Aktion: In jedes Haus

Every Home for Christ (EHFC) ist eine internationale christlich-evangelikale Missionsgesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, „jedem überall das Evangelium von Jesus zu bringen“. In Deutschland ist der Name Aktion: In jedes Haus e. V. (AJH), in der Schweiz Christus für alle (CFA).

Die Haupttätigkeit der Missionsgesellschaft ist das Verteilen von modern aufgemachten Schriften, Flyern, Traktaten und Kalendern, durch die möglichst die Bevölkerung eines ganzen Landes erreicht werden soll. Interessenten wird außerdem ein Bibelkurs in zahlreichen Sprachen angeboten.

Die Gesellschaft wurde 1946 als „Tract Club of the Air“ in Kanada gegründet. Das internationale Zentrum der Bewegung ist in den Vereinigten Staaten. Die Bewegung ist in Deutschland seit 1967, in der Schweiz seit 1975 präsent.

Das Bild der Organisation, wie es in manchen überregionalen Tageszeitungen und Wochenmagazinen dargestellt wird, ist das von einem Teil des Netzwerks der rechtsstehenden christlichen Organisationen, die in den Vereinigten Staaten eine erzkonservative Politik und insbesondere George W. Bush unterstützen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Das internationale Zentrum der Bewegung, die schon in fast 200 Ländern Aktionen durchgeführt hat, ist in Colorado Springs, eine Hochburg der evangelikalen Bewegung. Die Bewegung hat nach eigenen Angaben lokale Büros in rund 80 Ländern, 1200 Vollzeitmitarbeiter und 14.000 freiwillige Helfer.[2]

Die Schweizer Organisation Christus für Alle engagiert sich neben der Schweiz auch besonders in Patenländern in Osteuropa und auf dem Balkan, wo sie auch humanitäre Aktionen durchführt.[3] [4] Die deutsche Organisation Aktion: In jedes Haus e. V. ist in Deutschland tätig.

Partnerschaften

Every Home for Christ arbeitet auf der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz und bietet die Partnerschaft allen Menschen, Gemeinden und Kirchen an, die diese Basis anerkennen.

Aktion: In jedes Haus e. V. ist Mitglied bei der Deutschen Evangelischen Allianz[5], der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen[6] dem Ring Missionarischer Jugendbewegungen[7], sowie der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste der EKD.[8]

Christus für Alle ist über die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Missionen Kollektivmitglied der Schweizerischen Evangelischen Allianz.[9]

Finanzierung

Die Arbeit wird ausschließlich durch Spenden finanziert.[10][11] In Deutschland ist AJH nach eigenen Angaben vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. In der Schweiz hat CFA das Gütesiegel Ehrenkodex SEA.[12]

Quellen

  1. USA: Unter der Herrschaft des Herrn, Süddeutsche Zeitung, 25. November 2004 sowie US-Wahlkampf: Mit Gott ins Weiße Haus, Stern, 6. September 2004
  2. Every Home for Christ: History
  3. Patenländer von CFA
  4. CFA Beschreibung bei inforel.ch
  5. Deutsche Evangelische Allianz: Werke
  6. Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen: Mitglieder
  7. Ring Missionarischer Jugendbewegungen: Mitglieder
  8. Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste: Mitglieder
  9. Schweizerische Evangelische Allianz: Arbeitsgemeinschaften
  10. CFA Beschreibung bei inforel.ch
  11. Ministry Watch: Report über Every Home for Christ
  12. Schweizerische Evangelische Allianz: Unterzeichner des Ehrenkodex

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktion Sühnezeichen Friedensdienste — ASF Logo Die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) (oder nur Aktion Sühnezeichen), besonders im englischsprachigen Ausland auch unter Action Reconciliation/Service For Peace (ARSP) bekannt, ist eine deutsche Organisation der Friedensbewegung …   Deutsch Wikipedia

  • Aktion Sühnezeichen — Das ASF Symbol Die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) (oder nur Aktion Sühnezeichen), besonders im englischsprachigen Ausland auch unter Action Reconciliation/Service For Peace (ARSP) bekannt, ist eine deutsche Organisation der… …   Deutsch Wikipedia

  • In Laisen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelikale Bewegung in Deutschland — Verzeichnis wichtiger Institutionen und Werke der evangelikalen Bewegung in Deutschland, basierend auf einer Aufstellung von Friedhelm Jung.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenschlüsse 2 Theologische Ausbildungsstätten 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Genozid in Ruanda — Schädel von Opfern des Völkermordes in der Gedenkstätte von Nyamata Als Völkermord in Ruanda werden umfangreiche Gewalttaten in Ruanda bezeichnet, die am 6. April 1994 begannen und bis Mitte Juli 1994 andauerten. Sie kosteten zirka 800.000 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Völkermord in Ruanda — Schädel von Opfern des Völkermordes in der Gedenkstätte von Nyamata Als Völkermord in Ruanda werden umfangreiche Gewalttaten in Ruanda bezeichnet, die am 6. April 1994 begannen und bis Mitte Juli 1994 andauerten. Sie kosteten zirka 800.000 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalsozialismus in Österreich — Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus beschreibt insbesondere den Zeitraum der Geschichte Österreichs vom 12. März 1938, als Österreich mit dem „Anschluss“ Teil des Deutschen Reiches in der Zeit des Nationalsozialismus wurde, bis zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland — Dieser Artikel handelt von der Aufstiegs und Regierungszeit der Nationalsozialisten in Deutschland von 1918 bis 1945. Zu ihrer Ideologie siehe Nationalsozialismus. Zu dem von ihnen errichteten Staatswesen siehe Deutsches Reich 1933 bis 1945. Zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus — war der Zeitraum der Geschichte Österreichs vom 12. März 1938, als Österreich mit dem „Anschluss“ in der Zeit des Nationalsozialismus Teil des Deutschen Reiches wurde, bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges im Frühjahr 1945. Der einleitende… …   Deutsch Wikipedia

  • Infinite Diversity in Infinite Combination — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”