Aktan Arym Kubat

Aktan Abdikalikow aka Aktan Arym Kubat (kirgisisch Актан Абдыкалыков (Актан Арым Кубат); * 26. März 1957 in Koumtouou) ist ein renommierter kirgisischer Regisseur.

Abdikalikow beendete 1980 die Staatliche kirgisische Kunsthochschule mit einem Diplom, arbeitete dann als Bühnenbildner und künstlerischer Gestalter in einem nationalen Filmstudio, bevor er 1990 erstmals als Regisseur eines Dokumentarfilms künstlerisch tätig wurde. Es folgten vier Kurzfilme, die teilweise bei Filmfestspielen prämiert wurden, ehe er 1998 seinen ersten Spielfilm „Beshkempir - Der fremde Sohn“ (Beshkempir) realisierte. Der Film, zu dem er auch das Drehbuch schrieb, gilt als erste Filmproduktion aus dem unabhängigen Kirgisistan und gewann zahlreiche internationale Preise, wie den „Silbernen Leoparden“ in der Kategorie Junges Kino auf dem Internationalen Filmfestival in Locarno.

Abdikalikows zweiter Spielfilm „Der Affe“ (Maimil) aus dem Jahr 2001 war ebenfalls für zahlreiche Filmpreise nominiert, wie dem Rainer-Werner-Fassbinder-Preis, der im Rahmen des Europäischen Filmpreises verliehen wurde.

Filmografie (Auswahl)

  • 1995: Die Bushaltestelle Kurzfilm (Beket)
  • 1998: Beshkempir - Der fremde Sohn alternativ Der Adoptivsohn (Beshkempir)
  • 2001: Maimil alternativ Der Affe (Maimil, Маймыл)
  • 2006: The Light

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktan Abdykalykov — Aktan Arym Kubat en 2011 au FICA de Vesoul Aktan Abdykalykov (en cyrillique Актан Абдыкалыков), également appelé Aktan Arym Kubat depuis 2003, est un cinéaste kirghiz, né en 1957 à Kountouou dans la région de Sakoulou en RSS kirghize (à l époque… …   Wikipédia en Français

  • Aktan Abdykalikov — est un cinéaste kirghize, né en 1957, au Kirghizstan. Aktan Abdykalykov est artiste peintre de formation, diplômé de l Institut des arts de Bichkek. Il a donc un parcours atypique pour un cinéaste de l espace ex soviétique, puisqu il n est pas… …   Wikipédia en Français

  • Aktan Abdikalikow — aka Aktan Arym Kubat (kirgisisch Актан Абдыкалыков (Актан Арым Кубат); * 26. März 1957 in Koumtouou) ist ein kirgisischer Regisseur. Abdikalikow beendete 1980 die Staatliche Kirgisische Kunsthochschule mit einem Diplom, arbeitete dann als… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdikalikow — Aktan Abdikalikow aka Aktan Arym Kubat (kirgisisch Актан Абдыкалыков (Актан Арым Кубат); * 26. März 1957 in Koumtouou) ist ein renommierter kirgisischer Regisseur. Abdikalikow beendete 1980 die Staatliche kirgisische Kunsthochschule mit einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Filmfestspiele von Cannes 2010 — Länder, die im Wettbewerb um die Goldene …   Deutsch Wikipedia

  • List of Kyrgyz submissions for the Academy Award for Best Foreign Language Film — This is the list of Kyrgyz submissions for the Academy Award in the Best Foreign Film category. Kyrgyzstan has submitted three films for consideration since gaining its independence from the USSR in 1991, but has thus far failed to make it to the …   Wikipedia

  • Culture Du Kirghizistan — Sommaire 1 Une culture d origine nomade 1.1 Le cheval 1.2 Les arts appliqués 1.3 L improvisation littéraire …   Wikipédia en Français

  • Culture du Kirghizistan — Sommaire 1 Une culture d origine nomade 1.1 Le cheval 1.2 Les arts appliqués 1.3 L improvisation littéraire …   Wikipédia en Français

  • Culture du kirghizistan — Sommaire 1 Une culture d origine nomade 1.1 Le cheval 1.2 Les arts appliqués 1.3 L improvisation littéraire …   Wikipédia en Français

  • Kirghisie — Kirghizistan Кыргыз Республикасы (ky) Кыргызская республика (ru) Kirghizistan …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”