Aklilu Habte-Wold

Tsehafi Ta'izaz Aklilu Habte-Wold (* 1912 in Addis Abeba; † 24. November 1974 in Addis Abeba) war von 1961 bis 1974 erster Premierminister des Staats Äthiopien.

Er wurde als Sohn eines äthiopisch-orthodoxen Priesters geboren. Weil der junge Kaiser Haile Selassie das Land modernisieren wollte, wurde er zusammen mit anderen jungen Landsleuten zur Ausbildung nach Europa geschickt. Er erhielt danach dank Unterstützung des damaligen höchsten königlichen Beraters (Tsehafi Ta'izaz = königlicher Schreiber) Wolde Giorgis Wolde Yohannes Stellen am Hof und stieg bis in den Beraterstab des Negus auf. Während der italienischen Besetzung seines Heimatlands ging er nach Paris ins Exil. Dort lernte er seine Ehefrau Colette kennen und heiratete sie 1941. In der Zeit seines Exils wurde er zudem ein enger Weggefährte des exilierten Kaisers und nach dem Zweiten Weltkrieg Außenminister von Äthiopien. Im Jahr 1958 löste er den in Ungnade gefallenen Mentor Wolde Giorgis Wolde Yohannes im Amt des Tsehafe Taezaz ab. 1961 wurde Habte-Wold erster Premierminister seines Landes. Er behielt diesen Posten bis zum 1. März 1974.

Während seiner Regierungszeit versuchte er das Land mit Unterstützung von progressiv denkenden Technokraten zu modernisieren. Er scheiterte aber am Widerstand von Traditionalisten aus den Reihen der Königsfamilie, des Adels und des Beraterstabs des Negus. Nach Unruhen in den frühen 1970er-Jahren geriet er stark unter politischen Druck und trat resigniert zurück. Nach dem Sturz des Kaisers Haile Selassie wurde er verhaftet, ohne Gerichtsverfahren verurteilt und hingerichtet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aklilu Habte Wold — አክሊሉ ሀብተ ወልድ Aklilu Habtewold 3e Premier ministre de l’Éthiopie …   Wikipédia en Français

  • Aklilu Habte-Wold — አክሊሉ ሀብተ ወልድ Aklilu Habtewold Mandats 3e Premier ministre de l’Éthiopie 17 avril 1961 – 27 février 1974 Monarque …   Wikipédia en Français

  • Aklilu Habte-Wold — Tsehafi Taezaz ( Minister of the Pen ) Aklilu Habte Wold (1912 23 November 1974) was an Ethiopian politician under Emperor Haile Selassie. He was foreign minister of Ethiopia from 1947 to 1958 and Prime minister from 1961 until shortly before his …   Wikipedia

  • Tsehafi Taezaz Aklilu Habte-Wold — Tsehafi Ta izaz Aklilu Habte Wold (* 1912 in Addis Abeba; † 24. November 1974 in Addis Abeba) war von 1961 bis 1974 erster Premierminister des Staats Äthiopien. Er wurde als Sohn eines äthiopisch orthodoxen Priesters geboren. Weil der junge… …   Deutsch Wikipedia

  • Aklilu Habtewold — Aklilu Habte Wold አክሊሉ ሀብተ ወልድ Aklilu Habtewold 3e Premier ministre de l’Éthiopie …   Wikipédia en Français

  • Endalkachew Makonnen —  Ne pas confondre avec Makonnen Endelkachew, père d Endelkachew Makonnen. እንዳልካቸው መኮንን Endelkachew Makonnen …   Wikipédia en Français

  • Endelkachew Makonnen — Endalkachew Makonnen  Ne pas confondre avec Makonnen Endelkachew, père d Endelkachew Makonnen. እንዳልካቸው መኮንን Endelkachew Makonnen …   Wikipédia en Français

  • Endalkachew Mekonnen —  Ne pas confondre avec Makonnen Endelkachew, père d Endelkachew Makonnen. እንዳልካቸው መኮንን Endelkachew Makonnen 200px Mandats 4e …   Wikipédia en Français

  • Abebe Aregai — አበበ አረጋይ Abebe Aregai Mandats 2e Premier ministre de l Éthiopie 27 novembre 1957 – 15 décembre 1960 Monarque Hailé Sélassié …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Haa–Had — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”