Akpoborie
Jonathan Akpoborie
Spielerinformationen
Voller Name Jonathan Akpoborie
Geburtstag 20. Oktober 1968
Geburtsort LagosNigeria
Größe 170 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1990-1992
1992-1994
1994-1995
1995
1996-1997
1997-1999
1999-2001
2001-2002
1. FC Saarbrücken
FC Carl Zeiss Jena
Stuttgarter Kickers
Waldhof Mannheim
Hansa Rostock
VfB Stuttgart
VfL Wolfsburg
1. FC Saarbrücken
53 (09)
74 (26)
32 (37)
18 (09)
47 (20)
58 (21)
39 (20)
4 (00)
Nationalmannschaft2
1995-2002 Nigeria 12 0(4)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 25. Februar 2008
2Stand: 25. Februar 2008

Jonathan Akpoborie (* 20. Oktober 1968 in Lagos) ist ein ehemaliger nigerianischer Fußballspieler, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

In der 1. und 2. Bundesliga spielte der Stürmer für den 1. FC Saarbrücken, den FC Carl Zeiss Jena, Hansa Rostock, Waldhof Mannheim, den VfB Stuttgart sowie den VfL Wolfsburg. Außerdem erzielte er vor seinem Wechsel zu Hansa Rostock in der Saison 1994/95 für die Stuttgarter Kickers in der Regionalliga Süd in 32 Spielen außergewöhnliche 37 Tore und wurde damit Torschützenkönig.

Insgesamt kam er zu 144 Einsätzen in der Fußball-Bundesliga, bei denen er 61 Tore erzielte. In der Zweiten Bundesliga traf er in 149 Spielen 44 mal.

2001 machte Akpoborie Schlagzeilen als ein im Familienbesitz befindliches Boot an der Grenze zu Benin aufgebracht wurde, da es im Verdacht stand Kindersklaven nach Gabon zu schleusen.[1][2]

Einzelnachweise

  1. Akpoborie: 'Unlucky slave ship' owner. BBC. Abgerufen am 30. September 2007.
  2. Slave ship link soccer star suspended. CNN. Abgerufen am 30. September 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jonathan Akpoborie —  Jonathan Akpoborie Spielerinformationen Geburtstag 20. Oktober 1968 Geburtsort Lagos, Nigeria Größe 170 cm Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Jonathan Akpoborie — Infobox Football biography playername = Jonathan Akpoborie fullname = dateofbirth = birth date and age|1968|10|20 cityofbirth = Lagos countryofbirth = Nigeria height = height|m=1.70 position = Forward currentclub = clubnumber = youthyears =… …   Wikipedia

  • Jonathan Akpoborie — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel retraité …   Wikipédia en Français

  • Eintracht Wolfsburg — VfL Wolfsburg Fußball GmbH Voller Name Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball GmbH Gegründet ausgegliedert 2001 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Hansa Rostock/Namen und Zahlen — Namen und Zahlen, welche den F.C. Hansa Rostock oder dessen Vorgängerverein SC Empor Rostock betreffen und nur in Listenform dargestellt werden können, befinden sich auf dieser Seite. Inhaltsverzeichnis 1 Platzierungen 1.1 1. Mannschaft 1.1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • VfR Eintracht Wolfsburg — VfL Wolfsburg Fußball GmbH Voller Name Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball GmbH Gegründet ausgegliedert 2001 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • 1995 U.S. Cup — The 1995 U.S. Cup was a four nation invitational tournament organized by the United States Soccer Federation (USSF) in June 1995. USSF began the U.S. Cup in 1992 and it was played annually until 2000, except for the World Cup years of 1994 and… …   Wikipedia

  • Mutiu Adepoju — Personal information Full name Mutiu Adepoju Date of birth December 22, 1970 ( …   Wikipedia

  • 1. SV Jena — FC Carl Zeiss Jena Voller Name Fußballclub Carl Zeiss Jena e. V. Gegründet 13. Mai 1903 (Neugründung: 20. Januar 1966) …   Deutsch Wikipedia

  • ADM-Sportpark — Dieser Artikel behandelt den SV Stuttgarter Kickers, zum Hockey und Tennis Club siehe HTC Stuttgarter Kickers. Stuttgarter Kickers Voller Name Sportverein Stuttgarter Kickers e. V …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”