Aktive Veredelung

Der Veredelungsverkehr ist ein zollrechtliches Verfahren bei dem Vor- oder Rohprodukte aus einem Wirtschaftsraum exportiert werden, um im ausländischen Wirtschaftsraum weiter/endbearbeitet ("veredelt") zu werden, und anschließend wieder in den ursprünglichen Wirtschaftsraum zurückimportiert werden.

Man spricht von "passiver Veredelung" bei dem versendenden Teil, dessen Ware im Ausland veredelt wird, und von "aktiver Veredelung" bei dem empfangenden Teil, in dessen heimischen Wirtschaftsraum dies geschieht.

Typischerweise geht die versendete Ware in der Bearbeitung unter und es entsteht in der Veredelung ein neues Produkt (Beispiel: Gewebe wird zu Bekleidung). Das neue Produkt ist bei der Wiedereinfuhr aus dem Ausland zollpflichtig. Allerdings gibt es Regeln für die Erhebung der Abgaben, so dass der Wert der eigenen - versendeten - Ware bei der Wiedereinfuhr nicht oder nicht in voller Höhe erneut mit Zollzahlungen belastet wird.


Aktive Veredelung

Die Inanspruchnahme der aktiven Veredelung, also der Einfuhr in das Gebiet, wo die Vorprodukte veredelt werden, setzt eine vorherige Bewillung durch die zuständige Zollstelle voraus. Hierzu muss der Verarbeiter bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Eine Lizenz kann nur beantragen, wenn die zu verarbeitenden Produkte für den Veredelungsverkehr zugelassen sind. Die Lizenzen unterliegen einer Begrenzung der einzuführenden Produkte.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aktive Veredelung — 1. Begriff: Die a.V. gehört zu den bedeutendsten wirtschaftlichen Zollverfahren in der Gemeinschaft und dient der internationalen Arbeitsteilung. Im Kern handelt es sich nach Art. 114 ZK um Nichtgemeinschaftswaren, die in das ⇡ Zollgebiet der… …   Lexikon der Economics

  • Veredelung — I. Begriff:Produktveredelung, bewirkt durch eine substanziell meist unerhebliche technische Veränderung, Form und (oder) Qualitätsverbesserungen, die nicht zu einer eigentlichen Stoffumwandlung führen, die aber für eine zweckmäßigere… …   Lexikon der Economics

  • Passive Veredelung — Der Veredelungsverkehr ist ein zollrechtliches Verfahren bei dem Vor oder Rohprodukte aus einem Wirtschaftsraum exportiert werden, um im ausländischen Wirtschaftsraum weiter/endbearbeitet ( veredelt ) zu werden, und anschließend wieder in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Freigutveredelung — ⇡ aktive Veredelung …   Lexikon der Economics

  • Zollveredelungsverkehr — ⇡ aktive Veredelung, ⇡ passive Veredelung,⇡ Veredelungsverkehr …   Lexikon der Economics

  • Veredelungsverkehr — im Sinn des Zollrechts die zollbegünstigte Be oder Verarbeitung bzw. Ausbesserung von Waren. Arten: (1) Aktiver V.: Dieser dient der Veredelung von aus einem Drittland in das Zollgebiet der EU eingeführten Waren, die in veredeltem Zustand wieder… …   Lexikon der Economics

  • Zollrechtlich freier Verkehr — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Zollverfahren nennt man die zollrechtliche Behandlung einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Veredelungsverkehr — Der Veredelungsverkehr ist ein zollrechtliches Verfahren, bei dem Vor oder Rohprodukte aus einem Wirtschaftsraum exportiert werden, um im ausländischen Wirtschaftsraum weiter /endbearbeitet ( veredelt ) zu werden, und anschließend wieder in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Zollverfahren — nennt man die zollrechtliche Behandlung einer Warensendung bei der – auch nur vorübergehenden – Einfuhr oder Ausfuhr von Waren. Nichtgemeinschaftswaren, also solche Waren, bei denen der Abgangs oder Zielort der Sendung nicht in der Europäischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenhandelsstatistik — Außenhandelsstatistik,   die statistische Erfassung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs des Erhebungsgebiets (das Staatsgebiet eines Landes einschließlich Freizonen und Freilager) oder Zollgebiets (Zoll) mit dem Ausland. Nach der Vereinigung… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”