Aktienregister

Ein Aktienbuch oder Aktienregister ist ein Verzeichnis, das von einer Aktiengesellschaft geführt werden muss, die Namensaktien ausgegeben hat[1].

Hintergründe

Das Aktienbuch enthält alle Inhaber von Namensaktien mit Name, Geburtsdatum und Adresse sowie der Stückzahl oder der Aktiennummern und bei Nennbetragsaktien den Nennbetrag. Wer nicht im Aktienbuch eingetragen ist, zählt nicht als Aktionär und kann nicht die Gesellschaftsrechte eines Aktionärs, namentlich das Stimmrecht, ausüben.[2]

Durch die im Aktienbuch enthaltenen Informationen ist es für die Gesellschaft einerseits sehr leicht möglich, mit ihren Aktionären in Kontakt zu treten (alle Aktionäre sind im Aktienbuch verzeichnet), andererseits ergibt sich dadurch auch ein gewisser Schutz vor unerwünschten Änderungen in den Aktionärsstruktur, da jeder Aktienkauf und Aktienverkauf im Aktienbuch eingetragen werden muss und sich anbahnende Verschiebungen der Mehrheitsverhältnisse frühzeitig sichtbar werden. Um sich vor einem freien Verkauf der Aktien an unbekannte Käufer zu schützen, gibt das Aktiengesetz der Aktiengesellschaft das Recht zur Ausgabe von vinkulierten Namensaktien, deren Kauf an die Zustimmung der Gesellschaft gebunden ist.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Regelungen des Aktienbuches in der Schweiz
  2. Siehe AktG § 67
Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktienbuch — (Bezeichnung bis 2001) oder Aktienregister (heutige Bezeichnung) ist ein Register, das von Aktiengesellschaften geführt wird, die Namensaktien oder Zwischenscheine emittieren. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Rechtsgrundlagen 3 Inhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Namensaktie — Eine Namensaktie (engl. registered share) ist – anders als ihre Bezeichnung nahelegt – ein zu den geborenen Orderpapieren gehörendes Wertpapier, bei dem der Inhaber im Aktienregister der Aktiengesellschaft eingetragen sein muss, um seine Rechte… …   Deutsch Wikipedia

  • Vinkulierte Aktie — Eine Namensaktie (engl. registered share) ist eine Aktie, bei der sich der Inhaber einer solchen namentlich, mit Angabe seiner Adresse und seines Geburtsdatums sowie der genauen Stückzahl der Aktien, im Aktienregister eintragen muss um… …   Deutsch Wikipedia

  • Vinkulierte Namensaktie — Eine Namensaktie (engl. registered share) ist eine Aktie, bei der sich der Inhaber einer solchen namentlich, mit Angabe seiner Adresse und seines Geburtsdatums sowie der genauen Stückzahl der Aktien, im Aktienregister eintragen muss um… …   Deutsch Wikipedia

  • Vinkulierte Namensaktien — Eine Namensaktie (engl. registered share) ist eine Aktie, bei der sich der Inhaber einer solchen namentlich, mit Angabe seiner Adresse und seines Geburtsdatums sowie der genauen Stückzahl der Aktien, im Aktienregister eintragen muss um… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktionärsversammlung — Dieser Artikel behandelt die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft, für die gleichnamige Hauptversammlung eines Vereines siehe: Hauptversammlung (Verein) Die Hauptversammlung (HV, engl. general meeting) ist als höchstes Organ einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Inhaberaktie — Inhaberaktien (engl. bearer shares) sind Wertpapiere, die einen Bruchteil des Grundkapitals an Aktiengesellschaften oder am Kommanditkapital einer Kommanditgesellschaft auf Aktien verbriefen und im Hinblick auf ihre Übertragbarkeit als… …   Deutsch Wikipedia

  • Jahreshauptversammlung — Dieser Artikel behandelt die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft, für die gleichnamige Hauptversammlung eines Vereines siehe: Hauptversammlung (Verein) Die Hauptversammlung (HV, engl. general meeting) ist als höchstes Organ einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ordentliche Hauptversammlung — Dieser Artikel behandelt die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft, für die gleichnamige Hauptversammlung eines Vereines siehe: Hauptversammlung (Verein) Die Hauptversammlung (HV, engl. general meeting) ist als höchstes Organ einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Beat Curti — (* 1937) ist ein Schweizer Unternehmer im Detailhandels und Medienumfeld. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Medienbranche 3 Detailhandel 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”