulassen Beispiel: Die Auslandskorrespondenten wurden bei der UNO akkreditiert …   Extremes Deutsch

  • akkreditieren — ak|kre|di|tie|ren 〈V.〉 1. jmdn. akkreditieren jmdm. Kredit einräumen od. verschaffen 2. Diplomaten akkreditieren bevollmächtigen, beglaubigen 3. eine Bank akkreditieren zur Zahlung an jmdn. anweisen [Etym.: <frz. accréditer »in Ansehen… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • akkreditieren — beurkunden; bestätigen; verbürgen; beglaubigen; authentisieren; bevollmächtigen; legalisieren * * * ak|kre|di|tie|ren 〈V. tr.; hat〉 1. jmdn. akkreditieren 1.1 jmdm. Kredit einräumen od. verschaffen 1 …   Universal-Lexikon

  • akkreditieren — ak·kre·di·tie·ren; akkreditierte, hat akkreditiert; [Vt] jemanden akkreditieren Pol; jemanden als offiziellen Vertreter seines Staates bzw. seiner Regierung anerkennen <einen Botschafter, einen Diplomaten, einen Gesandten, einen Journalisten… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • akkreditieren — anerkennen, beglaubigen, bestätigen, bevollmächtigen, zulassen. * * * akkreditieren:⇨beglaubigen(1) akkreditierenbeglaubigen,bestätigen,zulassen,bevollmächtigen,anerkennen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • akkreditieren — ak|kre|di|tie|ren <Politik französisch, Bankwesen italienisch> (Politik beglaubigen; bevollmächtigen; Bankwesen Kredit einräumen); jemanden bei einer Bank für einen Betrag akkreditieren …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”