Akonnor
Charles Akonnor
Spielerinformationen
Voller Name Charles Kwablan Akonnor
Geburtstag 12. März 1974
Geburtsort AccraGhana
Größe 181 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
Young Hearts Tema
Okwawu United
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1990–1992
1992–1998
1998–2004
2004–2005
2005–2007
2007–2008
2008–2009
Ashanti Gold
Fortuna Köln
VfL Wolfsburg
SpVgg Unterhaching
AC Horsens
AEK Larnaca
SC Langenhagen

153 (26)
121 (13)
46 0(4)
52 0(6)

0
Nationalmannschaft
Ghana 48/51 0(?)
Stationen als Trainer
2009– Eleven Wise

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Charles Kwablan Akonnor (* 12. März 1974 in Accra) ist ein ghanaischer Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler, der auch einen deutschen Pass besitzt.

Vereinskarriere

Akonnor kam 1992 zusammen mit Samuel Kuffour aus Ghana nach Deutschland. Er spielte sechs Jahre bei Fortuna Köln und wechselte 1998 zum VfL Wolfsburg. Dort entwickelte er sich im Laufe der Zeit zu einem Leistungsträger und war in der Saison 2001/2002 Kapitän der Mannschaft. Er zog sich immer wieder Verletzungen zu und wurde Anfang 2003 am Knie operiert. Anschließend schaffte er nicht mehr den Sprung in die Mannschaft und wechselte Anfang 2004 zur SpVgg Unterhaching. 2005 wechselte er zum AC Horsens nach Dänemark.

Akonnor spielte in Wolfsburg im offensiven Mittelfeld, in Wolfsburg als Regisseur und in der letzten Saison mehr als Zuarbeiter für Stefan Effenberg. In den anderthalb Jahren in Unterhaching spielte er auf der linken Außenbahn und sorgte mit seinen präzisen Flanken für Gefahr im gegnerischen Strafraum.

Der Linksfuß spielte seit 2008 beim SC Langenhagen bei Hannover in der Fußball-Oberliga Niedersachsen. Anfang 2009 übernahm er den Trainerposten beim ghanaischen Erstligisten Eleven Wise.

Nationalmannschaft

Akonnor nahm 1993 an der U-20-Weltmeisterschaft teil und bestritt 4 Spiele (1 Tor). Die Mannschaft unterlag im Finale Brasilien mit 1:2. Beim olympischen Fußballturnier 1996 kam Ghana mit Akonnor bis ins Viertelfinale, wo sie erneut Brasilien mit 2:4 unterlagen. Hier bestritt er 3 Spiele (1 Tor).

13 Spiele bestritt Akonnor in der WM-Qualifikation für 1994, 1998 und 2002. Dabei erzielte er 2 Tore. 1994, 1996, 1998 und 2000 nahm Akonnor an vier Auflagen der Fußball-Afrikameisterschaft teil. Allerdings kamen sie nie über einen 4. Platz (1996) hinaus. Auch war Akonnor Kapitän der "Black Stars". Insgesamt bestritt Charles Akonnor 48 oder 51 Länderspiele für Ghana, in denen er eine unbekannte Anzahl an Toren schoss.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles Akonnor — Personal information Full name Charles Kwablan Akonnor Date of birth 12 March 1974 ( …   Wikipedia

  • Charles Akonnor —  Charles Akonnor Spielerinformationen Voller Name Charles Kwablan Akonnor Geburtstag 12. März 1974 Geburtsort Accra, Ghana Größe 181 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Akonnor — Charles Akkonor Charles Akonnor est un ancien footballeur ghanéen né le 12 mars 1974 à Accra. Carrière 1990 1992 : Ashanti Gold SC  Ghana 1992 1998 : SC Fortuna Cologne …   Wikipédia en Français

  • Nii Lamptey — Personal information Full name Nii Odartey Lamptey Date of birth December 10, 1974 ( …   Wikipedia

  • 1994 African Cup of Nations — Infobox International Football Competition tourney name = year = 1994 other titles = size = caption = country = Tunisia dates = 26 March – 10 April num teams = 12 confederations = 1 venues = 3 cities = 2 champion = NGA count = 2 second = ZAM… …   Wikipedia

  • Кубок африканских наций 1994 — African Cup of Nations 1994 Подробности чемпионата Место проведения Тунис …   Википедия

  • 1996 African Cup of Nations — Nigeria withdrew prior to the start of the finals. Guinea, as the best side to not qualify, was offered Nigeria s spot in the finals, but declined due to a lack of preparation time.FinalsGroup StagesTeams in Bold progress to the Quarter Finals,… …   Wikipedia

  • Mohammed Gargo — Personal information Full name Mohammed Gargo Date of birth June 19, 1975 ( …   Wikipedia

  • Ohene Kennedy — (born 28 April 1973) is a retired Ghanaian football striker. He was part of the Ghanaian 2000 African Nations Cup team, who exited in the quarter finals after losing to South Africa. He was also a member of the Ghanaian squad at the 1996 Summer… …   Wikipedia

  • Mallam Yahaya — Personal information Date of birth December 31, 1974 (1974 12 31) (age 36) Place of birth …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”