Akkreditierung (Wirtschaft)

Der Begriff Akkreditierung (lat. accredere, Glauben schenken) wird in verschiedenen Bereichen benutzt, um den Umstand zu beschreiben, dass eine allgemein anerkannte Instanz einer anderen das Erfüllen einer besonderen (nützlichen) Eigenschaft bescheinigt.

Definition

Akkreditierung im hier gemeinten Sinne ist gemäß ISO/IEC 17011:2004 die Bestätigung durch eine dritte Stelle, die formal darlegt, dass eine Konformitätsbewertungsstelle die Kompetenz besitzt, bestimmte Konformitätsbewertungsaufgaben durchzuführen.

Rechtliches

In Deutschland unterscheidet man zwischen dem gesetzlich geregelten und dem gesetzlich nicht geregelten Bereich. Im gesetzlich geregelten Bereich spricht man dann von Benannten Stellen.

Konformitätsbewertungsstellen sind Organisationen, die folgende Dienstleistungen zur Konformitätsbewertung bereitstellen: Prüfung, Inspektion, Zertifizierung von Managementsystemen, Personen (im Sinne von Qualifikationsnachweis) und Produkten.

  1. Eine Zertifizierungsstelle ist akkreditiert, wenn sie die in der z. B. Normenreihe EN 45011–45013 aufgeführten Voraussetzungen zur Durchführung von Bewertungen von Managementsystemen (zum Beispiel Qualitätsmanagement oder Umweltmanagement), Produkten oder Personen nachweislich gegenüber einer Akkreditierungsstelle erfüllt.
  2. Ein Prüf- bzw. Kalibrierlaboratorium ist akkreditiert, wenn es die z. B. Anforderungen der Norm DIN EN ISO/IEC 17025 erfüllt, die den Qualitätsstandard DIN EN ISO 9001:2008 einschließt und darüber hinausgehende Anforderungen enthält. Hierzu wird das Labor durch eine Expertengruppe einer unabhängigen Akkreditierungsstelle, welche die Norm DIN EN ISO/IEC 17011 erfüllt, begutachtet und durch meist jährliche Begehungen überwacht.
  3. Eine Konformitätsbewertungsstelle ist akkreditiert, wenn sie den Anforderungen z. B. der Norm ISO/IEC 17021 (vormals ISO/IEC 45012) entspricht.
  4. Eine Inspektionsstelle ist akkreditiert, wenn sie die Anforderungen der Norm z. B. ISO/IEC 17020 nachweislich erfüllt.

Seit dem 1. Januar 2010 ist ausschließlich die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH DAkkS für alle Akkreditierungen in Deutschland zuständig, die früheren Akkreditierungsstellen (DAP, DACH, DAtech, DKD...) sind darin aufgegangen. Dies erfolgte aufgrund einer entsprechenden EU-Richtlinie sowie dem zugehörigen Akkreditierngsstelleneinrichtungsgesetz. Die DAkkS befindet sich aktuell zu 2/3 in Bundeseigentum und zu 1/3 im Eigentum des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI).

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Akkreditierung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akkreditierung — Der Begriff Akkreditierung (lat. accredere, Glauben schenken) wird in folgenden Bereichen verwendet: Akkreditierung (Diplomatie) Akkreditierung (Hochschulen) Akkreditierung (Wirtschaft) Akkreditierung (Journalismus) Akkreditierung (Sport) …   Deutsch Wikipedia

  • EBS Universität für Wirtschaft und Recht — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt EBS Universität für Wirtschaft und Recht Motto Inspiring personalities. Gründung 1971 Trägerschaft privat Ort Wiesbaden, Oestrich Winkel Bundeslan …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Fachhochschule Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit, Soziale Arbeit — Schulform Fachhochschule Ort Bern Kanton Bern Staat Schweiz Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsakademie für IT und Wirtschaft Oldenburg — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Berufsakademie für IT und Wirtschaft Oldenburg Gründung 2003 Trägerschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Staatssekretariat für Wirtschaft — (SECO) Hauptsitz Bern Vorsteher Marie Gabrielle Ineichen Fleisch …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule der Wirtschaft für Management — Die private Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) mit Sitz in Mannheim ist eine private Hochschule in Gründung, die am 4. April 2011 den Studienbetrieb aufgenommen hat. Inhaltsverzeichnis 1 Konzept 2 Campus 3 Studiengänge 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Wirtschaft Zürich — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Wirtschaft Zürich Gründung 2007 (1986) Trägerschaft unabhängige Hochschule mit staatlicher Akkreditierung. Ort Zürich Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Akkreditieren — Der Begriff Akkreditierung (lat. accredere, Glauben schenken) wird in folgenden Bereichen verwendet: Akkreditierung (Diplomatie) Akkreditierung (Hochschulen) Akkreditierung (Wirtschaft) Akkreditierung (Journalismus) …   Deutsch Wikipedia

  • Akkreditierungsfrist — Der Begriff Akkreditierung (lat. accredere, Glauben schenken) wird in folgenden Bereichen verwendet: Akkreditierung (Diplomatie) Akkreditierung (Hochschulen) Akkreditierung (Wirtschaft) Akkreditierung (Journalismus) …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Akkreditierungsrat — Der Deutsche Akkreditierungsrat (DAR) ist eine ehemalige deutsche Dachorganisation der Akkreditierungsstellen. Der DAR ist zum 1. Januar 2010 in der Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) aufgegangen. Der DAR ist nicht zu verwechseln mit dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”