Akoris

Akoris kann sein:

  • der ägyptische Pharao Hakor, (393 – 380 v. Chr.).
  • die altägyptische Stadt Akoris nördlich von al-Minya an der Stelle des heutigen Dorfes Ṭihnā al-Ǧabal.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akoris — may refer to several things.* Hakor, (or Akoris), a Pharaoh of Egypt from 393 BC to 380 BC. * Akoris, an ancient Egyptian site 40km north of Hermopolis Magna …   Wikipedia

  • Akoris — (a. Geogr.), Stadt in Mittel Ägypten, auf der Ostseite des Nil, beim j. Minieh …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Akoris —    Atown site in Middle Egypt north of Beni Hasan and Ashmunein (Hermopolis). Probably ancient Mer nefer, late Ta dehnet. Modern Tihneh el Gebel. It is attested from the Middle Kingdom until the CopticPeriod. Alimestone quarry was located nearby …   Ancient Egypt

  • Akoris, Egypt — Akoris …   Wikipedia

  • Akoris (Ägypten) — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Akori-Perlen — Perlen der Krobo (östliche Goldküste), möglicherweise Akori Perlen nachempfunden …   Deutsch Wikipedia

  • Osorkon III — Pharaoh of Egypt Reign 28 years, 23rd Dynasty Predecessor Shoshenq VI Successor Takelot III …   Wikipedia

  • Achoris — Namen von Hakor Eigenname …   Deutsch Wikipedia

  • Fraser Tombs — Die altägyptische Nekropole mit dem Namen Fraser Gräber (englisch: Fraser Tombs, gelegentlich auch fälschlich Frazer Tombs) befindet sich ca. zehn Kilometer nordöstlich von al Minya und ca. zwei Kilometer südlich von Tihna al Dschabal in… …   Deutsch Wikipedia

  • Frazer Tombs — Die altägyptische Nekropole mit dem Namen Fraser Gräber (englisch: Fraser Tombs, gelegentlich auch fälschlich Frazer Tombs) befindet sich ca. zehn Kilometer nordöstlich von al Minya und ca. zwei Kilometer südlich von Tihna al Dschabal in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”