FC Southampton
FC Southampton
Logo
Voller Name Southampton Football Club
Gegründet 1885 (als St. Mary’s YMA)
Stadion St. Mary’s Stadium,
Southampton
Plätze 32.689
Präsident vakant
Vorstand SchweizSchweiz Nicola Cortese
Trainer EnglandEngland Nigel Adkins
Homepage www.saintsfc.co.uk
Liga Football League Championship
2010/11 2. Platz, Aufstieg, Football League One
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Southampton (offiziell: Southampton Football Club) – auch bekannt unter dem Spitznamen The Saints (die Heiligen) – ist ein englischer Fußballverein aus Southampton. Die Saints spielen derzeit in der Football League Championship (zweithöchste Spielklasse).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Verein wurde im November 1885 als St. Mary's YMA gegründet. Ab 1889 war ihr Heimstadion „The Dell“. Der Klub blieb über 100 Jahre im Dell, zog aber im Jahre 2001 aufgrund der beschränkten Anzahl von Zuschauerplätzen in das St. Mary’s Stadium um, wo am 18. Januar 2003 im Premier-League-Spiel gegen den FC Liverpool mit 32.104 Zuschauern auch der Rekordbesuch erreicht wurde.

Ihr größter Erfolg war der Gewinn des FA Cup im Jahr 1976 mit einem 1:0 gegen Manchester United. 1900 (0:4 gegen den FC Bury), 1902 (1:1 und 1:2 gegen Sheffield United) und 2003 standen sie ebenfalls im Finale. 1979 kamen sie ins Finale des League Cup, mussten sich aber Nottingham Forest mit 2:3 geschlagen geben.

Southamptons traditionell größter Rivale ist der FC Portsmouth. In den 1980er- und 1990er-Jahren spielten die beiden nicht in der gleichen Liga, erst mit dem Aufstieg von Portsmouth in die Premier League 2003 konnten damit nach langer Zeit zumindest für zwei Saisons die Derbys wieder stattfinden.

In der Saison 2004/05 musste Southampton in einem spannenden Saisonfinale aufgrund einer Heimniederlage gegen Manchester United am letzten Spieltag erstmals aus der 1992 eingeführten Premier League absteigen. Von 2005 bis 2009 spielten die Saints in der Football League Championship, aus der sie 2009 in die Football League One abstiegen.

Titel und Erfolge

Internationale Teilnahmen

Kader Saison 2011/12

(Stand: 5. September 2011)

Nummer Spieler Nationalität im Verein seit letzter Verein

Torhüter

1 Kelvin Davis Mannschaftskapitän EnglandEngland 2006 AFC Sunderland
21 Bartosz Białkowski PolenPolen 2006 Górnik Zabrze

Abwehr

2 Frazer Richardson EnglandEngland 2010 Charlton Athletic
3 Dan Harding EnglandEngland 2009 Ipswich Town
6 José Fonte PortugalPortugal 2010 Crystal Palace
12 Danny Butterfield EnglandEngland 2010 Crystal Palace
13 Danny Fox SchottlandSchottland 2011 [[FC Burnley
15 Radhi Jaïdi TunesienTunesien 2009 Birmingham City
16 Aaron Martin EnglandEngland 2009 FC Eastleigh
23 Ryan Dickson EnglandEngland 2010 FC Brentford
25 Danny Seaborne EnglandEngland 2010 Exeter City
26 Jos Hooiveld NiederlandeNiederlande 2011 Celtic Glasgow
32 Jack Stephens EnglandEngland 2011 Plymouth Argyle
39 Harlee Dean EnglandEngland 2010 Dagenham & Redbridge

Mittelfeld

4 Morgan Schneiderlin FrankreichFrankreich 2008 RC Straßburg
8 Jack Cork EnglandEngland 2011 FC Chelsea
10 Guilherme do Prado BrasilienBrasilien 2010 AC Cesena
14 Dean Hammond EnglandEngland 2009 Colchester United
18 Richard Chaplow EnglandEngland 2010 Preston North End
20 Adam Lallana EnglandEngland 2006 eigene Jugend
24 Lee Holmes EnglandEngland 2008 Derby County
33 Steve De Ridder BelgienBelgien 2011 De Graafschap

Angriff

7 Rickie Lambert EnglandEngland 2009 Bristol Rovers
9 Lee Barnard EnglandEngland 2010 Southend United
17 Jonathan Forte BarbadosBarbados 2011 Scunthorpe United
22 David Connolly IrlandIrland 2009 AFC Sunderland
40 Sam Hoskins EnglandEngland 2007 eigene Jugend

Bekannte ehemalige Spieler

Alan Shearer startete 1988 seine Spielerkarriere beim FC Southampton
  • EnglandEngland Bill Rawlings (1920–1927)
  • EnglandEngland Ted Bates (1937–1953)
  • EnglandEngland Eric Day (1945–1957)
  • NordirlandNordirland Tommy Traynor (1952–1966)
  • EnglandEngland Tommy Mulgrew (1954–1962)
  • EnglandEngland Derek Reeves (1954–1963)
  • EnglandEngland Terry Paine (1956–1974)
  • SchottlandSchottland George O'Brien (1959–1966)
  • EnglandEngland Martin Chivers (1962–1968)
  • EnglandEngland Mick Channon (1966–1977 und 1979–1982)
  • WalesWales Ron Davies (1966–1972)
  • EnglandEngland Nick Holmes (1972–1987)
  • EnglandEngland Peter Osgood (1974–1977)
  • EnglandEngland David Peach (1974–1980)
  • EnglandEngland Alan Ball (1976–1978 und 1981–1982)
  • NordirlandNordirland Chris Nicholl (1977–1983)
  • EnglandEngland Charlie George (1979–1981)
  • EnglandEngland Kevin Keegan (1980–1982)
  • EnglandEngland Mick Mills (1982–1985)
  • EnglandEngland Peter Shilton (1982–1987)
  • EnglandEngland Mark Wright (1982–1987)

Southamptons Trainer

(Quelle: soccerbase.com (englisch)

Ligazugehörigkeit

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Southampton — Southampton …   Wikipedia Español

  • Southampton Township, New Jersey —   Township   Southampton Township highlighted in Burlington C …   Wikipedia

  • Southampton Corporation Tramways — were in operation from 1879 to 1949. They were initially horse drawn, but latterly powered by electricity.BackgroundSouthampton was a growing town in the nineteenth century. With the coming of the railway in 1839 and the development of the docks …   Wikipedia

  • Southampton County, Virginia — Seal …   Wikipedia

  • Southampton (disambiguation) — Southampton is the largest city in Hampshire, England. It may also refer to: ** Southampton (UK Parliament constituency), abolished in 1950 ** Southampton F.C. (football club) ** Port of Southampton ** University of Southampton ** Earl of… …   Wikipedia

  • Southampton, Houston, Texas — Southampton is a neighborhood located in Houston, Texas.Southampton is known for its canopied boulevards and historic homes. Southampton is located inside the 610 Loop, near Rice University and Downtown Houston. Buteras, a family owned grocery… …   Wikipedia

  • Southampton Boat Show — is an annual boat show held every September since 1969 in Southampton, Hampshire, England. It is held at Mayflower Park, and is one of the two major annual boat shows in the United Kingdom, alongside the London Boat Show. Both are organised by… …   Wikipedia

  • Southampton Football Club — Southampton F. C. Nombre completo Southampton Football Club Apodo(s) The Saints Fundación 21 de noviembre de 1885 (125 años) Estadio …   Wikipedia Español

  • Southampton (Begriffsklärung) — Southampton ist der Name folgender Orte: England: Southampton Kanada: Southampton (Ontario) Southampton Island (Nunavut) USA: Southampton (Long Island) Southampton (Massachusetts) Southampton (New Jersey) Southampton (New York) Southampton… …   Deutsch Wikipedia

  • Southampton Hospital — Southampton Hospital, a 168 bed hospital, in Southampton, New York, is the only hospital in the Hamptons.First Lady of the United States Jacqueline Kennedy Onassis and her sister Lee Radziwill were born at the hospital, also artist, Ian Hornak… …   Wikipedia

  • Southampton FC — Southampton Football Club Southampton FC …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”