Akustische Wolke

Die akustische Wolke ist nach John Tyndall eine durch Feuchtigkeits- oder Temperaturunterschiede bedingte Dichteänderung der Luft, die sich durch Reflexion oder Ablenkung des Schalls bemerkbar macht, siehe Schallausbreitung.

Solche Dichteänderungen der Luft verändern auch die Fortpflanzungsrichtung des Lichts, weshalb akustische Wolken gleichzeitig auch optische Erscheinungen wie die Fata Morgana hervorrufen können.

Der Begriff fand vor allem im 19. Jahrhundert Verwendung, heute ist er unüblich geworden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akustische Wolke — (akustische Trübung), durch ungleichmäßig verteilten Wasserdampfgehalt der Luft erzeugte Zerstreuung der Schallstrahlen durch Brechung, bedingt Undurchdringlichkeit der Luft für Schallsignale auf weitere Entfernungen. Bei Tage wird der Schall… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Optische Wolke — Optische Wolke, s. Akustische Wolke …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • John Tyndall — John Tyndall, Lithographie von Rudolf Hoffmann, 1859 Fotografie von John Tyndall (rechts) …   Deutsch Wikipedia

  • Echo [1] — Echo (Widerhall), der nach seinem Ausgangspunkt zurückgeworfene und daselbst wieder vernommene Schall. Läßt man in einiger Entfernung von einer Mauer, einer Felswand, einem Waldrand etc. einen lauten Ruf erschallen, so hört man nach der Zeit, die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Luftecho — Luftecho, ein durch eine Akustische Wolke (s. d.) bedingtes Echo …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zentralgestirn — Sonne Die Sonne am 7. Juni 1992. Der Sonnenfleck links unten hat etwa 5 fache Erdgröße. Beobachtungsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Sonne — Die Sonne am 7. Juni 1992 Beobachtungsdaten[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrizität — Elektrizität, die Ursache elektrischer Erscheinungen, hervorgerufen durch einen Spannungszustand, der durch mechanische Reibung (Reibungselektrizität), durch chemische Vorgänge (Berührungselektrizität), durch Temperaturunterschiede… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Faulschnee — Schneekristalle, fotografiert vom Schneeforscher Wilson Bentley Schnee ist die häufigste Form des festen Niederschlags, der aus feinen Eiskristallen besteht. Inhaltsverzeichnis 1 Kristallbildung …   Deutsch Wikipedia

  • Feuchtschnee — Schneekristalle, fotografiert vom Schneeforscher Wilson Bentley Schnee ist die häufigste Form des festen Niederschlags, der aus feinen Eiskristallen besteht. Inhaltsverzeichnis 1 Kristallbildung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”